Bild-Vergleich: BMW X4 M40i trifft Porsche Macan GTS

BMW X4 | 29.10.2015 von 11

Bild-Vergleich: Der neue Porsche Macan GTS zielt mit 360 PS und dynamischem Setup voll auf den BMW X4 M40i. Beide feiern Anfang 2016 ihren Marktstart.

Der erst Anfang des Monats vorgestellte BMW X4 M40i bekommt mit dem Porsche Macan GTS einen neuen Gegner, der sich nicht nur bezüglich der Motorleistung exakt auf Augenhöhe mit dem zweiten SUV-Coupé von BMW M Performance bewegt. Auch der gestern im Rahmen der Tokyo Motor Show 2015 präsentierte Porsche Macan GTS nutzt einen 360 PS starken Sechszylinder-Motor und verfolgt einen nicht nur für Kompakt-SUV besonders sportlichen Ansatz.

Während die bisher präsentierten Varianten des BMW X4 F26 nicht mit der Dynamik des Macan mithalten konnten, soll der X4 M40i zumindest näher an den Schwaben heranrücken und ihm somit nicht nur aus optischer Sicht, sondern auch beim Duell auf der Rennstrecke die Stirn bieten können.

Bild-Vergleich-BMW-X4-M40i-F26-Porsche-Macan-GTS-2015-02

Die beiden 360 PS starken und natürlich mit Allradantrieb ausgerüsteten Kompakt-SUV beschleunigen in rund fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Münchner genießt dabei auf dem Papier einen leichten Vorteil und wird mit 4,9 Sekunden angegeben. Porsche kündigt für den Macan GTS Werte zwischen 5,0 und 5,2 Sekunden an, punktet aber im Gegenzug mit der marginal besseren Höchstgeschwindigkeit von 256 km/h – der BMW wird elektronisch auf 250 km/h beschränkt.

Unser Bild-Vergleich zeigt die beiden Power-SUV, die sich in Länge, Breite und Höhe nur um jeweils rund zwei Zentimeter unterscheiden, aus verschiedenen Perspektiven und erlaubt so eine erste Beurteilung der unterschiedlichen Design-Ansätze. Größer fallen die Unterschiede beim Preis aus, denn für den Macan GTS ruft Porsche einen Grundpreis von 73.400 Euro auf. Den BMW X4 M40i gibt es bereits ab 65.000 Euro.

[Fotos: BMW/Porsche]

11 responses to “Bild-Vergleich: BMW X4 M40i trifft Porsche Macan GTS”

  1. Jan says:

    Aus jeder Perspektive ist der Porsche schöner. (Meine Meinung)

    • der_ardt says:

      zumindest an der Front wirken die Porsche SUV für mich, als hätte man den 911er einfach um ein 30cm-Stück Kühlergrill zwischen Stoßstange und Motorhaube ergänzt. Von anderen Perspektiven sieht mir das zu sehr nach Q3 aus. Der X4 gefällt mir andererseits auch nicht wirklich.

      Wahnsinn: Bei 360 PS eine Höchstgeschwindigkeit von ganzen 256 km/h

      • Chris35i says:

        Gegenfrage: Wo kann ich eine fahrende Schrankwand kaufen, die über 250 km/h schnell ist? Zugegeben, eine sehr teure Schrankwand, dafür aber exklusiv und Platz für Literatur gibt’s auch reichlich. 😉

        • der_ardt says:

          sich bei Ikea umgucken und den Schrank deiner Wahl bei einem Top Fuel Dragster vorne festzurren. So ab 300 mit Auflösung des Schrankes dürften sich die aerodynamischen Eigenschaften signifikant verbessern.
          Aber im ernst: diese miese Aerodynamik durch die gigantische Angrifsfläche ist doch der Grund, warum der NEFZ bei so niedrigen Geschwindigkeitsbereichen durchgeführt wird. Da schlägt sich der Windwiderstand nicht so nieder.

          • Fagballs says:

            “sich bei Ikea umgucken und den Schrank deiner Wahl bei einem Top Fuel Dragster vorne festzurren. So ab 300 mit Auflösung des Schrankes dürften sich die aerodynamischen Eigenschaften signifikant verbessern.”

            Geil! Ist notiert. Wenn ich im Lotto gewonnen habe und meinen Lebensabend mit Scheiße bauen verbringe, wird das definitiv gemacht.

      • Pro_Four says:

        …sehe ich auch so, der Porschestyle passt überhaupt nicht zu einen SUV, bei einem SSW sehr geil, bei einem SUV toootal langweilig und rundgelutsch ohne irgendwelche Kanten.

        Bin zwar kein Fan vom X3 aber der X4 schaut schon um Welten besser aus als der rundgelutsche Porsche.

  2. […] Bild-Vergleich: BMW X4 M40i trifft Porsche Macan GTS, gefunden bei http://www.bimmertoday.de (3.5 Buzz-Faktor) […]

  3. quickjohn says:

    Auch als SUV-Gegner interessiert mich per se eher das Fahrverhalten – und da hat der Macan doch Einiges zu bieten.

    Nachdem ich neulich – eher zwangsweise – einen ‘S’ fuhr, denke ich daß es der X4 M40i da schwer hat mit zu halten.

    Lustiges Timing im Übrigen – insbesondere da es ja bereits den 340 PS ‘S’ gibt. Nicht Porsche-like war übrigens die Verarbeitungsqualität.

  4. Fagballs says:

    Bin zwiegespalten: Von vorne gefällt mir der BMW viel besser aus den von vielen genannten Gründen, von hinten gefällt mir der Macan einfach unheimlich gut, der wirkt einfach nur bullig, während der X4 optisch irgendwie auf den X6 Rücksicht zu nehmen scheint und seltsam hoch wirkt.

  5. […] Bimmertoday] jQuery(function( $ ){ $(".btn-show-more a").click(function( event ){ event.preventDefault(); […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden