MINI bringt Sondermodell zum zehnjährigen Jubiläum in Holland

MINI | 27.01.2011 von 0

Seit dem Neustart für die Marke MINI unter dem Dach der BMW Group sind mittlerweile zehn Jahre vergangen und aus diesem Anlass wird es in …

Seit dem Neustart für die Marke MINI unter dem Dach der BMW Group sind mittlerweile zehn Jahre vergangen und aus diesem Anlass wird es in den Niederlanden nun ein Sondermodell geben. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um ein umfangreiches Ausstattungspaket, das interessante Preisvorteile gewährt und mit einem entsprechenden Abzeichen auf der B-Säule verbunden ist.

Das Paket ist mit allen Farben kombinierbar und stets mit verchromten Spiegelkappen kombiniert. Dazu kommen Blinkleuchten weiß, Klimaautomatik, Navigationssystem mit Bluetooth-Vorbereitung, Multifunktionslenkrad, Sportsitze, Leder, Interieurleisten Pianolack Schwarz sowie das Licht- und Ablagepaket.Für MINI Cooper und MINI Cooper D gehören außerdem die 16 Zoll Leichtmetallräder Twin Spoke zum Umfang des 3.950 Euro teuren Paketes. Dieser Preis entspricht einem Vorteil gegenüber der normalen Bestellung um über 40 Prozent.

P90072001

Noch rentabler ist das Sondermodell im Fall des MINI Cooper S, denn hier umfasst es zudem die Xenon-Scheinwerfer und Leichtmetallräder im 17 Zoll-Format. Außerdem kostet es hier nur einen Aufpreis von 3.350 Euro, was das Topmodell finanziell noch attraktiver macht – der Preisvorteil gegenüber einer normalen Bestellung dieser Sonderausstattungen beträgt hier sogar 45 Prozent.

Zumindest laut der Pressemitteilung von MINI Holland wird das Modell leider nur in den Niederlanden angeboten. Ob es ähnlich attraktive Pakete auch in Deutschland geben wird, ist uns noch nicht bekannt.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden