Videos zeigen Portugal-Testfahrten des MINI Countryman WRC

Motorsport | 15.09.2010 von 2

Schon vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass der MINI Countryman WRC seinen ersten Shakedown in England absolviert hat, um die typischen Kinderkrankheiten …

Schon vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass der MINI Countryman WRC seinen ersten Shakedown in England absolviert hat, um die typischen Kinderkrankheiten vor den Testfahrten in Portugal aussortieren zu können. Nach den Proberunden in der Nähe des Prodrive-Werks im Süden Englands finden nun offenbar die angekündigten Versuche auf der iberischen Halbinsel statt.

Offenbar wussten manche Beobachter schon im Vorfeld, wo MINI den Countryman WRC testen wird und machten sich mit entsprechender Ausstattung auf den Weg, damit wir nun Videos vom Rallye-MINI im Gelände ansehen können. Genau wie bei der Karosserie dürfte es sich auch beim Motor noch um ein Provisorium handeln, denn der Rennmotor mit 1,6 Litern Hubraum und Turbolader ist nach unserem Kenntnisstand noch nicht einsatzbereit. Stattdessen dürfte das 211 PS starke Triebwerk des MINI John Cooper Works zum Einsatz kommen, denkbar ist aber theoretisch auch jeder andere passende Vierzylinder.

P90066286

Im Fokus der Testfahrten stehen die Fahrwerkstechnik und das Allradsystem. Prodrive möchte mit der neuen Technik ein weiteres erfolgreiches Kapitel in seiner Rallye-Historie schreiben und überlässt daher nichts dem Zufall. Nach den Erprobungsfahrten in diesem Jahr soll in der Saison 2011 sporadisch an WM-Läufen teilgenommen werden, um Erfahrungen zu sammeln. Erst im Jahr 2012 möchte MINI die komplette Saison bestreiten und dann auch gleich ein Wörtchen um den Titel mitreden.

Eines ist jedenfalls sicher: Krach macht der kleine MINI schon wie ein ganz Großer – Aber hört selbst:

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden