BMW M3 F80 ab Ende 2013: Aktuelle Gerüchte-Lage zum neuen Motor

BMW M3 | 19.06.2012 von 118

So langsam sollte Klarheit zum Motor des neuen BMW M3 F80 herrschen, denn in gut neun Monaten werden wir das erste Concept Car auf dem …

So langsam sollte Klarheit zum Motor des neuen BMW M3 F80 herrschen, denn in gut neun Monaten werden wir das erste Concept Car auf dem Genfer Salon 2013 zu sehen bekommen und ein weiteres halbes Jahr später wird die Serienversion des M3 F80 auf der IAA 2013 in Frankfurt zu sehen sein.

Weitgehend ungeklärt erscheint unterdessen nach wie vor die Motorenfrage: Während die eine Hälfte der Spekulierenden eisern an der Idee eines aufgeladenen V6 festhält, spricht die andere Hälfte von einem ebenfalls per Turbo-Aufladung unter Druck gesetzten Reihensechszylinder. Unseren Informationen nach hat es in jedem Fall einige V6-Motoren gegeben, die unter dem Codenamen “Apollo” auf den Prüfständen liefen und auch in Prototypen des M3 F80 verbaut waren.

Letztendlich scheint aber der Reihensechszylinder das Rennen gemacht zu haben – allerdings nicht auf Basis des AG-Motors N55 oder seines Nachfolgers: Nach unseren Informationen handelt es sich um ein komplett neu entwickeltes 3,2-Liter-Aggregat, welches in seinen Grundzügen vom aktuellen M3-Motor, dem V8-Triebwerk S65, abstammt.

Die Leistung soll 450 PS betragen und es wird neben dem bereits vom Vorgänger bekannten M Drivers Package (V-Max-Anhebung auf 280 km/h) noch ein Performance Package geben, welches die Leistung auf 480 PS steigert und 300 km/h Höchstgeschwindigkeit erlauben wird.

(Bild: Pixner / BimmerParts-Online.com)

Find us on Facebook

Tipp senden