Video: Tesla Model S trifft Erlkönig des Hybrid-Sportwagens BMW i8

BMW i | 8.07.2013 von 14

Wenn sich eine ziemlich seltene Elektro-Limousine wie das Tesla Model S und ein noch deutlich seltenerer Erlkönig eines BMW i8 auf einer Landstraße treffen, war …

Wenn sich eine ziemlich seltene Elektro-Limousine wie das Tesla Model S und ein noch deutlich seltenerer Erlkönig eines BMW i8 auf einer Landstraße treffen, war ohne Zweifel eine gehörige Portion Zufall im Spiel – oder einer von beiden wusste, wo er den anderen treffen kann. In jedem Fall beschert uns die Begegnung der beiden Elektroautos ein kurzes Video mit zwei Autos, die 2014 auch in so manchem Auto-Vergleich eine Rolle spielen dürften.

Wirklich gegeneinander positioniert sind die 2,1 Tonnen schwere Limousine und der unter 1,5 Tonnen wiegende 2+2-Sitzer zwar nicht, aber gute Fahrleistungen und einen direkten Bezug zur Elektromobilität bieten beide in jedem Fall.

tesla-model-s-test-drive-091

Auch wenn die Fahrleistungen der Serienversion des BMW i8, die im Frühjahr 2014 auch auf den deutschen Markt kommt, noch nicht bekannt sind, lässt sich eine Aussage bereits mit Sicherheit treffen: Die Werksangabe für den Standardsprint von 0 auf 100 km/h wird unter fünf Sekunden liegen. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, die dank der ausgefeilten Aerodynamik allein mit der Kraft des Turbo-Dreizylinders im Heck erreicht wird, wurde bereits mehrfach thematisiert.

Neben dem Dreizylinder-Benziner im Heck verfügt der BMW i8 über einen Elektromotor an der Vorderachse. Gemeinsam kommen die beiden Motoren auf eine Systemleistung von 354 PS. Die Lithium-Ionen-Batterie ist schwerpunktideal im Mitteltunnel zwischen den Insassen platziert, eine Kardanwelle benötigt der BMW i8 schließlich nicht. Rund 35 Kilometer können auch rein elektrisch zurückgelegt werden. Der Normverbrauch des Elektro-Sportwagens wird im EU-Zyklus unter drei Liter auf 100 Kilometer liegen.

Das Tesla Model S verfügt über einen rein elektrischen Antrieb, der dank einer sehr großen Batterie für eine Reichweite auf dem Niveau von Autos mit Verbrennungsmotor gut ist. Je nach gewählter Variante beschleunigt das Tesla Model S in 6,2 (60 kWh), 5,6 (85 kWh) oder sogar nur 4,4 Sekunden (85 kWh Performance) von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190, 200 oder 210 km/h.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden