BMW M3 E92 ALMS-Rennversion auf Testfahrt

Motorsport | 25.11.2008 von 0

Die bereits vor einiger Zeit getestete Rennversion des BMW M3 E92 ist erneut auf Testfahrten gesehen worden. Das Fahrzeug, dass im nächsten Jahr vom Team …

Die bereits vor einiger Zeit getestete Rennversion des BMW M3 E92 ist erneut auf Testfahrten gesehen worden. Das Fahrzeug, dass im nächsten Jahr vom Team Rahal Letterman in der GT2-Klasse der American Le Mans Series (ALMS) an den Start geschickt wird, hat nun seine (vermutlich) endgültige Lackierung bzw. Beklebung erhalten.

Gefahren wird zumindest eines der Fahrzeuge von den in den USA bekannten Fahrern Bill Auberlen und Joey Hand, es ist aber durchaus wahrscheinlich, dass BMW mehr als ein Fahrzeug ins Rennen schickt. Heißer Kandidat auf eines der verbleibenden Cockpits ist der deutsche Jörg Müller, der in den letzten Jahren in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC für BMW am Start war.

Die jetzt veröffentlichten Bilder stammen von Testfahrten in Road Atlanta / Sebring. Weitere Testfahrten sind für die nächsten Wochen auf verschiedenen amerikanischen Strecken geplant, Fahrer sollen neben Jörg Müller auch Andy Priaulx und Augusto Farfus sein, also zwei weitere aus der WTCC bekannte Namen. Versteckt sich hier eventuell doch ein Hinweis auf einen BMW-Ausstieg aus der WTCC? Zuletzt sah es eher so aus, als ob BMW auch 2009 in der Tourenwagen-WM startet, wovon ich auch weiterhin ausgehe.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden