Bilder & Infos: Tommy Milner besucht die M GmbH in Garching

BMW M | 6.01.2011 von 4

Fans der American Le Mans Series muss man Tommy Milner nicht vorstellen, aber da nicht jeder unserer Leser den Motorsport in Nordamerika verfolgt, wollen wir …

Fans der American Le Mans Series muss man Tommy Milner nicht vorstellen, aber da nicht jeder unserer Leser den Motorsport in Nordamerika verfolgt, wollen wir es an dieser Stelle doch kurz tun: Tommy Milner fährt für das Team Rahal Letterman Racing in der ALMS und war dabei natürlich auch am Sieg in der Hersteller- und Teamwertung 2010 beteiligt.

Nun hat der Amerikaner die M GmbH in Garching besucht und dabei sind auch einige Bilder entstanden, die für uns interessant sind. In den Hallen entsteht nämlich derzeit der BMW M3 GTS in Manufakturarbeit und Tommy Milner ließ es sich nicht nehmen, auch selbst eine kleine Proberunde mit dem stärksten ab Werk erhältlichen M3-Ableger aller Zeiten zu drehen – allerdings auf Winterreifen, mit dementsprechend anderen Felgen und vermutlich auch nicht am absoluten Limit.

Tommy-Milner-besucht-BMW-M-GmbH-Garching-08

In der Manufaktur gab es neben einem BMW M1, der grade neu aufgebaut wird, auch ein in Alpinweiß lackiertes BMW 1er M Coupé zu bestaunen. Letzteres haben wir schon vor ein paar Tagen auf einem gemeinsamen Bild mit dem BMW M3 GTS bestaunen dürfen, das auf dem Facebook-Profil der M GmbH veröffentlicht wurde.

Im Text wird mehrfach darauf hingewiesen, dass man mit der Bestellung eines BMW 1er M Coupés nicht zu lange warten lassen, was den Spekulationen um eine Limitierung der Stückzahl neuen Auftrieb verleiht. Wir bemühen uns um eine endgültige Klärung dieser Frage und werden berichten, falls es Neuigkeiten gibt.

(Bilder & Infos: M-Power.com)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden