BMW 3.0 CSL Hommage 2015: Sportwagen-Traum am Comer See

Concept Cars | 22.05.2015 von 23
BMW-3-0-CSL-Hommage-2015-Concorso-Live-Fotos-16

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2015: BMW 3.0 CSL Hommage bringt Power und Dynamik zum Fest der Schönheit

Für den Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2015 haben sich die BMW-Designer eine besondere Ikone der Markenhistorie zum Vorbild genommen: Das BMW 3.0 CSL Hommage orientiert sich am legendären Sportwagen aus den 70er-Jahren und zeigt, wie imposant ein kompakter Sportler mit Stufenheck und extrem hohem Anspruch heute aussehen würde.

Schon auf den ersten Blick fallen die extrem weit ausgestellten Radhäuser und der wuchtige Heckflügel ins Auge, die großen und betont aufrecht stehenden Nieren versorgen den längs montierten Reihensechszylinder eBoost-Aufladung mit der benötigten Luft für Verbrennung und Kühlung. Das BMW-Logo auf der C-Säule ist eine stilvolle Reminiszenz an das legendäre Vorbild, der Heckspoiler und die fließend integrierten Rückleuchten bilden einen harmonischen Abschluss.

BMW-3-0-CSL-Hommage-2015-Concorso-Live-Fotos-22

Die farbliche Gestaltung orientiert sich genau wie das grundlegende Design am historischen BMW 3.0 CSL und unterstreicht die Ähnlichkeit der beiden Fahrzeuge, deren Formensprache trotz aller Nähe unverkennbar den Charakter ihrer jeweiligen Epoche in sich trägt.

Unsere Live-Fotos vom Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2015 zeigen alle Details von Exterieur und Interieur der Design-Studie, die wie alle vorherigen Concept Cars vom Comer See leider nicht in Serie gehen soll.

Adrian van Hooydonk (Leiter BMW Group Design): “Mit unseren Hommage Cars zeigen wir, wie stolz wir auf unsere Herkunft sind, und gleichzeitig wie bedeutend die Vergangenheit für unsere Zukunft sein kann. Mit dem BMW 3.0 CSL Hommage verneigen wir uns vor der Ingenieursleistung, die beim BMW 3.0 CSL hinsichtlich Leichtbau und Fahrleistungen vollbracht wurde. Der 3.0 CSL Hommage überträgt den Charakter des damaligen Fahrzeugs in Form von intelligentem Leichtbau und modernen Materialien in die heutige Zeit und zeigt ihn in einer neuen, aufregenden Gestalt.”

Karim Habib (Leiter BMW Design): “Der BMW 3.0 CSL ist für uns BMW Designer eine stilistische Ikone. Seine Kombination von Rennsportanleihen und Eleganz schafft eine einnehmende Ästhetik, die noch heute begeistert. Der BMW 3.0 CSL Hommage zitiert viele seiner charakteristischen Merkmale, ohne sie zu kopieren. Manche Parallelen sind nicht sofort offensichtlich. Wir wollten, dass man die Verwandtschaft mehr fühlt als dass man sie sofort sieht.”

23 responses to “BMW 3.0 CSL Hommage 2015: Sportwagen-Traum am Comer See”

  1. zero says:

    Hammer! Super Neuinterpretation!!!!! Glückwunsch BMW!

  2. oecke says:

    Hat den der Inder von DMAX zusammengeklöppelt?
    Geht ja gar nicht, wie peinlich.

  3. Pro_Four says:

    ….

  4. der_ardt says:

    Ich möchte an dieser Stelle jemanden zitieren:
    “Bitte keine hässliche Front.. Bitte keine hässliche Front..”
    Tja.. war wohl nichts 😀

    • MFetischist says:

      Auch ein Blinder.. naja lassen wir das. Potthässliche Schüssel.

      Die M1 Hommage war eine viel würdigere Interpretation einer der größten BMW Ikonen.

      Danke Bangle.

      • der_ardt says:

        Vom Teaserbild fand ichs auch noch recht vielversprechend und habe genau wie du auf eine nicht-hässliche Front gehofft.

  5. 135iCoupe_N55 says:

    hmm… schön geht irgendwie anders xD

  6. Thomas says:

    Erinnert ihr euch noch an die Bangla-Basteler Bernie und Leepu?

    ….

  7. csl-fan says:

    Heck- und Seitenansicht top – die Front megaflop

  8. PHoel says:

    Sieht mir etwas zu sehr nach UFO aus, vor allem der Innenraum. Die Nieren vorne sind auch viel zu groß und das Design außen gefällt mir an manchen Stellen nicht wirklich gut, z.B. die Lichter könnte man viel schöner machen.

  9. Chris35i says:

    Hmm. Haut mich jetzt nicht vom Hocker. Da nehme ich viel lieber den neuen Audi R8. *Boah!*

  10. mikk says:

    Geniales Teil … hättet ihr mal live sehen müssen

  11. Fagballs says:

    Auf jeden Fall ein absoluter Hingucker, nicht an allen Ecken schön, aber dafür auch nicht langweilig.

  12. BMW_550i says:

    Sieht super aus! Gefällt mir richtig gut.

    Grüße aus München.

  13. Polaron says:

    Hoffentlich bleiben die meisten Design-Elemente in der Mottenkiste. Die Nieren gehen ja mal überhaupt nicht – der verantwortliche Designer muss ein Faible für Nagetiere haben. Aber Respekt: zumindest hat man den Hofmeisterknick nicht vergewaltigt…

  14. […] Photos of the car itself in the metal are below, courtesy of Bimmertoday. […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden