BMW M Performance: M240i Facelift 2017 mit Tuning-Zubehör

BMW 2er | 24.07.2017 von 6

Mit Hilfe von BMW M Performance lässt sich auch das BMW M240i Facelift 2017 sportlich aufwerten. Das Tuning-Zubehör bleibt dabei in seinen Umfängen unverändert, profitiert …

Mit Hilfe von BMW M Performance lässt sich auch das BMW M240i Facelift 2017 sportlich aufwerten. Das Tuning-Zubehör bleibt dabei in seinen Umfängen unverändert, profitiert aber vom geschärften Profil der aufgefrischten 2er-Reihe. Unsere Fotos zeigen ein BMW M240i Coupé mit den neuen LED-Scheinwerfern, die mit hexagonalen und am oberen Rand geöffneten Tagfahrlicht-Ringen für einen frischen Look sorgen und den Kompaktsportler deutlich moderner wirken lassen.

Deutlich verändert wurde auch das Innenleben der ebenfalls in Voll-LED-Technik ausgeführten Rückleuchten. Unsere Fotos zum BMW M240i Facelift legen daher auch großen Wert auf die Lichttechnik an Front und Heck, deren neues Design wir aus verschiedenen Perspektiven detailliert zeigen. Abgesehen davon zeigt der BMW M Performance 2er den bereits sehr vertrauten Kontrast von weißer Lackierung und vielen dunklen Elementen aus Carbon oder mit schwarzer Lackierung.

Schwarze Einsätze für die seitlichen Lufteinlässe und ein großer Splitter werten die Frontschürze optisch auf, schwarze Nieren gehören bei BMW M Performance praktisch zum guten Ton. Außenspiegelkappen und Heckspoiler-Lippe aus Carbon, Seitenschweller mit BMW M Performance-Schriftzug und ein Diffusor-Einsatz für die Heckschürze runden das sportlich verfeinerte Exterieur gemeinsam mit den Leichtmetallrädern vom Typ Doppelspeiche 405 M Bicolor ab.

Die vielleicht wichtigsten Änderungen des BMW 2er Facelift 2017 sind von außen allerdings auch bei aktiviertem Tagfahrlicht nicht zu erkennen, denn sie betreffen das Interieur. Die Instrumenten-Tafel wurde zur Modellpflege komplett überarbeitet und beherbert nun ein Infotainment-Display, das als Touchscreen ausgeführt ist und sich dadurch noch vielseitiger bedienen lässt. Natürlich wurde im Zuge dieser Umstellung auch die neueste iDrive-Generation mit Kachel-Design im Hauptmenü zum Standard. In neuem Glanz erstrahlen auch die Anzeigen von Tacho und Drehzahlmesser, denn dank eines vollflächigen Deckglases entsteht eine sehr gelungene Black Panel-Optik, die an ein volldigitales Display erinnert und hochmodern wirkt.

Wie sich das BMW M240i Facelift 2017 mit dem optionalen Allradantrieb xDrive auf der Straße schlägt, könnt ihr in unserem Fahrbericht zum BMW 2er F22 LCI nachlesen.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden