BMW X1 F48: Neues Erlkönig-Video zeigt Fronttriebler am Nürburgring

BMW X1, Erlkönige | 14.04.2014 von 82

Auch wenn der Fokus momentan auf anderen Neuheiten liegt, ruht die Entwicklung der zweiten Generation des BMW X1 keineswegs. Die intern F48 genannte Baureihe wird …

Auch wenn der Fokus momentan auf anderen Neuheiten liegt, ruht die Entwicklung der zweiten Generation des BMW X1 keineswegs. Die intern F48 genannte Baureihe wird derzeit auf der Nürburgring Nordschleife getestet, schließlich können die Entwickler im Fall des kleinen SUV auf weniger Erfahrungswerte als üblich zurückgreifen.

Nach dem BMW 2er Active Tourer wird der neue BMW X1 F48 das zweite Serienfahrzeug aus München, das auf einer Frontantriebs-Architektur basiert. Wie das Video von Touriclips zeigt, lässt sich der X1 dennoch sehr zügig durch die Grüne Hölle dirigieren, auch wenn diese Fahrweise wenig mit den Bedürfnissen der allermeisten Kunden zu tun haben dürfte.

BMW-X1-F48-Erlkoenig-Video-Touriclips-SUV-Frontantrieb

Wie seine Wettbewerber aus Stuttgart und Ingolstadt wird auch der BMW X1 F48 optional mit Allradantrieb xDrive erhältlich sein, dann aber etwas mehr Kraftstoff verbrauchen. Für viele Kunden, die ihr Auto hauptsächlich im Stadtverkehr und praktisch nie abseits asphaltierter Straßen nutzen, dürfte der Frontantrieb daher die ausreichende Antriebsform darstellen.

Ähnlich wie bei Mercedes und Audi dürften auch die Allrad-Varianten auf Basis der Frontantriebs-Plattform von BMW die Hinterräder erst dann mit Kraft versorgen, wenn die Vorderräder bereits überfordert sind.

Angetrieben werden die meisten Modelle auf Basis der BMW Frontantriebs-Plattform von den neuen Dreizylinder-Motoren mit 1,5 Liter Hubraum, stärkere Varianten wie der MINI Cooper S F56 setzen auf eine neue Generation von aufgeladenen Vierzylinder-Motoren mit 2,0 Liter Hubraum. Die Endrohr-Konfiguration der Erlkönige mit jeweils einem Endrohr links und rechts könnte ein Indiz dafür sein, dass wir eines der stärkeren Modelle sehen:

82 responses to “BMW X1 F48: Neues Erlkönig-Video zeigt Fronttriebler am Nürburgring”

  1. Helios says:

    Bmw übertreibt es jetzt total, x1, x3, x4, x6, x7 sollen auch bald kommen um gegen audi q7 anzutreten , totall lächerlich. Umso grösser die Palette umso minderwertiger die gesamt qualität , das war immer so und wird so bleiben egal ob consumer electronics oder autobauer.

    • Coyote says:

      ??? Selten so einen Unsinn gelesen. Die Gesamtqualität nimmt also bei zunehmender Produktanzahl ab? Das sind Baukastenprodukte, mit denen eine hohe Produktdifferenzierung ohne viel Aufwand erreicht wird. Die Stückzahlen steigen, was Einkauf etc. zugute kommt und vermutlich die Qualität in der Breite sogar ansteigen lässt. Wir sind produktionstechnisch im 21. Jahrhundert angekommen. Harter Kommentar von dir…

      • BMWFan says:

        Dein Kommentar ist aber auch nicht so allgemeingültig.
        Unterhalb vom 5er ist bei BMW nicht an Premium-Qualität zu denken, gerade im Innenraum. Es werden immer mehr Billigmaterialien verbaut für teures Geld. Unter einer Premiummarke verstehe ich was anderes.

      • Indigo says:

        Er hat den X5 vergessen. Die Qualität leidet bereits jetzt. 2013 ist erst der Anfang der mega Rückrufaktionen. BMW spart siehe, BMW 1 , 2, 3 ,4 haben zu 95% gleiches Interior. Noch billiger gehts nicht.Bremslicht und Blinklichter immer noch fette Glühlampen. Ich steig eh um auf Audi.

        • Coyote says:

          Die “Premium-Qualität” die hier bemängelt wird hat nichts mit einem Qualitätsverlust aufgrund von Produktdiversifizierung zu tun. Das liegt daran, dass der Vorstand keinen Grund sieht, die Innenraumqualität anzuheben und die Glühbirnen gegen LED zu tauschen. Bezüglich der generellen Qualität (Pannenstatistik etc.) schneidet BMW in jüngster Zeit regelmäßig sehr sehr gut ab.

          Das noch nicht alle Audi kaufen liegt vermutlich daran, dass es beim Autokauf auch noch auf etwas anderes als LED und einen schönen Innenraum ankommt.

          Nichtsdestotrotz muss man sagen: Wer bereits mal in einem X1 gesessen hat, traut seinen Augen nicht und fragt sich warum er hier für 40.000 Euro eigentlich so gut wie gar nichts bekommt.

          Na ja, ich fahre ab und zu Audi und BMW, habe auch bereits einen Audi für die Family gekauft, muss aber sagen, dass BMW einfach ein Gesamtkonzept verfolgt, was mir persönlich imponiert. Fahrverhalten, Motoren und 1000 andere Sachen gefallen mir sehr gut.

          Habe zwar im neuen Audi A3 die schönste Klimaautomatik gesehen, die mir in dieser Klasse bekannt ist, aber deswegen bekommen die von mir keine Unterschrift unter den Kaufvertrag.

        • 135iCoupe_N55 says:

          dann steig halt um und werd mit deinen LED`s glücklich 😀 jeder wie er mag… die Qualität der BMW-Innenräume lässt akutell bei Modellen bis 5er in der Tat zu Wünschen übrig, ich hoffe und erwarte da aber auch Besserung.
          zum Thema Rückruf, ja mal abwarten wanns bei Volkswagen los geht, wenn die einen Rückruf starten wirds noch viel schlimmer als bei BMW, da im schlimmsten Fall gleichzeitig AUDI, VW, Seat und Skoda betroffen sein werden.

        • Ex Audi-Fahrer says:

          Ha ha, dann schaue dir mal die Audi’s ohne Voll LED’s an da sind auch nur die Bremslichter und vorne das Tagfahrlicht LED’s die anderen sind Glühbirnen.
          Ach ja die Audi’s unter dem A6 sind doch alle billigst zusammengeschustert und den kannst Du Dir bestimmt nicht leisten. Zudem wurden alle Fahrzeuge von Audi die 2014 kommen sollten aus Qualitätsgründen und alten Techniken auf 2015 zurückgestellt, das Kopieren des neuen Einparkassistenten von BMW bei dem das Auto alles übernimmt, oder den Stauassistenten von BMW der den Fahrer alles abnimmt muss erst mal von den Ingolstädtern kopiert werden das dauert auch eine gewisse Zeit.

          • Kunibert (KB) says:

            …so wie BMW (der Erfinder des Lichts und des Urknalls) mit dem Active Tourer vorgelegt hat. Menno Hut ab, VW und Daimler haben innerhalb weniger Stunden ein komplettes Fahrzeugkonzept kopiert. Huch beim Schreiben tickern die News…das Frontantriebskonzept…VAG hat jahrzehnte gelogen es wurde zuerst von BMW eingeführt…die Erde bebt…
            Du bist ‘ne Knalltüte…echt ;-)))

            • Ex Audi-Fahrer says:

              Für Dich wäre es angebracht das Du Dich mal psychiatrisch untersuchen lässt, oder Du kannst auch den Käse Deinem Friseur erzählen, den Du tickst ja nicht ganz sauber. Aber so sind sie mal die Spinner-Fans des VW Konzerns, Gott sei dank das ich nicht mehr zu den Idioten gehöre die mit einem überteuerten VW rumfahren, zwei Jahre reichen.

              • KuniBert (KB) says:

                ja klar deine Aussage ist nun viel qualifizierter als meine. Stark. Danke für die Beleidigung. Eine andere Ausdrucksweise beherrscht du nicht? Schade, dass manche Menschen so frustriert sind wie du, ich leide mit ;-)) Menno bin ich ein Menschenfreund, muss ich mal abstellen ;-)))

                • Ex Audi-Fahrer says:

                  Ach so ich habe Dich beleidigt oh mei das tut mir aber sehr leid, ich meinte doch das Du nur eine billige Knalltüte bist mit einem IQ von einem Embryo.

                  • rettet dem dativ says:

                    …eines embryos (genitiv).
                    du bist ein vertreter der katharsis-theorie und im verkehr ein ganz lieber, ja?

                  • Kunibert (KB) says:

                    ;-)))) danke! Ich hätte es selber nicht trefflicher ausdrücken können.
                    Welch ein kurzer guter Kommentar.
                    Der Grammatik und Orthografie (puhhhhuhuuu schwierige Worte) sind einige hier nicht mächtig.
                    Ich vermute, er nimmt nicht am “Verkehr” teil und benimmt sich deshalb so ;-)))

          • ew says:

            Sorry dude aber bei BMW selbst mit Voll LED packet sind die Rücklichter immer noch old styla. Frage den Freundlichen oder BMW chat. Ich habs

  2. Chris says:

    Der wird top!

  3. robojr says:

    Coole Diskussion um Qualität, zB Leuchtmittel, deswegen gibts den Neuen Mini ja auch mit LED only 🙂 (vorne, innen, und hinten)

    • 135iCoupe_N55 says:

      jo ich hoffe mittlerweile auch dass BMW von Glühbirnchen auf LED umsteigt, aber nicht weil ich es gut finde, sondern weil es mir tierisch auf den Sack geht hier immer wieder diesen LED- Mist lesen zu müssen 😀

      • johannes t. rieb says:

        ich brauche aber viel weniger viagra wenn ich weiss, dass der überholte sich keine schnöden glühwendeln anguckt.

        • 135iCoupe_N55 says:

          erfüllt es dich die Anonymität des Internets auszunutzen um deinen geistigen Abfall hier abzuladen?

          • johannes t. rieb says:

            geht so. und selbst?

            • severin says:

              Hallo, Elektra,

              • johannes t. rieb says:

                Angenehm! Johannes.

              • johannes t. rieb says:

                hab’ schon gelesen über dich. erzähl mal von dir!

                • Severin says:

                  Niemand, wirklich gar niemand interessiert sich für den ewig gleichen Dreck, den Du in deutschen Foren gewollt-provokant ablässt, sei es die DKW-Leier, die Nazi-Nummer oder was auch sonst immer.. Die Gründe sind einsichtig: Du bist aufgrund Deines versauten Werdegangs unterbeschäftigt und ganz offensichtlich übersexualisiert. Du bist nichts, aber reisst überall – 24/7 -ganz gross Dein Maul auf.
                  P.S.: 😀

                  • lumpis nachbar says:

                    also nazi schon mal ganz sicher nicht!
                    und der rest auch nicht, paranoiac.
                    ansonsten scheinst du mir ja den gaanz grossen überblick zu haben…?

                  • severin says:

                    Warum antwortest Du – lumpi – darauf? Mit Dir redet doch keiner.

                  • johannes t. rieb says:

                    ich hatte zuerst “nachbars lumpi” geantwortet, daher der name.
                    und die antwort oben war für die jungs mit dem led-fetisch gedacht.
                    übrigens fahre ich bmw und habe wirklich keine ahnung von deiner elektrischen dkw-projektionsfläche; die “nazi-nummer” solltest du mir zumindest erklären, bitte.

                  • 135iCoupe_N55 says:

                    HALLO MODS, BITTE AUFRÄUMEN!

                  • johannes t. rieb says:

                    weil sich dein beissreflex verselbständigt hat?
                    ich hoffe, im verkehr passte besser auf.

                  • johannes t. rieb says:

                    nacktrag: stehn lassen, bitte!
                    finde, die diskussion passt zum auto.

      • qwer123 says:

        vll wechselt Audi zurück auf Glühbirnen, da lässt sich sicher ordentlich Geld sparen und für den Kunden wärs auch wieder billiger.

  4. DoNuT says:

    So weh es dem Puristen tut, gerade beim X1 verstehe ich den Schritt Richtung Frontantrieb vollends. Die Restmenge an Leuten, die unbedingt mit angetriebener Hinterachse ihren Spass haben wollen fahren) ist hier im Vergleich zum 1er noch geringer, dafür kassiert man alle prinzipbedingten Nachteile des FH wie beengtes Platzangebot, hohen Preis und schlechte Raumausnutzung… Mini sei Dank mach ich mir für den Nachfolger keine Gedanken bzgl. Fahrspass im Alltagsbetrieb.

    • johannes t. rieb says:

      was die reale verwendung angeht…na vielleicht.
      weil er als polo-konkurrent besonders viel laden können soll oder weil es sich mit frontantrieb besser im gelände scharrt…eher nicht.

  5. Tomaz Torso says:

    Wann kommt der X2 für MILFs ab 50 ?

  6. Mich says:

    Hallo DKW Idioten aus Ingolstadt habt Ihr Euch bei AudiBild und Audi-Motor und Sport schon ausgekotzt da ihr seit längerer Zeit eine Internetseite die über BMW berichtet für euren Scheiß entdeckt habt der nicht interessiert darum ab zu AB und AMS da seit Ihr vierRingDKWVW Fans gut aufgehoben da seit Ihr unter euch ihr Schrei-Stadler’s.

    • johannes t. rieb says:

      bist du hier der tor-troll, paranoiac?

      • severin says:

        ..auch hier dasselbe Muster des allbekannten 24/7-Trolls..

        • johannes t. rieb says:

          guck dir mal die muster in deiner rauhfasertapete oder auf einem mohnbrötchen an. vll steht da was du mit deiner zeit anfangen sollst. mpu?

          • severin says:

            wäre ich so alt, dass ich “Raufasertapete” noch “Rauhfasertapete” schriebe, würde ich hier nicht 24/7 rumhängen, sondern mal was ordentliches arbeiten. Aber das war ja nie Deine Stärke.

            • johannes t. rieb says:

              frührentner? autovrvlstgg, sry

              • severin says:

                Gut, das erklärt einiges. Tut mir leid für Dich, wars ein Arbeitsunfall? Aus Dummheit passieren ja oft die schlimmsten Dinge auf der Schicht, wa?

                • johannes t. rieb says:

                  fragezeichen-> frage an dich gerichtet. du schreibst von dir und arbeit im konjunktiv.

                  • severin says:

                    Falscher Rückschluss Deinerseits, aber für jemanden ohne Hochschulabschluss verzeihlich.

                  • nicht sehr akademische masturb says:

                    ist vorhanden.
                    mit dem den du (dir) da implizierst, scheinste ja vieles erworben zu haben, was vorher nicht da war.

                  • severin says:

                    Orchideenfach? War klar.

                  • johannes t. rieb says:

                    nach deiner denke biste also dipl. landschaftsgsgärtner.
                    promoviert in floristik?

                  • severin says:

                    Alles klar, Verliererfach gewählt. Und Verlierer geblieben. Tja, dummg gelaufen für Dich..

                  • johannes t. rieb says:

                    war eher ironisch. sind keine akademischen disziplinen.
                    du klingst ein bisschen nach bwl (marketing o. vll einzelhandel?)

                  • severin says:

                    Mach Dir keine Vorwürfe: Abschluesse nicht zu schaffen, ist auch eine akademische Disziplin. Dir der Verlierer eben. Und alles andere, was auch immer Du Dir ausserhalb einer Universität mühevoll erarbeitest haben solltest, ist kein akademischer Abschluss.

                  • johannes t. rieb says:

                    kiddo, du klingst ausnehmend arriviert. hast du schon abitur? oder wie lange muss man öl und reifen wechseln für an die fh?
                    ps: à propos: sorry wenn das vom thema abweicht.

      • Mich says:

        Der erste vierRingDKWVW idiot meldet sich schon

  7. chri1 says:

    Ich sehe es leider auch so…alles unter 5er BMW ist qualitativ eine Zumutung…nur das Design reißt es noch raus..

    • johannes t. rieb says:

      ist das derweil so? hatte da mal einen dreier. und zwei e36, nicht gerade neu. bis auf den dachmechanismus eigtl nix zu meckern.

      • chri1 says:

        Hatte auch E36,E46…tolle Autos..nie Probleme und qualitativ sehr gut…aber wenn ich mir jetzt 1er,3er, X1 anschaue (innen)…grausam..

        • JKL says:

          Aber wenn ich mir die Audi’s anschaue außen MAN Kühlergrill die alle gleich gruselig aussehen einfach nur zum kotzen und innen billige Chinesenware, aber das karge China-Armaturenbrett mit dem billig aufgeklebtem TomTom schießt absolut den Vogel ab.

  8. Peter says:

    Oh Gott, was ist den hier los?

    Ich mag Glühbirnen :). Einfach, günstig, standardisiert.

    Ein BMW mit Frontantrieb sollte ein no-go sein :(.

    I Don’t Want to Live on This Planet Anymore.gif

  9. v10 says:

    Wow, war länger nicht mehr hier, das Niveau ist ja nun vollends ins Bodenlose gesunken.

  10. […] auch eine weitere Klasse darunter ist ein SUV-Coupé aus München denkbar: Auf Basis des nächsten BMW X1 F48 ist allem Anschein nach ein BMW X2 angefacht, der genau wie der MINI Paceman ausschließlich als […]

  11. […] Fahrzeugen auf BMW UKL-Basis gelten. Neben dem 2er Active Tourer werden auch UKL-Fahrzeuge wie der BMW X1 F48 und der nächste MINI Countryman auf Wunsch mit xDrive beziehungsweise ALL4 erhältlich sein, auch […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden