Weitere Entwürfe zu potentiellem BMW Z4 Coupé auf Basis des E89

BMW Z4 | 9.08.2010 von 12

Die Coupé-Varianten der BMW Z-Modelle haben in allen Generationen ihre Anhänger gefunden und wie mittlerweile bekannt ist, gab es sogar vom BMW Z1 eine mögliche …

Die Coupé-Varianten der BMW Z-Modelle haben in allen Generationen ihre Anhänger gefunden und wie mittlerweile bekannt ist, gab es sogar vom BMW Z1 eine mögliche Coupé-Variante, die allerdings nie verwirklicht wurde. Der BMW Z8 bleibt somit der einzige Z-Roadster, von dem ein Coupé – zumindest nach aktuellem Wissensstand – nie angedacht war.

Erst vor wenigen Tagen hatten wir über einen Entwurf berichtet, der ein BMW Z4 Coupé auf Basis der aktuellen Generation E89 zeigte. Während sich dieser Entwurf eng am BMW Z3 Coupé (E36/7) orientierte, sind die Entwürfe unseres Lesers MCQueen unverkennbar sehr eng an das BMW Z4 Coupé der Generation E86 angelehnt.

BMW-Z4-M-Coupé-E89-Front

Neben der Frontansicht kann auch die Heckansicht überzeugen, auch wenn wir mit Blick auf die bisherige Historie der Z Coupés an eine etwas eigenständigere Lösung mit mehr Abstand zum E86 glauben – falls es jemals eine Coupé-Variante des E89 geben sollte. Vor allem mit Blick auf einen radikalen Sport-Ableger wäre eine Lösung mit Carbon-Dach aber durchaus denkbar, denn durch den Entfall der aufwändigen Dachmechanik ließen sich einige Kilogramm an Gewicht einsparen.

Kombiniert mit einem starken Triebwerk – wie wäre es mit dem neuen Biturbo-Sechszylinder aus dem BMW M3 F32? – und einem Sperrdifferential dürfte dann auch der E89 sein volles Potential zeigen. Wir sind sicher, dass eine solche Z4-Version viele Anhänger finden würde. Weit weniger sicher ist hingegen, ob sich ein solches Nischenmodell auch für BMW rechnen würde.

BMW-Z4-M-Coupé-E89-Heck

Nach unserem Kenntnisstand fanden der BMW Z4 M Roadster (E85) und das BMW Z4 M Coupé (E86) zwar viele Fans und Bewunderer, die Verkaufszahlen blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück und sorgten dafür, dass sich die Entwicklung der Fahrzeuge nicht rechnete. BMW ist insofern ein gebranntes Kind und wird sich sehr genau überlegen, ob man das Risiko “Z4 Coupé” erneut eingeht. Momentan stehen die Zeichen unseres Wissens eher auf “Nein”, aber man soll bekanntlich nichts ausschließen – auch bei den Vorgängern erschien das Coupé schließlich relativ spät im Lebenszyklus.

(Entwürfe: MCQueen für BimmerToday.de)

  • Chris

    Das ist doch mal ein hübscher Entwurf :)

  • Chris

    Das wäre für mich das einzige Männerauto in der Sparte, der restliche Cabrio Müll ( inkl Z4, TT, SLK etc.. ) sind alles nur Frauenautos.
    Gefällt mir gut!

    • dastoa

      Der Z4 wurde hautpsächlich auch von Frauen mitgestaltet ….;-)

  • Dr_elephant

    Die ersten beiden Z-Coupés waren wunderschöne Fahrzeuge, hoffentlich entscheidet man sich wieder für eine Umsetzung.
    Allerdings ist mir bei diesem Entwurf das Heck zu flach, nicht so wie die typischen Shooting Brake-Linien der beiden Vorgänger…

    • Chris

      Dann sollte Dir der rote Photoshop Entwurf ebenso am besten gefallen wie mir.

  • Pingback: Nachfolger Z4QP(E86)?

  • Andreas1984

    Der schaut aber sackrisch guat aus.

    Falls ein BMW-Entscheidungsträger mitliest: Bitte so bauen!!!

  • all

    Der schönste Z den je sah!!! BMW bitte baut das Männertraum

  • Pingback: Rendering: BMW Z4 Coupe based on E89 roadster

  • Pingback: Neue Entwürfe zu BMW Z4 Coupé auf E89-Basis – im Stil des Z3 E36/7

  • Matthias

    Bauen, mir einen reservieren, nehm ich . . .

  • icke

    Ist denn so ein Modell geplant? Man hört nichts mehr vom Z4 Coupe. Bitte bauen!!! BMW fehlt so ein Coupe!!!

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden