BMW M4 DTM 2014: Weitere Designs und Sponsoren vorgestellt

Motorsport | 14.03.2014 von 1
BMW-M4-DTM-2014-Joey-Hand-Crowne-Plaza-Motorsport-02

Wenige Tage nach der Vorstellung des ersten BMW M4 DTM im Design von BMW M Performance hat BMW Motorsport heute drei weitere Fahrzeuge für die …

Wenige Tage nach der Vorstellung des ersten BMW M4 DTM im Design von BMW M Performance hat BMW Motorsport heute drei weitere Fahrzeuge für die Saison 2014 enthüllt. Nach der Premiere des Dienstwagens von Martin Tomczyk folgen nun die Autos von Bruno Spengler, Timo Glock und Joey Hand.

Die Fans müssen sich dabei nicht großartig umstellen, den farblich bleibt fast alles beim Alten: Timo Glock fährt im gelben Post M4 DTM und Bruno Spengler im mattschwarzen BMW Bank M4 DTM. Joey Hand geht mit einem neuen Hauptsponsor in die Saison 2014 und nimmt am Steuer des Crowne Plaza BMW M4 DTM Platz.

BMW-M4-DTM-2014-Joey-Hand-Crowne-Plaza-Motorsport-02

Die vier weiteren BMW M4 DTM von Augusto Farfus, António Félix da Costa, Marco Wittmann und Maxime Martin werden in ihren 2014er-Designs zum ersten Mal bei den offiziellen ITR-Testfahrten in Budapest Ende März zu sehen sein. Alle acht Rennwagen für die DTM-Saison 2014 stellt BMW Motorsport bei der Präsentation am 25. April in der BMW Welt in München der Öffentlichkeit vor.

Martin Tomczyk: „Weiß mit blauen und roten Streifen: Das sind die klassischen Farben von BMW Motorsport. Ich bin sehr stolz, im dritten Jahr in Folge mit diesem Design antreten zu können.“

Bruno Spengler: „Ich freue mich riesig, dass mir mein ‚schwarzes Biest‘ erhalten bleibt. Mit diesem Look meines Rennwagens werde ich immer den Gewinn des Fahrertitels 2012 verbinden. Außerdem habe ich zur BMW Bank ein super Verhältnis. Die ‚Drive like Bruno‘-Events, die in jeder Saison stattfinden,  machen mir genauso viel Spaß wie den Teilnehmern.“

Timo Glock: „Ich habe schon so lange eine sehr gute Partnerschaft mit der Deutschen Post, dass ich natürlich stolz bin, ihre Farben auch 2014 vertreten zu können.“

Joey Hand: „Crowne Plaza Hotels & Resorts und ich sind schon seit meiner Zeit beim BMW Team RLL in Nordamerika sehr gute Partner. Der BMW M4 DTM gefällt mir in diesem neuen Design sehr gut. Er sieht schnell aus, und Autos, die schnell aussehen, sind nach meiner Erfahrung auch schnell.“

Find us on Facebook

Tipp senden