Bild-Vergleich: BMW X4 M40i trifft Porsche Macan GTS

BMW X4 | 29.10.2015 von 11
Bild-Vergleich-BMW-X4-M40i-F26-Porsche-Macan-GTS-2015-01

Bild-Vergleich: Der neue Porsche Macan GTS zielt mit 360 PS und dynamischem Setup voll auf den BMW X4 M40i. Beide feiern Anfang 2016 ihren Marktstart.

Der erst Anfang des Monats vorgestellte BMW X4 M40i bekommt mit dem Porsche Macan GTS einen neuen Gegner, der sich nicht nur bezüglich der Motorleistung exakt auf Augenhöhe mit dem zweiten SUV-Coupé von BMW M Performance bewegt. Auch der gestern im Rahmen der Tokyo Motor Show 2015 präsentierte Porsche Macan GTS nutzt einen 360 PS starken Sechszylinder-Motor und verfolgt einen nicht nur für Kompakt-SUV besonders sportlichen Ansatz.

Während die bisher präsentierten Varianten des BMW X4 F26 nicht mit der Dynamik des Macan mithalten konnten, soll der X4 M40i zumindest näher an den Schwaben heranrücken und ihm somit nicht nur aus optischer Sicht, sondern auch beim Duell auf der Rennstrecke die Stirn bieten können.

Bild-Vergleich-BMW-X4-M40i-F26-Porsche-Macan-GTS-2015-02

Die beiden 360 PS starken und natürlich mit Allradantrieb ausgerüsteten Kompakt-SUV beschleunigen in rund fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h, der Münchner genießt dabei auf dem Papier einen leichten Vorteil und wird mit 4,9 Sekunden angegeben. Porsche kündigt für den Macan GTS Werte zwischen 5,0 und 5,2 Sekunden an, punktet aber im Gegenzug mit der marginal besseren Höchstgeschwindigkeit von 256 km/h – der BMW wird elektronisch auf 250 km/h beschränkt.

Unser Bild-Vergleich zeigt die beiden Power-SUV, die sich in Länge, Breite und Höhe nur um jeweils rund zwei Zentimeter unterscheiden, aus verschiedenen Perspektiven und erlaubt so eine erste Beurteilung der unterschiedlichen Design-Ansätze. Größer fallen die Unterschiede beim Preis aus, denn für den Macan GTS ruft Porsche einen Grundpreis von 73.400 Euro auf. Den BMW X4 M40i gibt es bereits ab 65.000 Euro.

[Fotos: BMW/Porsche]

Find us on Facebook

Tipp senden