DriveNow trifft car2go: Sixt dementiert Carsharing-Fusion

Sonstiges | 16.12.2016 von 0

Bisher befanden sich die Carsharing-Anbieter DriveNow und car2go in direktem Wettbewerb, künftig könnten beide Seite an Seite um die Gunst der Gelegenheitsfahrer ringen. Um für …

Bisher befanden sich die Carsharing-Anbieter DriveNow und car2go in direktem Wettbewerb, künftig könnten beide Seite an Seite um die Gunst der Gelegenheitsfahrer ringen. Um für kommende Konkurrenzkämpfe mit Rivalen wie Uber besser gerüstet zu sein, erwägen die Mutterkonzerne BMW und Daimler allem Anschein nach eine Fusion ihrer Angebote. Allerdings wird den gestern aufgetauchten Gerüchten inzwischen auch schon der Wind aus den Segeln genommen: Der DriveNow-Partner Sixt hält offenbar wenig von den Plänen und müsste erst noch überzeugt werden.

Für die Kunden könnte eine Kooperation von DriveNow und car2go dennoch große Vorteile bringen, schließlich stünden auf einen Schlag viel mehr Fahrzeuge zur Verfügung. Die Suche nach einem freien Auto würde so deutlich einfacher und mit einer gemeinsamen App auch viel komfortabler werden – auch für Kunden, die schon bisher bei beiden Anbietern registriert sind.

BMW-i3-DriveNow-Car-Sharing-Elektroauto-05

Die mögliche Fusion von DriveNow und car2go hätte natürlich auch Auswirkungen auf die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge, künftig könnten auch DriveNow-Kunden zum Smart greifen und so auch die letzten Sorgen um einen passenden Parkplatz verdrängen. Durch die Kooperation könnten beide Carsharing-Angebote noch attraktiver werden, was neuen Anbietern wie Uber zumindest in den schon bedienten Städten den Einstieg erschweren würde.

Gemeinsam bedienen DriveNow und car2go schon heute 33 Städte und haben dafür eine Flotte von zusammen rund 20.000 Fahrzeugen auf die Straßen gebracht. Mit über 500.000 Kunden und einem Marktanteil von knapp 40 Prozent ist das von Sixt und der BMW Group auf die Beine gestellte Angebot DriveNow Carsharing-Marktführer in Deutschland. Allein in München sind über 100.000 Kunden bei DriveNow registriert, in Berlin sind es sogar doppelt so viele.

BMW-DriveNow-Bruessel-Carsharing-01

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden