BMW i8 in Protonic Blue: Erlkönig trägt Sicherheitsgurte in BMW i Blau

BMW i, Erlkönige | 24.02.2014 von 7
BMW-i8-Blau-Protonic-Blue-Erlkoenig-ungetarnt-10

Bevor wir im Rahmen des Genfer Autosalon 2014 wieder neue Infos zum BMW i8 erhalten, laufen die Vorbereitungen für den Marktstart weiterhin auf Hochtouren. Unser …

Bevor wir im Rahmen des Genfer Autosalon 2014 wieder neue Infos zum BMW i8 erhalten, laufen die Vorbereitungen für den Marktstart weiterhin auf Hochtouren. Unser Leser Micha hat in Leipzig erneut einen Prototypen erwischt, der die schöne Außenfarbe Protonic Blue trägt und den BMW i8 noch stärker in den Mittelpunkt rückt. Abgesehen von den Hybrid Test Vehicle-Aufklebern handelt es sich zumindest optisch um ein absolut serienreifes Fahrzeug.

Wie ein Blick auf das Kennzeichen bestätigt, handelt es sich um exakt den gleichen Prototypen, den unser Leser Jürgen vor rund zwei Wochen in Thüringen erwischt und sehr detailliert abgelichtet hat.

BMW-i8-Blau-Protonic-Blue-Erlkoenig-ungetarnt-10

Besonders interessant sind auch die Sicherheitsgurte, denn allem Anschein nach wird BMW Gurte in Wagenfarbe oder in BMW i blau anbieten – ganz ähnlich geht auch Porsche vor, um zahlungskräftigen Kunden auf der Suche nach einem besonders individuellen Fahrzeug zusätzliche Optionen anbieten zu können.

Als erster Plug in-Hybrid von BMW wird der i8 nach aktuellem Stand gegen Ende des ersten Halbjahres 2014 in den Handel kommen. Genau wie der BMW i3 setzt er auf eine Life-Drive-Archtitektur, bei dem eine Fahrgastzelle aus Carbon (Life-Modul) mit einem alle Antriebskomponenten beherbergenden und überwiegend aus Aluminium gefertigten Drive-Modul kombiniert wird.

Im Heck des BMW i8 arbeitet ein Turbo-Dreizylinder vom Typ B38, der 231 PS leistet und seine Kraft ausschließlich an die Hinterräder abgibt. An der Vorderachse ist ein Elektromotor verbaut, der von einem Lithium-Ionen-Akku in der Mitte des Fahrzeugs gespeist wird und die Systemleistung auf 362 PS in die Höhe treibt.

Der hochmoderne Antrieb ermöglicht dem BMW i8 einerseits Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau, beschert ihm aber gleichzeitig einen äußerst niedrigen Verbrauch. Konkret gibt BMW einen Wert von 4,4 Sekunden für den Standardsprint und einen EU-Verbrauch von 2,5 Liter auf 100 Kilometer an. Der Preis für den BMW i8 liegt in Deutschland bei mindestens 126.000 Euro.

(Fotos: Micha für BimmerToday.de)

Find us on Facebook

Tipp senden