Media-Launch in den USA: Neue Wallpaper zum BMW 1er M Coupé

  • Abgelegt: 11.05.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Wie wir bereits angekündigt haben, findet auf der Rennstrecke von Monticello bei New York momentan die Vorstellung des BMW 1er M Coupés für Journalisten aus Nordamerika statt. Wie gewohnt stellt BMW in solchen Fällen eine ganze Reihe von Bildern zur Verfügung, damit die Pressevertreter sich aufs Fahren konzentrieren können und ihre Fahrberichte dann trotzdem mit sehenswerten Bildern versehen können.

Dieses On Location-Material können wir dank Hugo Becker von BMWblog.com nun ebenfalls zum Download anbieten. Schade ist nur, dass sich das Bildmaterial ausschließlich auf die zwar sehenswerte, aber schon umfangreich abgelichtete Außenfarbe Valencia Orange Metallic konzentriert, obwohl in Monticello auch Exemplare in den anderen beiden Farben – Alpinweiß uni und Saphirschwarz metallic – zu sehen sind.

Neben einigen Fotos vom Gesamtfahrzeug beinhaltet die Bilderserie auch Aufnahmen zu den wichtigsten Details des Exterieurs sowie zum Innenraum mit viel Alcantara und Kontrastnähten.

Um die ersten Fahreindrücke auf den Punkt zu bringen, stellt Hugo Becker von BMWblog.com einen interessanten und anschaulichen Vergleich an: Der Umstieg vom BMW 135i in das BMW 1er M Coupé sei in etwa vergleichbar mit dem Umstieg vom BMW 330i E46 mit M Sportpaket in den M3 derselben Generation. Das Fahrverhalten sei deutlich präziser und direkter, das Ansprechverhalten des Motors ist besser, die Traktion dank des M Differenzials aus dem aktuellen M3 ebenfalls. Dank der zahlreichen Fahrwerks-Komponenten aus dem M3 E92 lässt das Fahrverhalten praktisch keine Wünsche offen und dank des niedrigeren Gewichts lässt sich der 1er M sogar einfacher schnell bewegen als der M3.

(Bilder: BMW via BMWblog.com)

Do you like this article ?