BMW M4 GTS in Feuerorange: Unikat in Vorgänger-Farbe

BMW M4 | 8.12.2016 von 1

Nicht nur der Top-M3, auch der BMW M4 GTS sieht in Feuerorange gefährlich gut aus. Unsere Fotos zeigen den (vermutlich) weltweit einzigen M4 GTS in Orange!

Feuerorange ist als Farbe untrennbar mit dem BMW M3 GTS verbunden, schließlich debütierte die auffällige Farbe auf der Außenhaut des extrascharfen M3-Ablegers der Generation E92. In der Vergangenheit haben wir bereits mehrere andere BMW-Modelle in Feuerorange gesehen, aber bei BMW Spaett in Ismaning wird die Exklusivität der Lackierung auf die Spitze getrieben: Zumindest nach aktuellem Kenntnisstand hat unser Leser Todor Todorov den weltweit einzigen BMW M4 GTS in Feuerorange gesichtet und fotografiert.

Bei BMW Spaett in Ismaning steht der feuerorange BMW M4 GTS in äußerst exklusiver Gesellschaft, denn neben dem Unikat finden sich auch ein in identischer Farbe gehaltenes Exemplar des Vorgängers M3 GTS, ein Sondermodell 30 Jahre M3 in Macao Blue, ein graues M2 Coupé und zwei weitere M4 GTS in Frozen Dark Grey und Mineralgrau im äußerst exklusiv bestückten Showroom des Händlers.

BMW-M4-GTS-Feuerorange-Spaett-Ismaning-01

Der bisher schnellste BMW aller Zeiten gehört unabhängig von der gewählten Farbe zu den exklusivsten Möglichkeiten, einen BMW zu fahren. Ab Werk war der BMW M4 GTS offiziell in den Farben Frozen Dark Grey Metallic, Saphirschwarz, Mineralgrau und Alpinweiß erhältlich, davon abweichende Sonderlackierungen mit Hilfe von BMW Individual waren zunächst nicht vorgesehen.

Der gezeigte BMW M4 GTS in Feuerorange trägt neben der auffälligen Lackierung auch die optionalen Carbon-Felgen, die mit einem Aufpreis von 12.500 Euro für die extreme Suche nach weiteren Möglichkeiten zur Gewichtsreduzierung stehen. Abgesehen davon sehen wir natürlich auch die übrigen M4 GTS-Merkmale wie den ausziehbaren Frontsplitter, den verstellbaren Heckflügel, die markant geformte Motorhaube und die nicht nur bei Nacht beeindruckenden OLED-Rückleuchten. Und das passende Kennzeichen konnte durch eine Zulassung im thüringischen Gera auch noch organisiert werden.

Falls sich irgendjemand noch immer fragen sollte, was nun so besonders am BMW M4 GTS ist, dürfte die Antwort von der Nürburgring-Rundenzeit bekommen: Mit einer Video-dokumentierten Zeit von 7:27,88 Minuten ist das dank Wassereinspritzung 500 PS starke Topmodell der M4-Familie der bisher schnellste straßenzugelassene BMW in der Grünen Hölle und lässt damit nicht nur seinen Vorgänger, sondern auch so manchen Supersportler hinter sich!

(Fotos: Todor Todorov)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden