Video-Teaser: Der BMW M3 GTS im Supertest der sport auto

News | 11.08.2010 von 19

Der Supertest der Fachzeitschrift sport auto findet weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Gehör und die von Horst von Saurma erfahrenen Rundenzeit finden praktisch weltweit …

Der Supertest der Fachzeitschrift sport auto findet weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Gehör und die von Horst von Saurma erfahrenen Rundenzeit finden praktisch weltweit Beachtung. Wer sich schnell einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der sportlichsten Autos machen will, kommt an der Rundenzeiten-Tabelle der sport auto nicht vorbei und wird in der Print-Ausgabe überdies mit einem ausführlichen Testbericht belohnt, bei dem auch Schwächen im Grenzbereich genannt werden, die von anderen Zeitschriften nicht thematisiert werden.

Bei Youtube findet sich nun ein Video-Teaser zum Supertest des BMW M3 GTS, der in der nächsten Ausgabe der vierwöchig erscheinenden Zeitschrift abgedruckt sein dürfte. Details zum Fahrverhalten kann man dem Video naturgemäß nicht entnehmen, aber immerhin sehen wir den auffällig lackierten GTS in der malerischen Umgebung der Nordschleife.

BMW-M3-GTS-sport-auto-Supertest-Videoteaser

Dem Vernehmen nach soll sich die Nordschleifen-Rundenzeit um die Marke von 7:40 Minuten bewegen und damit die Zeit des inoffiziellen Vorgängers M3 CSL auf Basis des E46 relativ deutlich unterbieten. Auch auf dem engen Kurs in Hockenheim sollte der besonders sportlich ausgelegte M3 den “normalen” BMW M3 relativ deutlich unterbieten. So lange die genauen Zahlen noch nicht bekannt sind, wollen wir uns aber nicht weiter mit Spekulationen befassen und euch lieber das Video ans Herz legen:

  • mb81

    warte auf einen Negativ-Beitrag von “Chris”…;)

    • Chris

      Ich warte auf den 20. August – danach sicher :D:D:D:D

      • Chris

        Also entweder benennst Du Dich um, oder ich.

  • manuelf

    Sagt mal – am Ende des Videos sieht man ja kurz das Vorderreifen-Profil…. Sind das Semis? Sieht mir fast aus wie normale UHP Reifen….. Haben die etwa den Wagen NICHT mit Semis zum Test geschickt?

  • manuelf

    Danke Dir!

  • Chris

    So, hier mal der “Richtige” ^^
    Da ja der ein oder andere meinte, der GTS schlägt den SLS auf der Nordschleife, gibts nun demnächst endlich den richtigen SLS Gegner für den M3. Im übrigen ist der GTS trotz selbiger Zeit in Min.+Sek. dennoch leicht hinter dem SLS geblieben.
    Jedenfalls werden die Karten demnächst richtig neu gemischt, denn dann geht der SLS GT3 auf die Piste… und das sag ich jetzt schonmal, warm anziehen. Ich tippe minimum um eine 10 sek bessere Zeit als die des GTS… achja, auf der voll BMW-freundlichen Strecke ^^

    • Benny

      Der SLS AMG wird von Mercedes als Supersportler vermarktet. Er verfügt über 570 PS. Falls jetzt ein “orangefarbener Dönerspieß” mit “nur” 450 PS auf dem Niveau des SLS fahren sollte, ist das nicht weniger als eine Ohrfeige für den SLS AMG.

      Der SLS GT3 besitzt keine Straßenzulassung, oder? Ist insofern höchstens mit dem Z4 GT3 vergleichbar, aber sicherlich nicht mit Straßenfahrzeugen.

      • Chris

        Ach Benny, muß ich Dich wirklich noch aufklären? 😉
        Deine Beiträge in allen Ehren, Deine Mühe weiß ich wirklich zu schätzen, Du postet ständig viele News mit Bildern etc … wohlmöglich nichtmal für Geld. Dennoch nehm ich mir es raus, mit Dir diskutieren zu wollen, auf einem zumindest “respektvollem” Level. Über Inhalte kann man immer streiten.
        Mal zum SLS. Der SLS wurde in allererster Linie für die Straße gebaut, dass er 100kg Mehrgewicht mitbringt gegenüber dem GTS, desweiteren es sich bei der Norschleife ( wie der Name fast vermuten läßt ) um eine Kurvenreiche Strecke handelt ( bei vielen Vollgasgerade würde der GTS nichtmal mehr die Rücklichter sehen ), ist die Zeit des SLS schon bemerkenswert ( die des GTS aber auch, keine Frage, wenn man schaut wer da alles langsamer ist ),
        Der SLS GT3 muss und kommt zeitgleich mit Saisonstart als Straßen-zugelassene Version raus, sonst dürfte der gar nicht mitmischen. Solltest Du eigentlich wissen, ist bei den anderen Kisten genau das Gleiche 😉
        Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was ein rennstreckenoptimierter SLS zustande bringt.

        • Chris

          Achja, leider wird der SLS über einen genauso hässlichen Spoiler verfügen wie der GTS …

        • Benny

          Wie der Z4 GT3 beweist, ist eine Straßenzulassung für eine GT3-Variante nicht zwangsläufig erforderlich.
          Warum es aber eine Rennversion eines brandneuen Supersportlers braucht, um ein M3-Derivat zu schlagen, ist mir unklar. Sollte der GTS tatsächlich eine 7:40 fahren können, wäre das eben verdammt gut für ein Fahrzeug auf 3er-Basis, denn er bewegt sich damit trotz deutlicher Minderleistung auf dem Niveau einiger anderer Fahrzeuge, die man spontan und ohne Kenntnis des M3 CSL in einer anderen Liga einordnen würde.

          • Chris

            Also AMG hat keine Rennversion des SLS gebaut, um einen M3 GTS zu schlagen, dafür ist der SLS von Grund auf eine völlig andere Liga.
            Trotz der Kosten von ca. 400.000 Euro für die Straßenversion des SLS GT3 scheint der schon wie verrückt bestellt zu werden. Eigentlich unglaublich, aber irgendwo sitzt scheinbar weiterhin genug Geld locker^^
            Der GTS ist wirklich eine 7.40 gefahren, “nur” hunderstel langsamer als der SLS. Aber wie gesagt, die Strecke hat ja nicht wirklich Vollgaspassagen, hier zeigt sich halt, wer wirklich gut liegt, und da scheinen beide recht gleich zu sein. Wobei der GTS im Vornherein direkt drauf ausgerichtet wurde, der SLS nicht ( hat ja auch viel zu viel Ausstattung noch mit an Bord ). Was man dann speziell aus dem SLS in Form des GT3 rausholen kann, wird man demnächst dann sehen. Bei dem Aufwand der für den betrieben wird/wurde, wird ganz sicher ne richtig fiese Zeit herauskommen, was aber auch nur zu erwarten ist, wenn man allein schon den Preis und den Anspruch kennt.

          • Steve8178

            “Der GTS ist wirklich eine 7.40 gefahren, “nur” hunderstel langsamer als der SLS. Aber wie gesagt, die Strecke hat ja nicht wirklich Vollgaspassagen, hier zeigt sich halt, wer wirklich gut liegt, und da scheinen beide recht gleich zu sein. Wobei der GTS im Vornherein direkt drauf ausgerichtet wurde, der SLS nicht ( hat ja auch viel zu viel Ausstattung noch mit an Bord )”

            Ist doch unglaublich das ein aufgemöbelter auf normal basierenden Coupe M3 einen Supersportwagen fast gleich zieht, da kann man sagen was man will.

            Mich würde dann ja mal interessieren was ein Supersportler von BMW in stande ist, wenn der aufgemöbelte M3 (GTS) schon in der querdynamik den SLS Parole biten kann. Evt. 2013 oder 2014?!! Hehe ;D

        • Wooden

          Solange es keine Daten einer gemessenen Nordschleifenrunde vom GTS gibt, ist es müßig und garantiert nicht zielführend Vermutungen anzustellen. Einen 13 cm flächeren und 14 cm breiteren Sportwagen mit 130 Mehr-PS bzw. 200 Mehr-Nm mit dem von einer Limousine abgeleiteten GTS zu vergleichen ist nicht minder tollkühn.

          Vom Z4 GT3 gibt es auch keinen Straßenableger und er nimmt bekanntermaßen weltweit erfolgreich an FIA-Langstreckenrennen teil. Von einer GT3-Straßenversion des SLS wurden noch keine Details bekannt gegeben.

          • Steve8178

            Wooden, gab es nicht mal von allen eine Straßenzulassung? Gerade der von der WTCC oder 24 Stnden Rennen Z4(alte) gab es doch eine Str.zulassung!!

          • Der Gusseiserne

            @steve8178 , nur weil Du dich gerade hier rumtreibst . . .

            Öldruckkontrollleuchte:
            . . . sonst bist DU doch immer so ungeduldig, wenn Dir jemand nicht sofort antwortet.
            Ich hätte (nach 4Tagen) wenigstens gerne mal eine Rückmeldung, was der Stand der Dinge nun ist
            – . . . wenn man sich schon die Mühe macht, zu schreiben.

            Antworte am besten direkt unter:

            http://www.bimmertoday.de/2010/08/04/auch-bmw-deutschland-uberzeugt-mit-guten-zahlen-im-juli/#comment-18325

          • Wooden

            Nein, von diesen Modellen sind mir keine Homologationsversionen für die Straße bekannt. Vielleicht verwechselst Du das aber auch mit dem M3 GTR E46.

  • Steve8178

    Oh Gusseiserne, Sorry, das habe ich gar nicht gesehen! Sorry viel mals, echt lieb von Dir. Ich Les mir es gleich sofort mal durch und geb ne Info.

    Cool Danke

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden