Rekordmonat August 2011: BMW Group steigert Absatz um 7 Prozent

News | 4.09.2011 von 8

Bis zur offiziellen und ausführlichen Mitteilung zu den weltweiten Verkaufszahlen der BMW Group im August 2011 müssen wir uns noch ein wenig gedulden, aber im …

Bis zur offiziellen und ausführlichen Mitteilung zu den weltweiten Verkaufszahlen der BMW Group im August 2011 müssen wir uns noch ein wenig gedulden, aber im Grunde hat Finanzvorstand Friedrich Eichiner der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung schon alles gesagt: Nach den Monaten Mai, Juni und Juli stellt auch der August einen neuen Rekordmonat für die BMW Group dar, nie zuvor konnten in einem August derart viele Fahrzeuge verkauft werden.

Konkret sprach Eichiner von einem Wachstum um knapp sieben Prozent auf “deutlich über 100.000 Fahrzeuge”. Da bereits der August des Vorjahres die Marke von 100.000 Einheiten durchbrechen konnte, ist für den August 2011 mit einem Wert von etwa 110.000 verkauften Fahrzeugen zu rechnen.

Für das Gesamtjahr hält BMW am Ziel fest, mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge zu verkaufen und der mit Abstand absatzstärkste Premiumhersteller der Welt zu bleiben. Das Ziel für die operative Umsatzrendite bleibt unverändert bei über 10 Prozent.

Auch für den Fall einer erneuten weltweiten Rezession sieht sich die BMW Group gut aufgestellt. Da man aus den Problemen von 2008 gelernt habe, sei man auf eine Krise nun sogar besser vorbereitet. Außerdem bestätigte Eichiner erneut, dass der rein elektrisch angetriebene BMW i3 genau wie der Hybrid-Sportler BMW i8 bereits von Anfang an Gewinn machen sollen.

Mit den detaillierten Zahlen zum weltweiten Absatz im August 2011, getrennt nach Einzelmarken und Regionen, rechnen wir im Lauf der kommenden Woche.

(Quelle: FAZ.net)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden