BMW Concept Gran Coupé – BMW stellt viertüriges Coupé vor!

Concept Cars | 23.04.2010 von 58

Lange mussten die Fans und Freunde von BMW auf ein ‘viertüriges Coupé’ aus München warten, auf der Auto China ist nun aber erstmals ein Concept …

Lange mussten die Fans und Freunde von BMW auf ein ‘viertüriges Coupé’ aus München warten, auf der Auto China ist nun aber erstmals ein Concept Car zu besagtem Thema zu sehen. Das Fahrzeug läuft unter dem Titel BMW Concept Gran Coupé und könnte in absehbarer Zeit als Ableger der 6er-Reihe auf den Markt kommen, bisher äußert sich BMW aber noch nicht zu einer möglicherweise geplanten Serienproduktion. Ähnlich wie beim BMW Z4 Coupé der Generation E86 wird man wohl zunächst die Reaktionen der Öffentlichkeit auf das Fahrzeug abwarten, bevor man sich zu eventuellen Produktionsplänen äußert.

Wie von den Coupés der Marke gewohnt zeichnet sich auch das viertürige Gran Coupé durch einen langen Radstand, kurze Überhänge, eine flache Silhouette, eine weit nach hinten versetzte Fahrgastzelle sowie eine coupé-artige Dachlinie aus. Das Fahrzeug soll somit das faszinierende Design eines Sportwagens mit der Funktionalität eines Gran Turismo vereinen und könnte somit eine optisch noch attraktivere Alternative zur BMW 5er Limousine darstellen.

P90059858

Mit einer Gesamtlänge von fast fünf Metern spielt das Gran Coupé in derselben Liga wie die 5er Limousine, mit einer Höhe von nur 1,40 Meter bleibt die Studie aber über sechs Zentimeter flacher als der BMW 5er. In der Seitenansicht fallen die schräg stehenden Nieren an der Front, die relativ kleinen Fensterflächen und der stark ausgeformte Hofmeisterknick ins Auge. Für einen noch hochwertigeren Eindruck verfügen alle vier Türen des Coupés über rahmenlose Scheiben.

An der Front beeindrucken neben den Nieren auch die Scheinwerfer, die in Voll-LED-Technik ausgeführt sind und uns wohl ebenfalls einen Ausblick auf künftige Serienprodukte geben. Ob der neue BMW 6er derartige Leuchteinheiten auch in seinen Varianten als Coupé und Cabrio erhalten wird, kann man zwar derzeit nur spekulieren, aber zumindest eine mögliche Serienversion des Gran Coupé dürfte die neue Technik auf jeden Fall erhalten. Das Fahrzeug steht eindeutig in der Tradition des BMW Concept CS von 2007 und vermutlich werden wir eine ganze Reihe von Designelementen am kommenden BMW 6er wiedersehen.

Wir glauben, dass Bilder in diesem Fall viel mehr als Worte sagen können und verweisen zunächst auf unsere Bildergalerie. Sobald es weitere Informationen, Videos und Wallpaper zum BMW Concept Gran Coupé gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

58 responses to “BMW Concept Gran Coupé – BMW stellt viertüriges Coupé vor!”

  1. Timmey says:

    Einfach nur Geil!!!!!!!

  2. Lennardt says:

    Einfach nur geil!

  3. Daniel says:

    Bitte BMW baut dieses Auto. Einfach nur noch geil!

  4. M4AD says:

    Wow! Grandios! Ein fantastisches Design!

    Sportlich und elegant, futuristisch und traditionell zugleich – perfekt!

    Mein Rat an BMW: BAUEN!

  5. Roy says:

    ich denke der nächste 6er wird sö ähnlich kommen
    ich hoffe es zumindest

  6. Jan says:

    nice, ihr habt die news vor allen anderen!
    viertüriges Coupé find ich genauso bescheuert wie den 5er GT aber wenns sein muss…freu mich jedoch auf die Designelemente am neuen 6er, der übrigens als einziger beides wirklich ist: Coupé und Gran Tourismo!!!

  7. ekay says:

    EINFACH NUR GEIL!

  8. Levi says:

    Nach diesem 6er Gran Coupé sehen Porsche Panamera, Mercedes CLS und Audi A7 einfach peinlich aus.

  9. Jan says:

    Zu behaupten ein CLS oder ein A7 sähen peinlich aus ist einfach nur ziemlich BMW-verstrahlt…ein Porsche Panamera ja ok, da scheinen die Designer nicht mal das Ziel gehabt zu haben ein schönes Auto zu bauen. Aber der CLS ist das eleganteste Auto das Mercedes im ganzen letzen Jahrzehnt zu stande gebracht hat und das Concept vom A7 hat nen richtig schönen Rücken. (das der BMW technisch natürlich überlegen ist ist ne andere geschichte)

    • Thomas1 says:

      Der CLS hat von der Seite her eine Bananenform, was ihm auch den Namen als “Banananenflunder” beschert hat. 🙂

    • John says:

      Also ich muss leider auch sagen, der CLS ist sicher nicht der eleganteste Mercedes. Das Profil mit seiner Bananenform nimmt dem Wagen jegliche Dynamik. Die Scheinwerfer sind eine (schlechte) Kopie des 5er E60. Was bei der Mercedes Designabteilung los ist frage ich mich schon seit Jahren. Die finden überhaupt nicht mehr ihre eigene Linie. Versuchen immer den Spagat zwischen ihren alten Werten und BMW und neuerdings Audi zu schaffen, was zwangsläufig nichts werden kann.

  10. Hans says:

    Hurrraaaa

  11. Philipp Rath says:

    Endlich mal ein Auto in der CLS Klasse, der besser als ein CLS aussieht.

  12. Mitch says:

    Wieviel neuer 6er stecken da drin? Wunderschön – und bitte BMW baut dieses Auto!

  13. Andreas Krieger says:

    einfach nur geil 😉

    aber moment mal, ist das etwa Audi-chrisbaumschmuck unter den schneinwerfern??
    ich hoffe nicht…..BITTE NICHT !!!!!!!!!!

  14. Andreas1984 says:

    Ganz nett… 😉

  15. Paul says:

    Ich finde das Heck nicht ganz so gelungen. Die Dachlinie fällt für ein Coupe schon relativ steil ab(meine Meinung). Es ist damit vielleicht zu nah am 5er. Ansonsten geiles Concept(gerade die Front). Ich glaube auch das wir hier schon einen Vorgeschmack auf den nächsten 6er bekommen.

    @Benny: Kann es sein das bei dem Concept die Blinker auch unter den Scheinwerfern integriert sind(ist schlecht zusehen)? Dann ist die Scheinwerfer-,Nierenpartie schon sehr sehr nahe am nächsten 6er

    @Benny: Ich hoffe die Leuchteinheiten unter den Scheinwerfern sind Nebelscheinwerfer(vieleicht mit LED-Technik) und keine Tagfahrleuchten! Weißt du da was genaueres!

    -morgen VLN yeah(M3 GT2, Z4 GT3 ftw)

    BMW ///M-Power

  16. chen san says:

    bitte genauso bauen!!!

  17. Duron says:

    Das ist warum ich BMW einfach nur liebe!

    An die Marketing-Abteilung BMW’s:
    Nehmt den Gran Coupé in euer Portfolio auf!

    @Benny, weisst du eventuell wer am Design des GC beteiligt war? Mich interessiert es immer am meisten, wer an welchem Design verantwortlich ist! Und wo kann man Infos über die Designer finden? Ich meine wer welches Auto designed hat usw usw. Habe erst vor kurzem mitbekommen (peinlich), dass Karim Antoine Habib zu Merc gewechselt hat (-.-).

  18. Benny says:

    Das Fahrzeug wird mit hoher Wahrscheinlichkeit fast identisch gebaut. Die Leuchteinheiten an Front und Heck werden bei den anderen 6er-Modellen sehr ähnlich aussehen, also praktisch identisch.
    Die scheinbaren LEDs unterhalb der Hauptscheinwerfer sind die Nebelscheinwerfer, Tagfahrlicht wird wie gewohnt über die Corona-Ringe realisiert.

  19. Daniel says:

    danke nomma bmw für dieses wunderschöne auto

  20. eleto says:

    Und sowas bringt BMW ohne uns Wochenlang heiß zu machen, bin verwirrt^^

  21. Südstaatler says:

    🙂 EINFACH NUR GEIL !!!! 🙂

  22. bastie says:

    hohoho … ist das böse

    so sieht also die weiterentwicklung des vision efficient dynamics licht concepts aus, gut das sie die eckigen front leuchten wieder korrigiert haben. schön, einfach schön! weitermachen!

  23. schorse says:

    also das ist für mich das gesicht vom neuen 6er eal ob gran coupe, cabrio oder coupe wenn man die scheinwerfer mit den spyshots vergleicht wirken sie fast gleich
    richtig geiles auto
    danke dafür bmw 😉

  24. Fabio says:

    Geiles Auto, muss aufjedenfall zur BMW Palette hinzugefügt werden!
    Aber die Front vom CS fand ich ein bischen besser, sie wirkte aggressiver und die LEDs unten müssen weg 😉
    Sonst alles TOP!

  25. Raa says:

    Ich weiß nicht wieso, aber ich kann die euphorie nicht so recht mittragen … ich find er sieht irgendwie aus, als ob die studie schon paar jährchen auf dem buckel hat :/ sorry
    vielleicht brauch ich noch zeit 😀

  26. johnny says:

    gefällt mir, wie eine studie sieht der aber nicht aus, als ob er morgen auf den markt kommt, so sieht er aus..

  27. Mitsu says:

    Das ist aber mal ein wunderschönes Auto! Besser geht es nicht. Wie gut der ausschaut sie man, wenn man den Fotovergleich mit Mercedes, Audi und Porsche ansieht. Die Konkurrenten sehen dagegen alt aus.
    Der Christbaumschmuck ist keiner! Keine Sorge, das sind die Blinker.

    • Martin says:

      Die Blinker sind unter den scheinwerfern. Das da drunter sind die Nebelscheinwerfer. Tagfahrlicht bleibt wie immer (und zum glück) die Corona Ringe.

  28. Fabio says:

    Ok, ich dachte schon!

  29. Daniel says:

    Biiiiitteeee BMW baut dieses Auto genau so und ich werde immer dankbar sein. Einfach der Hammer!!!

  30. E92RED says:

    Super . Also Coupe FAN bin ich richtig begeistert

    E92red

  31. Clemens says:

    Von vorne sieht es aus wie ein 5er und von hinten wie ein 5er und von der Seite wie ein 7er. Bei einem CLS-Konkurrenten hätte ich mehr Eigenständigkeit erwartet. Elegant ist es schon, das Gran Coupe, aber nicht originell.

  32. Mike says:

    …kann mich an den Bildern gar nicht satt sehen….

  33. taxidriver says:

    einfach toll !

  34. peter says:

    Jedesmal wenn ich “Coupe” bei einem Viertürer höre bekomme ich einen dicken Hals.

    Grundsätzlich ist die Form ganz gut.

    Der vordere Überhang ist sehr groß
    Das Heck fällt doch nicht steil ab. Im Gegenteil, der Kofferraum(deckel) sollte länger sein.
    Die Fenster folgen dem aktuellen Panzerwagentrend. Bald kann man nur noch per Kamerasicht fahren.

    Schade, daß solche Fahrzeuge nicht mehr möglich sind:
    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/1/1a/CS-Alpina.JPG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden