Nur wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung des BMW 7er Facelift 2012 (F01 LCI) können wir bereits erste Bilder des Flaggschiffs aus München in freier Wildbahn präsentieren. Unser Leser Oliver F. hat einen komplett ungetarnten Werkstestwagen gesichtet und natürlich sofort für uns abgelichtet.

Zu sehen ist der BMW 7er F01 LCI in dunklem Blau und mit den für alle Modelle optional erhältlichen Voll-LED-Scheinwerfern, die je nach Motorisierung mit einem Aufpreis von 1.680 oder 2.500 Euro verbunden sind. Gut erkennbar ist außerdem die neue Frontschürze mit zusätzlichen Chrom-Elementen und vermutlich die Hochleistungs-LEDs für den Dynamic Light Spot, die in Kombination mit dem Nachtsichtsystem die ebenfalls optionalen LED-Nebelscheinwerfer ersetzen.

Als Basismotorisierung fungiert auch weiterhin der BMW 730d, künftig leistet sein Reihensechszylinder aber 258 PS und verbraucht nur noch 5,6 Liter auf 100 Kilometer. Oberhalb folgen weitere Sechszylinder-Diesel mit zwei und drei Turboladern: Der neue BMW 740d F01 LCI leistet 313 PS und verbraucht 5,7 Liter auf 100 Kilometer, der BMW 750d xDrive kommt wie bereits mehrfach angedeutet mit dem 381 PS starken Triturbo-Diesel aus BMW M550d & Co. und verbraucht im EU-Zyklus 6,4 Liter.

Auch Kunden auf der Suche nach einem Ottomotor dürfen zwischen drei Maschinen wählen, neben der sechszylindrigen Basis 740i stehen aber auch der V8-Biturbo 750i und der schon erwähnte 760i mit zwölf Zylindern zur Wahl. Im BMW 740i kommt die 320 PS starke N55-Ausbaustufe zum Einsatz, der 750i geht mit der neuen N63-Variante mit 450 PS an den Start. Wer es darauf anlegt, kann mit dem BMW 750i F01 LCI in 4,8 Sekunden die 100er-Marke knacken, auch der 104 PS stärkere V12 schafft diese Übung nur zwei Zehntelsekunden schneller.

Neben den Veränderungen am Antriebsstrang bietet das BMW 7er Facelift aber auch ein umfangreich überarbeitetes Angebot an Sonderausstattungen. Die auffälligsten Änderungen betreffen dabei wie angekündigt das Multifunktionale Instrumentendisplay, das Bang & Olufsen High End Surround Sound System, die Voll-LED-Scheinwerfer und BMW Night Vision mit Personenerkennung und Dynamic Light Spot zur aktiven Beleuchtung erkannter Fußgänger.

Um den 7er auf die neue Mercedes S-Klasse vorzubereiten, wurde in München außerdem an einer weiteren Reduzierung des Geräuschniveaus im Innenraum und an einer neuen Hinterachs-Luftfederung mit Niveauregulierung gearbeitet, wodurch der Komfort an Bord des 7ers nochmals steigen soll.

Do you like this article ?
  • http://twitter.com/FloPoe FloPoe

    ich find es sehr schade das BMW von den schönen 6er Scheinwerfern (vom aufbau innen) weg gegangen ist und beim 7er das Abblendlicht IN die Ringe integriert hat. deswegen sehen die ringe nicht mehr so schön filligran aus wie beim 6er…der steg und das “licht” in der mitte des ringes beim 6er find ich optisch sehr gelungen, beim 7er sieht es leider einfach ein wenig plump aus…schade!

    • Der_Namenlose

      Ich hatte das Vergnügen, den neuen in freier Wildbahn zu bewundern, mit den Full-LEDs. Die sind in der Tat sehr massiv, aber passen schon zum 7er.
      Was beim 7er ebenfalls anders ist als beim 6rt, ist die Anordnung der 3 Nebel-LEDs, die nicht als Streifen, sondern eher rechteckig daher kommt. Das finde ich sehr schön.
      Insgesamt unterstreichen die Scheinwerfer den Anspruch “Hier kommt der Boss” sehr gut

      • http://twitter.com/FloPoe FloPoe

        ich rede auch nur vom Live Eindruck, das versteht sich von selbst. ich gebe dir recht, sie straheln große Präsenz aus. Ich persönlich finde sie, gerade eben im Vergleich mit dem filigran wirkenden 6er Scheinwerfern, etwas plump. zudem erkennt man, wenn nicht das Abblend- sondern das Tagfahrlich an ist, unterschiedliche “Kammern” im Ring (ja ich habs mir wirklich sehr genau angeschaut) und das finde ich leider einen Rückschritt.

        • M-Power

           Also ich konnte gestern einen 7er LCI ohne LED Scheinwerfer sehen und muss sagen das mir die Xenonscheinwerfer besser gefallen als die LED. Was mich am vor LCI immer gestört hat, waren die Augenbrauen in dieser billig Kunstoffoptik. Jetzt finde ich ihn Perfekt.

        • Der_Namenlose

          So jetzt habe ich auch die Full-LEDs des 6ers live gesehen. Ich muss sagen, die vom 7er passen besser zum 7er.
          Aber verdammt, was hat BMW beim 6er für Full-LEDs eingebaut: so was von extrem elegant und fein, so wie Du beschrieben hast. Allein dieser durchsichtiger Ring vorne.
          Und das Auto selbst? In der Niederlassung München stand er, über 124T€, so wie ich befürchtet hatte: nur noch der Gedanke, ihn haben zu wollen und die traurige Einsicht, dass das Einkommen noch nicht dafür reicht.
          Ich finde, den 6er GC hat eine eigene Klasse und man darf ihn nicht einmal mit dem CLS vergleichen. Das würde dem GC nicht gerecht werden. Und jeder Vergleich mit A7 wäre sowieso eine Beleidigung (GT reicht für ihn allemal aus).

          PS: kennt jemand eine Bank, die so um 124 T€ Bargeld aufbewahrt, aber nicht so gut bewacht sit:)

          • jerryre89

             Geldautomaten haben nachm Auffüllen in etwa so viel vorrätig, maln bisschen Geldtransporter beobachten ;)

  • rezis

    bin unlängst in deutschland auf einen 750d LCI gestossen und musste dem m3 e92 schon ordentlich die sporen geben um mithalten zu können. der triturbo diesl läuft wie die feuerwehr, wahnsinn.

    • BMW550i

       Kann ich mir vorstellen. Die Elastizität profitiert dank perfekt durchdachter und sehr hoher Abgasenergie, welche auf die Turbinen auftritt, enorm von den drei Ladern.

      Beim M3 muss man mit dem alten Sprichwort – Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, als durch mehr Hubraum – daherkommen, dann geht das schon ;-)

      Grüße V8-Fahrer

  • BMW550i

    Wow, sehr markantes Auftreten. Gefällt mir sehr. Sportlich elegant, so wie es sich für einen 7er gehört. Habe den F01 LCI momentan als Hintergrund – immer wieder schön anzusehen.

    Grüße BMW-Freund

  • dans

    Der 7er hat durch das Facelift wirklich richtig stark gewonnen, viel markanter!
     

    • Palle

       ja sehe ich auch so!!nt find i!! Besonders die Froch nun nochmal wesentlich besser, am Heck hätte BMW mehr machen können, auch wenn das Heck von anfang an schön war!

  • Dooqqy

    Ich würde gerne mal sehen wie die Scheinwerfer aufgebaut sind Schicht für Schicht. Würde mich sehr interessieren.

  • MFetischist

    Und mal zur Aufklärung.

    BMW hat den F01 LCI nicht mit zur AMI nach Leipzig gebracht, weil die AMI ursprünglich kalendarisch früher geplant war. Da sie jedoch erst im Juni ihre Pforten öffnete, nachdem die “Premierenplanungen” bereits abgeschlossen waren, entschloss man sich nur einen Vor-LCI 750li Individual mitzunehmen.

    Die eigentliche Weltpremiere ( Öffentlichkeitspremiere ) erfolgt dann in 2-3 Wochen in Berlin.

  • http://www.grafix-center.de Thomas

    Ich bleib dabei, der “Alte” gefällt mir besser. Wo ist der BMW typische konzentrierte Blick hin?
    Der macht eher einen müden Eindruck von vorn und durch die abfallende Lichtkante unter den Scheinwerfern wirkt er vorn nicht mehr so massiv und souverän.
    Wirklich kleine Details, sie verändern das Fahrzeug aber enorm.

    • MFetischist

      Bei den Leuten, deren Geschmack für mich ein maßgeblicher Indikator ist, stößt der neue 7er ebenfalls auf ein geteiltes Echo.

      Es reicht von “genau so sollte er aussehen” bis “ich fand das Pre-LCI gelungener”. -> Alles subjektiv wie immer.

      Ich will ihn mir zu gegebener Zeit ersteinmal live ansehen. Das Fond-Entertainment-System der neusten Generation sagt mir optisch jedenfalls nicht zu. Da wirkte auf mich die alte Variante harmonischer. Vll. will man auch auf die Beliebtheit von Apple’s IPad aufhüpfen und kopiert den Stil.

      Naja wie auch immer. Ich freu mich auf seine offizielle Händlerpräsentation. Und auf die Häppchen.. ;)

  • BUB

    Benny stimmts den jetzt das man sich den 730d mit xdrive hohlen kann?

    • MFetischist

      Unverhohlen kannst den holen. =) 

      Auf bmw.de findest du auch die technischen Daten zum neuen 730dX.

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI

  • Pingback: Aftermarket Leads » Real Life Photos: BMW 7 Series LCI

  • Info

    In Echt sieht er jetzt zum Kotzen mal zwei aus. Geschmacklosigkeit pur. Eine Beleidigung für viele BMW- und 7ner-Fans.

    • BMW550i

       Interessant. Da stehst aber auch nur du alleine mit deiner Meinung da.

      Zum Kotzen sieht kein BMW aus ;-)

      Grüße

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI | labmw.com

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI | The BMW M Site

  • Info

    Verglichen mit dem “sauberen” F01 sieht dieses “Facelift” schon zum K… aus. 

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI - Car News

  • Pingback: Real Life Photos: BMW 7 Series LCI | Bimmerpedia

  • Pingback: Fotografii cu noul BMW Seria 7 facelift

  • Pingback: BMW Alpina B7 Biturbo Facelift mit 540 PS (F01 LCI): Erste Bilder

  • Pingback: BMW 7er Facelift: Multifunktionales Instrumentendisplay etc. im Video

  • Pingback: TV-Spot BMW 7er Facelift F01 LCI: Es bedarf keines einzigen Wortes...