BMW X1 eDrive E84: Prototyp zeigt Elektro-Variante des beliebten SUV

BMW X1 | 12.09.2012 von 2

Der BMW X1 E84 hat vor kurzem sein Facelift erhalten und kommt seitdem auch in den Genuss diverser neuer Motoren. Allerdings hat man in München …

Der BMW X1 E84 hat vor kurzem sein Facelift erhalten und kommt seitdem auch in den Genuss diverser neuer Motoren. Allerdings hat man in München offenbar noch weitere Dinge mit dem kleinsten SUV vor, denn die jüngsten Erlkönig-Bilder zeigen uns einen BMW X1 ohne Endrohre und mit der Instrumentenkombi des Elektro-1ers BMW ActiveE.

Ob dieser “BMW X1 eDrive” in Serie gehen soll oder ob es sich lediglich um einen Versuchsträger handelt, ist derzeit noch völlig unklar. Der ebenfalls spekulierte Einsatz eines Hybrid-Antriebsstrangs im abgelichteten Prototypen erscheint jedenfalls wenig wahrscheinlich, da es keinen klassischen Drehzahlmesser und auch keine sichtbaren Endrohre gibt. Die bisherigen Hybrid-Modelle von BMW hatten hingegen stets einen völlig gewöhnlichen Drehzahlmesser, um über den Betriebszustand des Verbrennungsmotors zu informieren.

Ob der BMW X1 eDrive den Antriebsstrang des BMW ActiveE übernimmt oder eher zum Erproben der Elektrotechnik des ab Ende 2013 erhältlichen BMW i3 dient, lässt sich derzeit nicht beurteilen. Mit Blick auf einen möglichst niedrigen Energieverbrauch ist davon auszugehen, dass der Elektro-X1 nur die Hinterräder antreibt, um die Reichweite nicht unnötig zu verkürzen.

So oder so dürfte das kleine SUV mit Elektroantrieb eine eher überschaubare Zielgruppe ansprechen, schließlich ist der X1 auch mit effizienten Otto- und Dieselmotoren erhältlich. Sobald es weitere Details zur überraschend aufgetauchten X1-Variante gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

(Bilder: Autohome.com.cn via BMWblog.com)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden