Alle offiziellen Bilder & weitere Infos zum BMW M3 Pickup

BMW M3 | 1.04.2011 von 13

Anders als zunächst vermeldet wissen wir nun, dass der BMW M3 Pickup Truck nicht auf dem Coupé, sondern tatsächlich auf dem Cabrio E93 basiert. Grundlage …

Anders als zunächst vermeldet wissen wir nun, dass der BMW M3 Pickup Truck nicht auf dem Coupé, sondern tatsächlich auf dem Cabrio E93 basiert. Grundlage war ein heruntergekommenes Exemplar, für das es keine Verwendung mehr gab und um das Fahrzeug nicht einfach nur zu verschrotten, überlegte man sich, was man wohl noch aus ihm machen könnte. Mit Blick auf den mittlerweile doch etwas angegrauten BMW M3 Pickup auf Basis des Italo-M3 der Generation E30 lag es Nahe, einen neuen Pick Up zu bauen.

Der Griff zum Cabrio hatte also einerseits den Hintergrund, dass ein solches Fahrzeug grade zur Verfügung stand, andererseits waren die Versteifungen der Cabrio-Karosserie auch für den Pick Up nützlich. Um die Zuladung von 450 Kilogramm realisieren zu können, wurden aber noch weitere Verstärkungen hinzugefügt. Dr. Segler sagte, er habe mit dem Fahrzeug auf der Döttinger Höhe eine Geschwindigkeit von 300 km/h laut Tacho erreicht, es sei aber theoretisch noch mehr möglich gewesen.

Dank des abnehmbaren Targa-Dachs, das übrigens 20 Kilogramm wiegt und somit zu einer weiteren Reduzierung des Gewichts genutzt werden kann, wenn man es in der Garage lässt, kann man den Pick Up sogar offen fahren. Es handelt sich somit um den schnellstem Pick Up-Targa der Welt, aber ehrlich gesagt gibt es auch keinen Wettbewerb.

Und was hat es nun mit dem Datum auf sich? Nun, das Fahrzeug soll selbstverständlich nicht in Serie gebaut werden, auch wenn mehrfach betont wurde, dass man nie etwas hundertprozentig ausschließen sollte. Wenn also ein solventer Kunde in der Manufaktur von BMW M anfragen sollte, könnte sich vielleicht sogar ein Nachbau des M3 Pick Up realisieren lassen. Ob man diese Aussagen nun als Aprilscherz wertet, muss jeder für sich entscheiden.

Ein interessantes Detail ist die Zulassung des Fahrzeugs als Lastkraftwagen. Diese Zulassung erlaubt in den Papieren lediglich eine Eintragung von maximal 220 km/h als Höchstgeschwindigkeit, weshalb auch beim M3 Pick Up dieser unrealistische Wert eingetragen ist.

In unserer Bilderserie seht ihr neben den offiziellen Bildern vom aktuellen M3 Pick Up auch einige Fotos vom BMW M3 Pick Up der Generation E30, der mittlerweile doch etwas in die Jahre gekommen ist und auch nie mit so viel Liebe zum Detail gebaut wurde wie das aktuelle Modelle. Zu einigen der Fahrzeuge, wie im Hintergrund in der Garage der M GmbH zu sehen sind, werden wir in den nächsten Stunden noch weitere Infos veröffentlichen. Nicht alles ist so, wie es scheint…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden