BMW 7er 2015: Display-Key als Auto-Schlüssel einer neuen Zeit

BMW 7er | 10.06.2015 von 13
BMW-7er-2015-Display-Key-Autoschluessel-Smartkey-04

Um den Schlüssel des BMW 7er 2015 nicht spannend zu finden, muss man schon i8-Fahrer sein. Der Display-Key ist für den Hybrid-Sportler bereits erhältlich und …

Um den Schlüssel des BMW 7er 2015 nicht spannend zu finden, muss man schon i8-Fahrer sein. Der Display-Key ist für den Hybrid-Sportler bereits erhältlich und wird nun mit dem BMW 7er G11 einer deutlich größeren Zielgruppe angeboten – und mit neuen Funktionen noch attraktiver gemacht.

Der neue BMW 7er-Schlüssel wird unter anderem verwendet, um das vollautomatische Einparken (Remote Control Parking) in engen Parklücken zu steuern: Die Insassen steigen aus und der Fahrer gibt per Schlüssel den Befehl zum Einparken. Nun fährt der BMW 7er vollautomatisch in die entsprechende Lücke ein und kann verriegelt werden. Natürlich funktioniert später auch das Ausparken auf die gleiche Art und Weise.

BMW-7er-2015-Display-Key-Remote-Control-Parking

Die bei einem ferngesteuerten Parkvorgang zurückgelegte Strecke kann maximal das 1,5-fache der Fahrzeuglänge betragen, James Bond-Fans müssen sich also – zumindest für den Moment – von der Idee ganzer Parkhaus-Runden mit Fernsteuerung verabschieden. Auch der Winkel, in dem das Fahrzeug zur ausgewählten Lücke positioniert sein muss, wird zum Marktstart des BMW 7er G11 auf 10 Grad limitiert sein.

Der gewöhnliche Parkassistent zur Nutzung vom Fahrersitz aus kann im BMW 7er 2015 sowohl längs als auch quer zur Fahrtrichtung platzierte Parklücken anfahren. Das Assistenzsystem übernimmt dabei sämtliche Lenk-, Gangwahl-, Beschleunigungs- und Bremsmanöver und führt den Einparkvorgang vollautomatisch aus.

Weiterentwickelt präsentiert sich die neue Active Park Distance Control, die beim Rückwärtsrangieren aktiv Unfälle verhindern kann: Steuert der Fahrer auf ein erkanntes Hindernis zu und bremst nicht, sorgt Active PDC für einen rechtzeitigen Bremseingriff und vermeidet Kollisionen im hinteren oder seitlichen Umfeld des Fahrzeugs.

BMW-7er-2015-Display-Key-Autoschluessel-Smartkey-03

Doch zurück zum Schlüssel, denn dieser liefert auf seinem 2,2 Zoll großen Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln noch einige weitere praktische Informationen, die viele BMW-Fahrer von den Apps für Smartphone und Smartwatch kennen. Sind die Türen verriegelt? Wie weit komme ich noch mit dem verbleibenden Sprit im Tank? Diese und einige weitere Fragen lassen sich nun mit einem Blick auf den Autoschlüssel klären.

Abseits des Touchscreen-Displays bietet der neue BMW 7er-Schlüssel auch mehrere gewöhnliche Tasten, die wie bei jedem anderen Autoschlüssel belegt sind – Öffnen und Schließen von Türen oder Kofferraum-Deckel sind daher auch dann möglich, wenn der Lithium-Ionen-Akku nicht mehr genügend Energie für den Betrieb der Smartkey-Funktionen hat. Kabellos geladen wird der Akku bei jeder Fahrt, wenn der Schlüssel in der dafür vorgesehenen Mulde vor dem Wählhebel der Achtgang-Automatik abgelegt wird.

BMW-7er-2015-Display-Key-Autoschluessel-Smartkey-01

Find us on Facebook

Tipp senden