BMW i8 2014: Alltags-Fotos zeigen Hybrid-Sportler in Weiß und Silber

BMW i | 4.11.2013 von 17
BMW-i8-Crystal-White-ungetarnt-Autogespot-com-wp

Als wir mit dem BMW i3 in Amsterdam unterwegs waren und für ein paar Fotos ausstiegen, wurden wir ein ums andere Mal von Passanten gefragt, …

Als wir mit dem BMW i3 in Amsterdam unterwegs waren und für ein paar Fotos ausstiegen, wurden wir ein ums andere Mal von Passanten gefragt, was für ein Auto sie da vor sich haben. Ungläubiges Staunen folgte auf die Aussage, dass der i3 ab November im Handel sei und es sich eben nicht – wie vielfach angenommen – um ein Concept Car handeln würde.

Wer nun auf der IAA den BMW i8 in voller Pracht neben dem i3 sehen durfte, kann sich ungefähr ausmalen, welche Reaktionen der Hybrid-Sportwagen im Alltag auslösen wird. Auf Fotos von AutoGespot.com sehen wir schon jetzt, dass der i8 auch ohne Tarnung wie ein Ufo im Straßenverkehr wirkt und mit jeder Linie seiner Karosserie zum Ausdruck bringt, dass hier ein Auto aus einer neuen Zeit unterwegs ist.

BMW-i8-Ionic-Silver-ungetarnt-Autogespot-com

Der BMW i8 kommt im ersten Halbjahr 2014 in den Handel und wird von einem Turbo-Dreizylinder mit 1,5 Liter Hubraum sowie einem Elektromotor angetrieben. Gemeinsam kommen die beiden Motoren auf eine Systemleistung von 362 PS und ein System-Drehmoment von 570 Newtonmeter.

Bei Bedarf beschleunigt der Hybrid-Sportwagen in 4,4 Sekunden von 0 auf 100, im EU-Zyklus zeigt er aber seine sparsame Seite: Der Normverbrauch von 2,5 Liter auf 100 Kilometer entspricht einem CO2-Ausstoß von 59 Gramm pro Kilometer. Wer so futuristisch unterwegs sein will, muss allerdings über ein gut gefülltes Bankkonto verfügen: 126.000 Euro ruft BMW für den Plug in-Hybrid auf.

BMW-i8-Crystal-White-ungetarnt-Autogespot-com

(Fotos: Joey Wosylus / AutoGespot.com)

Find us on Facebook

Tipp senden