BMW Motorrad: November 2014 besiegelt Rekord-Jahr frühzeitig

BMW Motorrad | 6.12.2014 von 1
BMW-Motorrad-Absatz-Rekord-November-2014-Gesamtjahr

BMW Motorrad: Neuer Absatz-Rekord per November 2014 genügt bereits, um Verkaufszahlen aus dem gesamten Rekord-Jahr 2013 zu übertreffen

Obwohl 2013 ein Rekordjahr für BMW Motorrad war, reichen der Zweirad-Sparte von BMW in diesem Jahr elf Monate zum Überbieten der Verkaufszahlen des Vorjahres: Im November 2014 verkaufte BMW Motorrad weltweit 7.411 Fahrzeuge und übertraf den starken Vorjahresmonat um 0,9 Prozent.

Für die ersten elf Monate 2014 ergibt sich naturgemäß ebenfalls ein Absatz-Rekord, nie zuvor konnten in den ersten elf Monaten eines Jahres so viele Fahrzeuge verkauft werden: 116.463 Einheiten entsprechen einer Steigerung um 7,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Gesamtjahr 2013 wurden “nur” 115.215 Fahrzeuge verkauft.

BMW-Motorrad-Absatz-Rekord-November-2014-Gesamtjahr

Heiner Faust (Leiter Vertrieb und Marketing BMW Motorrad): “Einen Monat vor Jahresende haben wir weltweit 116.463 Fahrzeuge an unsere Kunden ausgeliefert und somit vorzeitig den Rekordabsatz des Vorjahres übertroffen. Das hervorragende Vertriebsergebnis basiert vor allem auf einem soliden Wachstum auf den europäischen Märkten, in Asien und den USA. In Deutschland, unserm größten Einzelmarkt, liegt der Absatz per November leicht über dem hohen Vorjahresniveau.
Es zeigt sich, dass wir mit allen unseren neuen Modellen den Geschmack unserer Kunden voll getroffen haben. Unser Shootingstar ist die R nine T, die es per November von Null auf Platz vier unserer Bestsellerliste geschafft hat. Unser neuer Supersportler für das Modelljahr 2015, die S 1000 RR, hat indes eine hervorragende Beurteilung durch die Fachpresse erhalten. Wir sind jetzt gespannt auf die ersten Vergleichstests im aktuellen Wettbewerbsumfeld.
Sehr vielversprechend sind auch die ersten Marktsignale zu unseren vier weiteren Messeneuheiten, dem Roadster R 1200 R, dem Sport-Tourer R 1200 RS sowie der S1000 XR aus dem neuen Segment Adventure-Sport und dem Mittelklassemodell F 800 R. So blicken wir nicht nur auf einen neuen Absatzrekord zum Ende des Jahres, sondern auch auf gute Aussichten für weiteres Wachstum in 2015.”

Find us on Facebook

Tipp senden