HRE Wheels & TAG Motorsports: BMW M4 mit Tuning-Bodykit

BMW M4 | 22.07.2015 von 6
HRE-Wheels-BMW-M4-F82-Tuning-TAG-Motorsports-t

Wie breit darf ein BMW M4 F82 mit (amerikanischer) Straßenzulassung eigentlich werden? So oder so ähnlich dürfte die Fragestellung gelautet haben, als sich HRE Wheels und TAG Motorsports …

Wie breit darf ein BMW M4 F82 mit (amerikanischer) Straßenzulassung eigentlich werden? So oder so ähnlich dürfte die Fragestellung gelautet haben, als sich HRE Wheels und TAG Motorsports an das BMW M4 Coupé herangewagt haben – und den Mittelklasse-Sportler aus Garching zu einem brutalen Sportwagen-Schreck mit extrabreiter Spur umgerüstet haben.

Besonders Augenmerk galt dabei wie im Motorsport dem Fahrwerk und der Aerodynamik, das wuchtige Vorsteiner-Bodykit GTRS4 schafft Platz für eine deutlich breitere Spur und lässt den BMW M4 F82 erheblich stämmiger auf dem Asphalt stehen. Und was so breit aussieht, ist wirklich verdammt breit: An der Vorderachse überragt der Vorsteiner-M4 die Serie um 10 Zentimeter, an der angetriebenen Hinterachse sind es sogar 18 Zentimeter!

HRE-Wheels-BMW-M4-F82-Tuning-TAG-Motorsports-04

Passend zum Bodykit sprengen auch die Felgen vom Typ HRE RS100 mit dunkelgrauer Brushed Titanium-Oberfläche die üblichen Dimensionen von Leichtmetallrädern, dahinter verbirgt sich eine modifizierte Bremsanlage mit auffällig gefärbten Bremssätteln.

In den extremen Diffusor, der Bestandteil der zum GTRS4-Bodykit gehörenden Heckschürze ist, sind die vier Endrohre einer Abgasanlage von Akrapovic eingepflegt und versprechen, den zur Optik passenden Sound zu liefern. Auch eine weitere Eskalationsstufe in Sachen Motorleistung ist in der US Tuning-Szene kein Problem: ESS bringt den Reihensechszylinder S55 mit Biturbo-Aufladung auf 550 PS.

(Fotos: Grubbs Photography / HRE Wheels / TAG Motorsports)

Find us on Facebook

Tipp senden