Genf 2011: BMW Alpina B7 Biturbo Allrad Limousine in Rubinschwarz

BMW 7er | 4.03.2011 von 16

Auf vielfachen Wunsch haben wir uns in Genf auch Zeit für den BMW Alpina B7 Biturbo genommen, der als Allradfahrzeug mit BMW xDrive ausgestellt war. …

Auf vielfachen Wunsch haben wir uns in Genf auch Zeit für den BMW Alpina B7 Biturbo genommen, der als Allradfahrzeug mit BMW xDrive ausgestellt war. Während B5 Limousine und Touring in Alpinablau und das B3 S Cabrio in Alpinagrün ausgestellt waren, trug die B7 Limousine keine Alpina-Lackierung. Weniger exklusiv war die Außenfarbe dennoch kaum, denn es handelt sich um die Individualfarbe Rubinschwarz Metallic, die sich durch einen dezenten rötlichen Akzent von den normalen Schwarztönen unterscheidet.

Im Innenraum des ausgestellten B7 lädt die Lavalina-Volllederausstattung im Farbton Brombeer zum Verweilen ein. Helle Kontrastnähte sorgen für einen noch exklusiveren Gesamteindruck und es versteht sich von selbst, dass man auf den perforierten Ledersitzen sehr bequem sitzt – auch wenn man den 507 PS starken V8 zu längeren zügig gefahrenen Etappen auf der Autobahn nutzen möchte.

BMW-Alpina-B7-Biturbo-Allrad-Genf-2011-12

Trotz der gebotenen Leistung bleibt der Alpina B7 Biturbo äußerlich relativ dezent und trägt keinesfalls zu dick auf. Von den Serienfahrzeugen unterscheidet er sich dennoch klar, denn die vier Endrohre, die rundum geänderten Schürzen und natürlich die klassischen Alpina-Felgen machen den B7 zu einem echten Hingucker.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden