BMW Motorsport stellt Schaeffler Automotive als neuen Partner vor

Motorsport | 27.04.2010 von 1

Mit Schaeffler Automotive Aftermarket hat BMW Motorsport heute einen weiteren Partner für die Saison 2010 bekanntgegeben, der sowohl die Auftritte bei diversen Langstreckenrennen mit dem …

Mit Schaeffler Automotive Aftermarket hat BMW Motorsport heute einen weiteren Partner für die Saison 2010 bekanntgegeben, der sowohl die Auftritte bei diversen Langstreckenrennen mit dem BMW M3 GT2 als auch die beiden BMW 320si WTCC in der Tourenwagen-WM unterstützen soll. Das Logo des Unternehmens aus Langen wird sowohl auf den Fahrzeugen als auch auf der Kleidung von Fahrern und Mannschaft zu sehen sein.

Unter dem Dach der Firmengruppe finden sich bekannte Marken wie LuK als Kupplungs- und Getriebespezialist sowie der Hersteller für Motor-, Getriebe- und Fahrwerkskomponenten INA. Schaeffler Automotive Aftermarket gehört zur Schaeffler Gruppe Automotive und ist mit 28 Vertriebsbüros und Niederlassungen sowie rund 11.500 Vertriebspartnern auf der ganzen Welt vertreten.

P90059115

Mario Theissen (BMW Motorsport Direktor): “Wir freuen uns, Schaeffler Automotive Aftermarket als Technischen Partner von BMW Motorsport für die Saison 2010 begrüßen zu dürfen. Das Unternehmen ist im Rennsport zu Hause und bringt immenses Know-how in den Bereichen Antriebsstrang und Fahrwerk mit. Damit ist Schaeffler Automotive Aftermarket ein idealer Partner für unsere Einsätze mit dem BMW M3 GT2 auf der Langstrecke und mit dem BMW 320si WTCC in der Tourenwagen-WM.”

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden