BMW i App für Samsung Galaxy Gear 2014: Knight Rider wird Realität

BMW i, BMW i3, BMW i8 | 7.01.2014 von 5
BMW-i-App-Samsung-Galaxy-Gear-Smartwatch-i3-i8-5

Was noch vor wenigen Jahren ein Traum der Drehbuchschreiber von Raumschiff Enterprise hätte sein können, ist heute Realität: Smartphones bieten uns beinahe unbegrenzte Informationen und …

Was noch vor wenigen Jahren ein Traum der Drehbuchschreiber von Raumschiff Enterprise hätte sein können, ist heute Realität: Smartphones bieten uns beinahe unbegrenzte Informationen und Möglichkeiten zur Interaktion mit unserer Umwelt. Dank der so gut wie nie unterbrochenen Verbindung zum Internet lassen sich nicht nur Nachrichten empfangen und versenden, auch mit vielen anderen Geräten – bis hin zum Auto – können Daten ausgetauscht werden.

Der nächste Schritt sind offenbar Uhren mit einem ähnlichen Funktionsumfang: Eine Smartwatch wie die Samsung Galaxy Gear bringt viele Infos vom Handy-Display an das Handgelenk und macht die Daten so noch besser zugänglich:

BMW-i-App-Samsung-Galaxy-Gear-Smartwatch-i3-i8-5

Auch die ursprünglich für Smartphones mit Android oder iOS entwickelte BMW i Remote App wurde nun für die Samsung Galaxy Gear genannte Smartwatch adaptiert und ermöglicht den Datenaustausch zwischen Fahrer und Fahrzeug. Ähnlich wie bei der App BMW Remote für gewöhnliche BMW-Modelle lässt sich das Auto mit Hilfe der App bis zu einem gewissen Grad fernsteuern.

Unter anderem können die Türen ent- oder verriegelt sowie die Klimatisierung angepasst werden. Im Fall des BMW i3 kommt selbstverständlich eine Information zum Ladezustand der Batterie und der resultierenden Reichweite hinzu. Das 1,63 Zoll kleine Touchscreen-Display am Handgelenk genügt zum Ablesen der wichtigsten Infos und kann natürlich auch zur Eingabe von Befehlen genutzt werden.

Wer sich schon immer mal wie David Hasselhoff fühlen wollte, kann die App auch mit Hilfe der bei Samsung S Voice genannten Spracheingabe steuern. Wer also künftig andere Menschen dabei beobachtet, wie sie mit ihrem Handgelenk sprechen und dabei zum Beispiel die Klimatisierung des Innenraums auf 22 Grad wünschen, muss es nicht zwingend mit einem etwas zu ambitionierten Knight Rider-Fan zu tun haben.

Noch handelt es sich bei der BMW i Remote App für die Samsung Galaxy Gear um einen Forschungsprototyp, der auf der CES 2014 in Las Vegas erstmals präsentiert wird. Allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis die fertige App zum Download zur Verfügung steht.

Find us on Facebook

Tipp senden