Und noch ein Rendering zum BMW 1er M Coupé E82

BMW 1er M Coupé | 4.09.2010 von 32

Entwürfe und Renderings zum BMW 1er M Coupé sind derzeit ein beliebtes Thema und nach der Vorschau auf einen Teil der Frontschürze auf dem “Oktoberfest” …

Entwürfe und Renderings zum BMW 1er M Coupé sind derzeit ein beliebtes Thema und nach der Vorschau auf einen Teil der Frontschürze auf dem “Oktoberfest” in den USA war es nur eine Frage der Zeit, bis erste Entwürfe die neuen Informationen verarbeiten. Gerald Alvarez von 1addicts.com war offenbar am Schnellsten und liefert uns einen ersten Entwurf, der sowohl die nun bekannten Teile der Frontschürze als auch die orange Farbe des 1er M Coupés zeigt. Letztere soll wohl auf den Namen Valencia Orange Metallic hören und das 1er M Coupé unverwechselbar machen. Ob das rund 350 PS starke Topmodell der 1er-Reihe auch in anderen Farben erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Gerry hat auch das Design der Außenspiegel bereits an die Lösung des BMW M3 (E9x) angepasst, denn bei der Premiere in den USA waren auch die Spiegel für einen Moment sichtbar und offenbar erhält der 1er der M GmbH eine ähnliche Lösung wie der große Bruder. Mit dem großen Bruder teilt sich der 1er auch einige Fahrwerkskomponenten und wir gehen davon aus, dass der 1er M querdynamisch mindestens so gut wie der M3 unterwegs ist – schließlich dürfte das Gewicht um mindestens 100 Kilogramm niedriger ausfallen.

BMW-1er-M-Coupé-Rendering-BimmerPost

Da auch das 1er M Coupé über ein mechanisches Sperrdifferential verfügen wird, sollte er keinerlei Probleme haben, seine Kraft auf die Straße zu bringen. Unter der Haube wird ein Reihensechszylinder mit Turbo-Aufladung arbeiten, der für rund 350 PS gut ist.

Als Getriebeoption ist bisher lediglich ein manuelles Getriebe bestätigt, ob es wie beim BMW 135i auch ein Doppelkupplungsgetriebe geben wird, ist noch nicht bekannt. Um den puristischen Charakter des Fahrzeugs zu unterstreichen, das ein wenig an den BMW M3 E30 erinnern soll, würde aber auch ein Verzicht auf automatisierte Getriebe gut passen.

In den nächsten Wochen und Monaten wird es weitere Teaser-Fotos und -Videos geben, die uns immer weitere Details vom krönenden Abschluss der ersten 1er-Generation zeigen werden. Sobald es hier Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

(Entwurf: Gerald Alvarez (from Newark, NJ) für 1addicts.com)

  • proXi

    Sehr schick. Gefällt mir echt gut!

  • Wooden

    Schönes Rendering! Das 1er M Coupé wird eine echte Pausbacke werden.

    • mb81

      was ist denn eine Pausbacke?

      • Wooden

        Laut Duden “Pausbacke” = runde, rote Backe

        Das mit den Pausbacken war eine Anspielung auf die stark verbreiterten Kotflügel. 😉

  • Verstehe nicht wieso alle den ///M135i mit dem E30 M3 in verbindung bringen??

    • Lennardt

      erschwingliches M-Modell, leichteste M-Großserie, kleinstes Fahrzeug von den Abmessungen, Focus auf Querdynamik (nicht gerade der stärkste Motor, aber sehr breite Spur für einen 1er).
      Das wären so die Gründe die mir einfielen und für heutige Verhältnisse, was Aufprallschutz etc. angeht, wird es wohl auch ein verhältnismäßig leichtes Fahrzeug werden – hoffentlich. Dass kein E30 M3 vorgestellt wird hat Kay Segler schon ganz treffend auf die Gesetzeslage zurückgeführt.

    • Wooden

      Das Fahrzeug wird übrigens nicht M135i heißen, sondern 1er M Coupé.

      Dieser M wird genau das für den Kunden darstellen, was der M3 E30 damals war: Kompakt, sportlich, schnell, breit, nicht ganz dezent und vor allem preislich erreichbarer als das nächst größere Modell.

      • Lennardt

        Ok. das war zwar vor meiner Zeit, aber ich glaube der E30 M3 ist einfach für sich mittlerweile nicht mehr reproduzierbar. Sowas zu produzieren in Form des 1M Coupé wäre schon ein glücksgriff und damit rechne ich nicht. Dafür ist die M-GmbH inzwischen zu sehr zahlenorientiert..

  • Bastie

    es ist und bleibt ein neues modell in einem sehr alten kleid. die front leuchten gehen echt gar nicht mehr …

    im moment bekommt man bei der niederlassung 20% nachlass bei vorbestellung.

    • Phillipp

      ja ach.
      woher weost du mit dem namen, wooden??
      gibt es schon ein genauen Preis?

      • Fabian Vogt

        Öh Phillip,

        wenn du öfters mal auf Bimmertoday gesurft hättest, dann wüsstest du das schon seit langem 😉

        Preis gibts noch nicht, aber er wird so um die 50.000 € liegen.

        • Phillipp

          Stimmt da gebe ich dir recht

      • Wooden

        Am 09. Juli 2010 gab der Chef der M GmbH den Name “BMW 1er M Coupé” für dieses Modell öffentlich bekannt.

        Der Grundpreis wird um und bei 50 TEUR liegen. Die Angabe über 20% Rabatt bei Vorbestellung eines M Coupés halte ich für sehr unseriös.

        Wieso man ein ab November 2007 erhältliches 1er Coupé als “Modell in sehr altem Kleid” bezeichnet, ist mir ein Rätsel.

        • Andreas

          Es ging um die Front und da hat er recht. Die Scheinwerfer, Nieren und Motorhaube sind seit 2004 bekannt und wurden nicht verändert. Beim 3er BMW unterscheidet BMW zum Glück zwischen den verschiedenen Karosserieformen um etwas mehr Spannung aufzubauen.

    • Lennardt

      Also das Modell der Basis für den 1M Coupe ist “alt”, also auch eventuelle Probleme bekannt. Dabei ist aber das Design längst nicht veraltet und bei weitem jedem VAG-Fahrzeug an Eleganz und Charme überlegen. Ich steck noch im Studium aber an sich wäre das Fahrzeug auch echt attraktiv, weil ich für den E30 nunmal zu spät bin 😀

  • 20cm

    das 1er M coupe ist ein alter hut, jetzt schon.

    zum rendering…der ersteller muss wohl auf beiden augen tomaten gehabt haben. anders ist es nicht zu erklären, wie er die kiemen zwischen kotflügel und tür vergessen konnte. eierkopf.

    • Oestie

      Langsam gehen mir deine Kommentare echt auf den Geist, 20cm!
      Du kannst wohl nichts anderes als über alle BMW-Modelle stänkern!
      Der 1er sieht auch nach ein paar Jahren auf dem Buckel immer noch hundertmal besser aus als ein A3 oder andere, von der Technik brauchen wir erst gar nicht reden. Topaktueller Motor!

      • _.M@xi.KinQ’

        Vielleicht ist er ein heimlich Audi-Fahrer und will BMW schlecht machen?

        • 20cm

          @M@ochnub3öovbuf2oucbfhx2u

          nö, ich fahre M fahrzeuge, die du nie haben wirst.

          @oestie

          ich habe nie vom motor gesprochen, sondern vom gesamtpaket. leidest wohl unter verfolgungswahn…

          • Lennardt

            Dann misch die Kritik deiner Kommentare mit einigen positive Statements, sonst siehts einfach zu negativ aus..

          • six-in-a-row

            positive statements? es geht ja darum andere schlecht zu machen weils die eigene “überlegenheit” impliziert- nichts neues in deutschland… egal um was es geht- so wie es gemacht wird, ist es schlecht- es sei denn man macht es selbst 😉
            um zu belegen dass man überlegen ist, muss meistens geld (gerne auch aus erbschaften) herhalten um minderwuchs, kurzsichtigkeit oder muskelschwund zu kaschieren. ich finde man sollte ab einem bestimmten niveau einfach nicht mehr mitmachen, dadurch wird die ganze kommunikation vllt wieder aufgewertet hier… ändern wird geschreibe im internet jemanden sowieso selten- ich bin jedenfalls dankbar dass leute wie benny sich jeden tag(!) zeit nehmen. vllt täte etwas empathie ja auch gut

          • Lennardt

            Ich glaube an das Gute im Menschen und so gesehen versuch ich ansatzweise das auch 20cm zu unterstellen und ihm zu empfehlen, neben den Kritikpunkten, die er äußert, auch positive Sachen zu bemerken. Wenn das auf Dauer schief geht hab ich auch kein schlechtes Gewissen, seine Kommentare zu ignorieren bzw. zu meiner Belustigung (wie die von Chrisitan K. = Chris = BMW Fan) in den Dreck zu ziehen.
            Nebenbei bemerkt habe ich inzwischen die Erfahrung gemacht, die Qualität einer Seite anhand der Zahl unsinnig negativer Kommentare/Posts/Beiträge buchstäblich messen zu können (zwischen den Zeilen lesen).

  • Wooden

    Die Kiemen wurden in dem obigen Rendering nicht vergessen. Wenn man keine “Tomaten auf den Augen” hat, erkennt man sie auch. 😉

    • 20cm

      aus totaler unsicherheit hat man da einen strich hingemalt und du nennst das kiemen.

      • _.M@xi.KinQ’

        Glaubst du etwa, Gerald Alvarez ist ein Anfänger ?!?!?!?

        • 20cm

          anfänger oder nicht, es ist SEINE interpretation und die hat mit dem was bald kommen wird nichts zu tun.

          • _.M@xi.KinQ’

            Wenn du das sagst ..

          • Lennardt

            Da sind doch die Kiemen?! Wie riesig sollen die denn sein? Willst du da solche Dragster-Luftauslässe? Eleganz sollte immernoch ein Bestandteil des Designs sein..

  • johnny

    der einser sieht für mich immer noch top aus, von mir aus könnten sie den so weiter bauen. nur leichter muß er werden..

    • Steve8178

      Aber nur als M-Paket oder Coupe, sonst nicht so mein Fall. Aber alt wirkt der ganz bestimmt noch nicht.

    • Lennardt

      1er als Coupe ist echt richtig schick und so gesehen stimm ich euch beiden zu..

      • Phillipp

        Ich kann nur zustimmen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden