BMW M760Li: Preis für V12-7er mit 610 PS reicht für zwei 730d

BMW 7er | 20.05.2016 von 9

Dass der neue BMW M760Li 2016 kein Schnäppchen werden würde, war von Anfang an klar. Nun beseitigt der offizielle Preis die letzten Zweifel und macht den …

Dass der neue BMW M760Li 2016 kein Schnäppchen werden würde, war von Anfang an klar. Nun beseitigt der offizielle Preis die letzten Zweifel und macht den V12-7er für die meisten von uns endgültig zu einem Traum-Wagen, der in unerreichbarer Ferne über den Dingen schwebt. 166.300 Euro stehen als Grundpreis in der Preisliste, die gute Serienausstattung des BMW M760Li xDrive rückt dabei schnell in den Hintergrund.

Der Preis macht den BMW M760Li nicht nur zum derzeit mit Abstand teuersten BMW-Modell, er ist auch im Vergleich zu anderen Varianten des BMW 7er G11 / G12 durchaus bemerkenswert. Denn für 166.300 Euro könnte man statt einem BMW M760Li auch problemlos zwei 730d erwerben – oder einen 730d und ein BMW M4 Cabrio fürs Wochenende. Derartige Überlegungen dürften für die meisten Kunden freilich keine Rolle spielen, schließlich haben diese in der Regel schon einen gut ausgestatteten Fuhrpark.

BMW-M760Li-G12-V12-xDrive-7er-2016-Frozen-Dark-Brown-Genf-Live-05

Angetrieben wird der bisher stärkste Serien-7er aller Zeiten von einem 6,6 Liter großen V12-Biturbo, der in ganz ähnlicher Form auch Rolls-Royce Ghost, Wraith und Dawn antreibt. Im neuen BMW M760Li xDrive – der Motor wird ausschließlich in der Langversion und nur in Kombination mit Allradantrieb verbaut – leistet der Zwölfzylinder 610 PS und bietet zwischen 1.600 und 5.000 U/min ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmeter.

Wenn es der Fahrer wünscht, kann er mit dem BMW M760Li xDrive 2016 in 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und dabei selbst die meisten Sportwagen hinter sich lassen, während er gleichzeitig das exklusive Umfeld einer hochmodernen Luxuslimousine genießen darf. Mit dem optionalen M Driver’s Package wird die elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 250 auf 305 km/h angehoben.

Neben dem sportlich gestalteten BMW M760Li xDrive im M Sportpaket-Look, der sich vor allem an Kunden in Nordamerika richtet, gibt es auch die optisch zurückhaltendere V12 Excellence-Ausführung. Erheblich dezenter verpackt richtet sich diese Spielart des M760Li vor allem an Kunden in China und Europa, die bei einer Luxuslimousine größeren Wert auf Zurückhaltung legen.

9 responses to “BMW M760Li: Preis für V12-7er mit 610 PS reicht für zwei 730d”

  1. Pro_Four says:

    …V12 ist eben ein Triebwerk was im Downsizing Zeitalter eine Seltenheit geworden ist, Prestige geht über alles.
    Feine deutsche Wertarbeit, seit Nachkriegszeit hält BMW da tapfer die V12 Fahne hoch

  2. 135iCoupe_N55 says:

    “Preis für V12-7er mit 610 PS reicht für zwei 730d”

    Haja, der Motor ist ja auch doppelt so groß ;-D

  3. Fagballs says:

    Man könnte für das Geld auch 7 (!) 116i kaufen. Die hätten dann zusammen 21 Zylinder.

    Aber wenn ich das Geld hätte, würde ich den nehmen, das ist ein feines Auto. Hatte die Tage mal Gelegenheit im neuen 7er Probe zu sitzen und das hat mich rundum begeistert.

    PS: der 760 ist zusammen mit dem #18d der einzige BMW, bei dem der Name noch unter dem Hubraum bleibt, oder?

    • Ju8547 says:

      Jo, ist mir auch schon aufgefallen!
      Vergiss den 316d nicht 🙂

      • Fagballs says:

        der 316d ist mittlerweile ein 315d vom Hubraum her. Vor dem Facelift hat’s gestimmt, da wäre die Liste aber generell länger gewesen.

    • Jupp says:

      Pssst, sonst wird das noch vor der Einführung korrigiert….799Li

      • Fagballs says:

        Ich hätte ja 770i ganz putzig gefunden. Aber wozu Platz schaffen? Seit es den V10 nicht mehr gibt, gibt es auch keine Stufe zwischen #50i und #60i mehr.

    • Kr1s says:

      Berücksichtigt man den Turbo-Faktor, passts bei den meissten wieder…. 😉
      Chris

      • Fagballs says:

        118td, wie früher, wäre auch witzig. Da aber mittlerweile alle Bimmer Turbos haben, hebt es sich doch auch wieder auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden