Modellpflege: Neues Navi Business ab Sommer 2014 in 1er, 2er und 5er

News | 14.05.2014 von 7
BMW-Navi-Business-2014-Navigationssystem-3D-Modellpflege

Schon seit ein paar Monaten gibt es eine neue Variante des BMW Navigationssystems Business, die bisher allerdings nicht in allen Baureihen zum Einsatz kam. Ab …

Schon seit ein paar Monaten gibt es eine neue Variante des BMW Navigationssystems Business, die bisher allerdings nicht in allen Baureihen zum Einsatz kam. Ab Sommer 2014 wird das weiterentwickelte “kleine” Navi mit 6,5 Zoll großem Display und leistungsfähigerer Hardware auch in den Modellen der 1er-, 2er- und 5er-Reihe verbaut.

Die preiswerte Alternative zum Navigationssystem Professional erhält im Rahmen der Modellpflege ein schnelleres Steuergerät, das auch die Einbindung zusätzlicher Dienste ermöglicht. Künftig kann beispielsweise auch mit dem Navi Business Audio-Streaming über Bluetooth genutzt werden.

BMW-Navi-Business-2014-Navigationssystem-3D-Modellpflege

Die höhere Rechenleistung ermöglicht neben einer schnelleren Routen-Berechnung auch einen zehn Mal so schnellen Aufbau von Grafiken, eine höhere Display-Auflösung sowie die Integration von 3D-Effekten und Animationen. Die Real Time Traffic Information RTTI ist künftig ebenfalls mit dem Navigationssystem Business erhältlich, gleiches gilt für die Optionen Concierge Service und Remote Service.

Bei Fahrzeugen mit Achtgang-Automatik und Navigationssystem Professional oder Business wird nun auch in der 1er-, 2er-, 3er-, 4er- und 5er-Reihe das kommende Streckenprofil bei der Schaltstrategie berücksichtigt. So kann das Automatikgetriebe beispielsweise berücksichtigen, dass sich der Fahrer auf einer Autobahnauffahrt befindet und ableiten, das ein niedrigerer Gang für starke Beschleunigung gewünscht sein wird.

7 responses to “Modellpflege: Neues Navi Business ab Sommer 2014 in 1er, 2er und 5er”

  1. timbo says:

    Bluetooth-Audio-Streaming funktionierte auch mit dem “alten” Navi Business. Das alte Navi Business in Verbindung mit der Komforttelefonie mit
    Smartphoneanbindung konnte nämlich auch schon Bluetooth-Audio-Streaming. Es geht hier mehr um die “kleine” Freisprecheinrichtung die dies nun auch kann.

    • Jim says:

      Es ging aber nur mit Mehrpreis. Deswegen geht es in meinem F20 nicht, weil diese 300 EUR nicht mehr ins Budget gepasst haben. Deshalb höre ich die Musik vom iPhone über USB Kabel, statt per Bluetooth.
      D.h. bei Wechsel des Firmenwagens im Herbst sollte ich die Funktion nun also bekommen. Klingt gut.

      • timbo says:

        Solltest Du vielleicht vorher beim BMW Händler ausprobieren. Die ersten Navi Business mit Komforttelefonie konnten lediglich die Informationen zum Lied anzeigen und nur “Titel vor-, bzw. Titel zurück”. In verschiedene Listen springen, oder nach Interpreten suchen etc. ging da noch nicht. Erst mit dem aktuellen Navi Prof. mit Komforttelefonie kann man auch in Listen springen, nach Interpreten suchen, eben wie man es vom iPhone kennt.

      • dicker says:

        ich würde das auto behalten und die firma wechseln. das klingt ja gruselig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden