BMW M4 F82 und M3 F80: Aktives Sound-Design durch Lautsprecher

BMW M3 | 26.09.2013 von 105

Für viele Puristen ist die Vorstellung von künstlich erzeugtem oder zumindest unterstütztem Sound noch immer eine Horror-Vorstellung, viele andere Kunden betrachten die Lage entspannter: Woher …

Für viele Puristen ist die Vorstellung von künstlich erzeugtem oder zumindest unterstütztem Sound noch immer eine Horror-Vorstellung, viele andere Kunden betrachten die Lage entspannter: Woher auch immer der Sound kommt, ob real oder fake – Hauptsache ist, dass die Ohren mit einem guten Klang umschmeichelt werden!

Doch auf welcher Seite man auch steht, anfreunden muss man sich mit der inflationären Verbreitung des aktiven Sound-Designs so oder so: Egal ob BMW M5 oder M6, M135i oder M550d, die Boxen im Innenraum spielen für die Klangkulisse eine nicht länger zu unterschätzende Rolle. Je nach Fahr-Modus ist es so auch möglich, den Motor akustisch mehr oder weniger präsent sein zu lassen.

BMW-M-Performance-4er-F32-Tuning-Zubehoer-IAA-2013-12

Als nächste Mitglieder in der Reihe entsprechend ausgestatteter Fahrzeuge gehen im Mai 2014 die neue BMW M3 F80 Limousine und das BMW M4 F82 Coupé an den Start, denn auch die beiden Dynamik-Aushängeschilder der Garchinger M GmbH verzichten nicht länger auf den Sound-Support aus dem Audio-System.

Wie ein Sprecher von BMW Nordamerika gegenüber BMWblog.com offiziell bestätigte, kommt das aktive Sound-Design auch in den gestern detailliert thematisierten Fahrzeugen zum Einsatz, die auf der Detroit Auto Show 2013 ihre Weltpremiere feiern und ab April 2014 in Serie gebaut werden. Offensichtlich ist man in Garching der Meinung, dass der künstliche Sound-Support auch dem neu entwickelten Biturbo-Reihensechszylinder S55 nicht schaden kann – obwohl manche Puristen beim Gedanken an Fake-Sound im BMW M3 die Hände über dem Kopf zusammenschlagen dürften.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden