Neue Videos: G-Power M5 Hurricane RS Touring erreicht 359 km/h

BMW M5 | 3.02.2011 von 20

Vor rund zwei Wochen haben wir erstmals über einen interessanten Umbau der Kompressor-Spezialisten von G-Power berichtet, die für einen Kunden einem BMW M5 Touring auf …

Vor rund zwei Wochen haben wir erstmals über einen interessanten Umbau der Kompressor-Spezialisten von G-Power berichtet, die für einen Kunden einem BMW M5 Touring auf die Sprünge geholfen haben: Mit der Technik des G-Power Hurricane RS und einer Motorleistung von 750 PS hat G-Power einen der schnellsten Kombis der Welt auf die Straße gestellt.

Wie ein Video-Clip bei Youtube belegt, überspringt der Hurricane RS Touring die 300 km/h-Marke spielend und erreicht im Autobahn-Video eine per GPS gemessene Geschwindigkeit von 359 km/h. Unter idealen Bedingungen und auf einer richtigen Teststrecke könnten sogar noch höhere Geschwindigkeiten möglich sein. Unabhängig von der Vmax reichen die 750 PS aber definitiv aus, um den Fahrern diverser Supersportler zumindest auf der Autobahn Kopfzerbrechen zu bereiten.

G-Power-BMW-M5-Touring-E61

Das Fahrzeug hat aber weit mehr zu bieten als nur beeindruckende Fahrleistungen. Im Innenraum wurde auf Wunsch des Kunden praktisch alles mit Alcantara und Leder bezogen, was das Fahrzeug zu einem der exklusivsten BMWs der letzten Jahre machen dürfte.

Wer sehen will, was man in einem Auto alles mit Alcantara beziehen kann, sollte sich auch das folgende Video mit Gustav von M5Board.com nicht entgehen lassen:

(Bild & Videos: M5Board.com)

20 responses to “Neue Videos: G-Power M5 Hurricane RS Touring erreicht 359 km/h”

  1. KR1S says:

    Über die Farbwahl kann man ja villeicht diskutieren, ansonsten ist es einfach Hammer!

    Chris

    • M-Fetischist says:

      Ja das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, mir gefällt das Alcantara sehr gut, auch wenns vll. hier und da to much ist.

      Allerdings wirkt die Kombination aus dem edlen Alcantare und den schnöden Leisten etwas sehr unharmonisch. Noch ein paar hübsche Leisten rein und er wäre perfekt.

  2. Jan says:

    Der Innenraum ist Wahnsinn. Wow!

  3. 300 says:

    Im Himmel ist Jahrmarkt, beim letzten Nardo Test hat die Möhre schon versagt. Nix als heiße Luft von G-Power.

  4. lukas says:

    meine Antwort daruf wär Brabus E V12 – der is noch schneller 😉

    • Ratze says:

      Antwort worauf???

      Eine Antwort impliziert ja immer eine Frage.

      Aber ich vermute mal du wolltest einfach mal ablassen das es was besseres von Daimler gibt, oder?

    • Steve8178 says:

      Genial

      1. Was ist Brabus eine Limo oder ein Kombi,überleg mal??
      2. Siehe Text—>Unter idealen Bedingungen und auf einer richtigen Teststrecke könnten sogar noch höhere Geschwindigkeiten möglich sein.
      3. ist der G Power RS nun schon lange die schnellste Limo!!

    • M-Fetischist says:

      Hmm der Brabus E V12 ist – neidlos anerkannt – ein durchaus faszinierendes Fahrzeug. Jedoch bleibt er und da schließe ich mich sehr gern meinen Vorrednern an, bis jetzt den beglaubigten Beweis schuldig, schneller zu sein als der Hurricane.

      Es gibt viele die auf dem Papier schneller zu sein scheinen, die sich dann aber entweder dem Nachweis auf der Straße entziehen oder dann schrecklich den kürzeren ziehen. 😉 Also Brabus sei eingeladen, die Leistungsfähigkeit des E V 12 in Nardo oder Papenburg zu beweisen. Angst und Bange wird mir diesbezüglich jedenfalls nicht. Noch hat G-Power die schnellste straßenzugelassene Limousine der Welt im Repertoire.

      So und was bleibt zum E V12 noch zu sagen? *grübel* Ach ja! “Hey Taxi…”

  5. racemax says:

    DEr ist einfach wahnsinn
    in Sachen Geschwindigkeit und in Sachen Lederausstattung
    Das Leder gefällt mir super !

  6. Chris35i says:

    Toller Wagen

  7. E39 says:

    Nach wie vor ist der Hurrican RR doch die offiziell schnellste Limousine der Welt…wo sind denn da die Freunde von MTM oder Brabus…dort spricht man immer nur von internen Geschwindigkeitstest. Der G-Power der in Nardo durch technische Probleme gehämmt war, war ein Prototyp mit 900PS,keinen Fahrzeug mit Kundensetup.

  8. Reinhard says:

    Oh Wow, sieht der Amaturenträger Wahnsinn aus. In dem Board sind einfach zu viele “Verrückte”. Die sind wie ich 😀

  9. godzilla says:

    die innenausstattung sieht bis zum nächsten winter gut aus….falls der motor soweit überlebt.

  10. OPC says:

    Es bestätigt sich immer wieder: Mit Geld lässt sich viel kaufen, jedoch kein guter Geschmack…der Innenraum geht ja mal gaaaaaar nicht !

  11. derkleine says:

    voll die P.I.M.P. innenausstattung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden