AutoExpress liefert neue Bilder und Infos zum BMW 3er GT F34

BMW 3er GT | 5.05.2011 von 22

Spätestens seit dem Auftauchen der ersten Spyshots vor ein paar Wochen gibt es an den Planungen für einen BMW 3er GT keine Zweifel mehr. Intern …

Spätestens seit dem Auftauchen der ersten Spyshots vor ein paar Wochen gibt es an den Planungen für einen BMW 3er GT keine Zweifel mehr. Intern hört das Fahrzeug auf den Namen F34 und komplettiert somit die neue 3er-Reihe, die außerdem wie gewohnt eine Limousine (F30), einen Touring (F31), ein Coupé (F32) und ein Cabrio (F33) umfassen wird.

Die britische AutoExpress liefert nun zwei neue Photoshop-Entwürfe, die uns einen Ausblick auf die fünfte 3er-Variante geben sollen und eine dynamische Dachlinie zeigen. Trotz der abfallenden Dachlinie soll der 3er GT den Passagieren im Fond genügend Raum bieten und bequeme Langstreckenfahrten ermöglichen. Dennoch soll das Fahrzeug sportlicher als der große Bruder auf Basis der 5er-Reihe ausfallen und durchaus als stylische Alternative zur BMW 3er Limousine F30 wahrgenommen werden. Während der 5er GT als Progressive Activity Sedan bezeichnet wurde, verspricht die Bezeichnung Progressive Activity Coupé für den F34 einen eleganteren Auftritt.

Die AutoExpress bezeichnet das Fahrzeug auf den Entwürfen als BMW 4er, aber wir tendieren derzeit wieder zur oben angesprochenen Benennung als BMW 3er GT. Offizielle Aussagen zu dieser Thematik gibt es noch nicht, weshalb wir an dieser Stelle nicht sagen können, unter welcher Bezeichnung das Serienfahrzeug letztlich beim Händler stehen wird.

Wir gehen davon aus, dass der 3er GT noch im Jahr 2012 offiziell vorgestellt wird und spätestens 2013 bei den Händlern steht. Bekannt ist bereits, dass die Limousine F30 ab Frühjahr und der Touring F31 ab Herbst 2012 verkauft werden sollen, die offizielle Vorstellung dieser beiden Modelle wird rund um den Jahreswechsel respektive im Frühjahr erfolgen.

Sobald es weitere Neuigkeiten rund um den 3er GT gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

(Bilder: AutoExpress via BMWblog.com)

  • Ineverfeltsotight

    Bah!

  • Anonymous

    Was is das denn??

    Gebt mir bitte eine Tüte….

    Das Heck mag ja noch gehen, aber die Front ist “siehe oben Tüte”…

    • Anonymous

      Ich bezweifle, dass eine reicht… 😛

      Wie wärs mit einer Abwrackprämie für BMW Gran Turismos?

      • Anonymous

        Verräter 😛

        • Anonymous

          Deine GT-Vorliebe wird sicher auch bald geheilt – ist nur so ein Trend, da wächst du schon heraus (nicht böse gemeint 😉 ).

          • Anonymous

            Ach du darfst auch gepflegt frech werden. Bei dir weiß ich ja, von wems kommt. =)

            Naja ob ich da rauswachse, da wachs ich ja gerade frisch rein ;)… ( Nachteil 5er GT.. Kein R6 Sauger ) Ich glaub eher da wächst mal was dazu.

            ‘N gut erhaltenes M3 E46 Coupé fürs Wochenende… Handgeschalten… Irgendwann … *träum*

            • Anonymous

              M3 E46 – toller Plan. Ein Bekannter hat sich vor kurzem einen M3 E46 CSL in schwarz geholt – ein Traumwagen. Aus Leidenschaft an der Dreeeeeeeeehzahl.

              • Anonymous

                In schwarz werden die langsam echt rar am Markt… =) son mittelding aus m3 und “geldverbrennen” für die gottheit ( csl ) wäre immernoch ein Exemplar mit Competitionpaket aber die sind ebenfalls rar am Markt.

    • Anonymous

      Wunder dich aber bitte am Ende nicht. Die Wahrscheinlichkeit das das Endprodukt des neuen 3ers dem hier vorn ähnelt ist gar nicht mal so niedrig…

      Die Sharknose kommt ja definitiv und ein recht “seltsamer” User ( mein das jetzt nicht persönlich ) meinte ja auch, dass er im Werk in München schon einen neuen 3er gesehen hätte und das die Scheinwerfer auch zur Niere hin gezogen sind.

      Die Sharknose scheint auch das neue Markengesicht zu werden. Beim 7er LCI kommt die garantiert auch, weswegen schon recht gravierende Änderungen an der Frontschürze zu erwarten sind.

      ( Wäre nicht ungewöhnlich -> Im Werk Leipzig konnte man den X1 auch schon weit vor dem Release bestaunen. )

      So viel mühe wie sich BMW bei der Tarnung der Scheinwerferinnenkanten gegeben hat… nicht das noch das böse Erwachen kommt. Abwarten… Bangen… Zittern..

      http://www.bimmertoday.de/2011/05/03/bisher-beste-spyshots-bmw-3er-f30-legt-jede-menge-tarnung-ab/

      • Schorse

        Der F01 besitzt bereits als erstes Modell die sharknose von der neuen designlinie

        • Anonymous

          Sicher? Ich weiß du meinst das stehende Grunddesign. Da stimm ich dir zu. Aber beim 6er sind doch die Nieren viel schärfer angeschnitten!? Und da soll ja die verstärkte Akzentuierung drauf.

          • Schorse

            Man muss bedenken der F01 ist aus 2008
            Und die Modelle sollen sich immer noch unterscheiden, der 6er ist optisch dadurch deutlich dynamischer und der 7er wirkt dadurch bulliger

            • Anonymous

              Du hast mich überzeugt =).

  • Mitsu

    Ich mag den 5er GT ja, aber im Vergleich dürfte der 3er GT mir durchaus wesentlich besser gefallen. Der wird wohl deutlich sportlicher und eleganter.

  • Darek

    bitte nicht diese Front

  • Anonymous

    Details werden mit Sicherheit noch verändert. 😉
    Im Grunde gefällt er mir gut.

    • Everlast

      Was heißt denn hier “verändert”??? Als ob das ein BMW-Entwurf wäre… 😀

  • Anonymous

    Zum Glück wird er so nicht kommen – wäre ja eine Katastrophe – aber da BMW immer designmäßig was draufhat, bin ich noch immer gespannt auf Spyfotos und Videos – solche “Renderings” sagen nicht viel aus.

  • Dan

    Das obere Rendering wirkt schon aufgrund der Proportionen im Heckbereich ziemlich verhauen. Von der seltsamen Front mal ganz zu schweigen…

  • Anonymous

    Hier noch einer von der AB. Hoffe der wurde noch nicht gepostet!!

    http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-f30-ab-2012-erlkoenig-1685333.html

  • Pingback: BMW investiert bis 2012 weitere 300 Millionen Euro ins Werk Regensburg()

  • Pingback: Langversion des BMW 3er F30: Erste Bilder aus China zeigen 335Li()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden