AMS kündigt BMW 4er an, neues Rendering zum BMW i3 (MCV)

BMW 3er GT | 23.03.2011 von 26

Unseren Lesern ist schon seit Monaten bekannt, dass BMW die 3er-Reihe der Generation F30 um eine neue Karosserievariante erweitern wird. Neben Limousine, Touring, Cabrio und …

Unseren Lesern ist schon seit Monaten bekannt, dass BMW die 3er-Reihe der Generation F30 um eine neue Karosserievariante erweitern wird. Neben Limousine, Touring, Cabrio und Coupé wird es auch ein viertüriges Coupé geben, dessen Dachlinie und Verwendungszweck sich nach unseren Informationen optisch am Audi A5 Sportback orientieren wird. Die Auto Motor und Sport kündigt in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe dieses Modell unter der Bezeichnung 4er an und wir wollen nicht ausschließen, dass diese Behauptung stimmt.

Ähnliche Gerüchte gab es bereits vor der Vorstellung des aktuellen 3er Coupés der Generation E92, denn ähnlich wie bei Mercedes und Audi könnte man prinzipiell auch bei BMW eine Höherpositionierung von Coupé und Cabrio über die Namensgebung umsetzen. Mit Blick auf eine eigenständige Optik bei Exterieur und Interieur könnte man ähnlich wie der Wettbewerb höhere Preise für einen “BMW 4er” als für ein “3er Coupé” aufrufen.

BMW-i3-4er-AMS-Heft8-2011

Einen ganz ähnlichen Weg verfolgt auch BMW eine Klasse höher, namentlich beim BMW 6er. Auch hier handelt es sich um ein Fahrzeug, das technisch auf der 5er-Reihe F10 basiert, das aber preislich und optisch zwischen 5er und 7er und somit höher positioniert ist.

Sollte BMW die 3er-Reihe wie geplant auf fünf Karosserievarianten ausbauen, würde auch die neue Namensgebung für Coupé, Cabrio und eben das viertürige Coupé mehr Sinn ergeben. So wäre der gegenüber der “normalen” 3er Limousine F30 höhere Preis des viertürigen Coupés mit insgesamt dynamischerem Design besser zu rechtfertigen.

Denkbar ist außerdem auch die Namensgebung BMW 3er Gran Coupé, die wir ganz ähnlich beim viertürigen Coupé F06 der 6er-Reihe erleben werden. Das BMW 6er Gran Coupé soll im Jahr 2012 auf den Markt kommen, Mercedes CLS und Audi A7 Konkurrenz machen und die 6er-Reihe komplettieren. Doch egal unter welchem Namen das neue Modell in der 3er-Reihe letztlich auf den Markt kommen wird, wir können uns auf jeden Fall auf ein spannendes Fahrzeug freuen.

Auf dem Titel der neuen Ausgabe 8 der Auto Motor und Sport findet sich außerdem ein neues Rendering zum BMW i3, das bisher als Megacity Vehicle bekannt war und bei dem die mittlerweile bekannten Kernpunkte des Designs von BMW i aufgegriffen wurden.

(Bild: AMS Heft 8 2011)

Find us on Facebook

Tipp senden