BMW M4 DTM Champion Edition 2016: Sammel-Abholung in der BMW Welt

BMW M4 | 22.03.2017 von 4

Die BMW M4 DTM Champion Edition 2016 zur Feier des zweiten Meistertitels von Marco Wittmann wird nur 200 Mal gebaut, weshalb längst nicht jeder Interessent …

Die BMW M4 DTM Champion Edition 2016 zur Feier des zweiten Meistertitels von Marco Wittmann wird nur 200 Mal gebaut, weshalb längst nicht jeder Interessent das erhoffte Exemplar auch erhalten kann. Zumindest für die ersten Kunden hat das Warten auf das Sondermodell aber nun ein Ende, denn in der BMW Welt München wurden gestern im Rahmen einer Sammel-Abholung gleich 15 Einheiten der limitierten Sonderedition an ihre neuen Besitzer übergeben.

Nur 40 Exemplare der BMW M4 DTM Champion Edition sind für den deutschen Markt bestimmt, die restlichen 160 Einheiten sind von Sammlern auf der ganzen Welt heiß begehrt. Kein Wunder: Im Vergleich zum nun präsentierten Sondermodell wurde selbst der M4 GTS ziemlich häufig gebaut – und mit dem 500 PS starken Herzstück des schnellsten Serien-BMW auf der Nürburgring Nordschleife hat auch der DTM-M4 beachtliche Kraftreserven. Zu den weltweit 200 Kunden gehört natürlich auch die personifizierte Ursache für das Sondermodell: DTM-Champion Marco Wittmann war gestern ebenfalls in der BMW Welt, um sein persönliches Exemplar der Sonderedition in Empfang zu nehmen.

Gemeinsam mit 14 anderen Kunden war auch Marco Wittmann mit dabei, als 6.500 PS zeitgleich zum Leben erweckt wurden und die geballte M-Power angemessen klanggewaltig feierten. Für Motorsport-Flair sorgte dabei aber nicht nur der Sound aus 15 besonders lauten Titan-Abgasanlagen, auch die technischen Eckdaten der BMW M4 DTM Champion Edition 2016 klingen nach höchster Fahrdynamik: Abgesehen vom ausziehbaren Frontsplitter an der Front und dem einstellbaren Heckflügel bietet das Sondermodell fast das komplette Technik-Paket des M4 GTS.

Zusätzliche Aero-Flaps an der Frontschürze und eine auffällige Folierung mit Details in den Farben von BMW Motorsport schärfen den optischen Auftritt gemeinsam mit GTS-Bauteilen wie der Carbon-Motorhaube oder den OLED-Rückleuchten deutlich nach. Die Leichtmetallräder im Design Sternspeiche 666 M sind in mattem Orbitgrau lackiert und füllen die Radhäuser auch dank des individuell einstellbaren Gewindefahrwerks optimal aus. Dass hinter den Felgen die BMW M Carbon-Keramik Bremsanlage für beste Verzögerung sorgt, versteht sich mit Blick auf die Motorsport-nahe Positionierung des Sondermodells von selbst.

Eine der wenigen Möglichkeiten zur Individualisierung stellt das Clubsport-Paket dar, das für die BMW M4 DTM Champion Edition ohne Aufpreis bestellt werden kann. Überrollbügel, Sechspunktgurte und Feuerlöscher betonen den Rennsport-Charakter des 500 PS-Sportlers noch intensiver, als es der einzigartige Look des Sondermodells ohnehin schon tut. Und auch wenn bei diesem Auto die Querdynamik klar im Mittelpunkt des Interesses steht, gehört der DTM-M4 auch auf langen Geraden zur absoluten Spitzenklasse: 3,8 Sekunden von 0 auf 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h lassen keine Zweifel am Potenzial der limitierten F82-Variante aufkommen.

Zu den 15 Abholern in der BMW Welt gehörte auch unser Leser Jürgen, der einige Fotos von der Übergabe der Fahrzeuge gemacht hat und uns so einen spannenden Eindruck von der exklusiven Veranstaltung liefert:

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden