Fünf Einzelstücke: BMW Individual 7 Series by Didit Hediprasetyo (F01)

BMW 7er | 12.06.2012 von 4

Exklusivität spielt für viele Kunden im gehobenen Preissegment eine wichtige Rolle, weshalb heute fast alle großen Autobauer Individual-Programme anbieten. Über ein wirklich einmaliges Auto können …

Exklusivität spielt für viele Kunden im gehobenen Preissegment eine wichtige Rolle, weshalb heute fast alle großen Autobauer Individual-Programme anbieten. Über ein wirklich einmaliges Auto können sich seit Mai 2012 die fünf asiatischen Kunden eines BMW Individual 7 Series by Didit Hediprasetyo freuen, denn der aufstrebende Mode-Designer aus Paris hat das Design der Fahrzeuge jeweils auf den Charakter und die Persönlichkeit des künftigen Besitzers abgestimmt.

Generell dominieren helle Pastelltöne sowohl Exterieur als auch Interieur des Sondermodells, wobei sich der gebürtige Indonesier Didit Hediprasetyo vom “Bild eines lavendelfarbenen Himmels bei Sonnenaufgang in einer ruhigen Wüstenlandschaft” inspirieren ließ.

Als Außenfarbe kommt dabei erstmals und zur Zeit noch äußerst exklusiv die matte Lackierung Frozen Diamond Metallic zum Einsatz, die später vielleicht auch für andere Individual-Kompositionen für die größeren Baureihen zur Verfügung stehen könnte.

Im Innenraum sorgt eine Volllederausstattung in Merino Silk Grey mit kontrastierenden Kedern in Merino Platinum für exklusives Flair. Dachhimmel, Sonnenblenden und Hutablage sind in seidengrauem Alcantara oder Walknappa bezogen, die mit schwarzem Straußenleder bezogenen Fußmatten setzen gemeinsam mit den Interieurleisten Pianolack Schwarz kräftige Akzente.

Alle fünf Exemplare des BMW Individual 7 Series by Didit Hediprasetyo kommen mit BMW Individual Kühlfach und Champagnerglashaltern im Fond, einem mit seidengrauem Leder bezogenen Klapptisch und Fond Entertainment System. In die Kopfstützen und zwei zusätzliche Kissen aus platinfarbenem Straußenleder ist ein Logo des Designers integriert, außerdem bietet das Sondermodell des BMW 7er ein in den Dachhimmel eingelassenes Kosmetikfach und auf Wunsch einen hochwertigen und farblich passenden Hundekorb aus Leder und Alcantara.

  • Kr1s

    Bravo! BMW Individual Hundekorb in Leder Merino Silk Gray. 😀

    Chris

  • HayesHDX

    “…wobei sich der gebürtige Indonesier Didit Hediprasetyo vom “Bild eines lavendelfarbenen Himmels bei Sonnenaufgang in einer ruhigen Wüstenlandschaft” inspirieren ließ.”
     
    Bei so einem PR Gelaber könnt ich mich immer wegschmeißen… lol
     
    Der Typ saß wahrscheinlich bei BMW Individual auf dem Klo, hat die häßlichen hellen Kacheln gesehen und danach gefragt, ob die noch nen paar helle Lederreste haben.Dann hat der in der Kantine eine Früchteyoguhrt gegessen und schon war ihm auch die Aussenfarbe eingefallen… 😉

    • MFetischist

      Herrlich.

      Tja hat man ersteinmal einen Namen gilt alles als Kunst, was man so absondert. 😉

      Seis ihm gegönnt. =)

  • D a r K

    Da is das Sondermodell für die arabischen Emirate zumindest noch richtig schick.

    Allein der Strauß (oder der Rest davon) im Fußraum würde mich das fürchten lehren :-S

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden