Apple CarPlay für BMW: iPhone trifft iDrive ab Sommer 2016

News | 22.05.2016 von 6
BMW-iDrive-iPhone-CarPlay-Apple-01

Was lange währt, wird endlich gut: Ab Sommer 2016 trifft das bewährte Interface des Apple iPhone auf BMW iDrive und sorgt für eine noch bessere Vernetzung …

Was lange währt, wird endlich gut: Ab Sommer 2016 trifft das bewährte Interface des Apple iPhone auf BMW iDrive und sorgt für eine noch bessere Vernetzung zwischen Smartphone und Auto. Viele Hersteller bieten bereits seit einiger Zeit entsprechende Lösungen an, BMW hat sich sowohl in Sachen Apple CarPlay als auch bezüglich Android Auto bisher zurückgehalten und keinen entsprechenden Service angeboten.

Wer nun auf die Apple CarPlay-Website geht, findet unter den kooperierenden Marken seit kurzem auch die BMW Group. Aus München gibt es momentan noch keine entsprechende Pressemitteilung, aber nach unseren Informationen wird die CarPlay-Funktionalität schon bald als aufpreispflichtige Sonderausstattung für praktisch alle Baureihen angeboten. Auch die Integration von Android Auto wurde bereits offiziell angekündigt, einen Termin für die Markteinführung gibt es hier aber noch nicht.

Apple CarPlay-Integration bei Mercedes-Benz

Die vertrauten Symbole der Apple-Oberfläche werden bei einer USB- oder WLAN-Verbindung von iPhone und iDrive direkt auf dem Infotainment-Display des Fahrzeugs angezeigt und erlauben eine intuitive Steuerung der wichtigsten Funktionen. Beispielsweise können SMS und iMessage-Nachrichten hier nicht nur bequem gelesen, sondern auch gleich mit Hilfe von einer Diktierfunktion beantwortet werden.

Auch die Karten-App kann mit Hilfe von Apple CarPlay auf das iDrive-System gespiegelt werden – was allerdings für BMW-Kunden weniger attraktiv ist, denn nach unserem Kenntnisstand wird das Navigationssystem Professional eine der Voraussetzungen für die Sonderausstattung Apple CarPlay sein.

Deutlich häufiger dürfte die Nutzung der Musik- und Streaming-Dienste sein, die sich mit Hilfe von Apple CarPlay noch leichter mit dem Fahrzeug verbinden lassen. Schon jetzt lassen sich viele Smartphone-Funktionen mit BMW iDrive nutzen, die gewohnte und daher besonders intuitiv nutzbare Oberfläche des iPhones dürfte für viele Kunden dennoch ein starkes Kaufargument sein.

Find us on Facebook

Tipp senden