AMI Leipzig 2012: BMW Z4 sDrive20i Roadster E89 in Atacama Gelb Uni

BMW Z4 | 3.06.2012 von 2

Neben den Premieren zieht auf der AMI Leipzig 2012 auch ein BMW Z4 Roadster der Generation E89 die Blicke auf sich, weil er in der …

Neben den Premieren zieht auf der AMI Leipzig 2012 auch ein BMW Z4 Roadster der Generation E89 die Blicke auf sich, weil er in der auffälligen Farbe Atacama Gelb lackiert ist. Das kräftige Gelb ist zur Zeit nur für den zweisitzigen Roadster bestellbar und wird in Leipzig an einem BMW Z4 sDrive20i gezeigt.

Die Farbe ist ausschließlich in Kombination mit dem Paket Design Pure Impulse erhältlich, das auch für gelbe Akzente im Innenraum sorgt. Wer möchte, kann die Farbe und das Design-Paket auch mit dem M Sportpaket für den BMW Z4 kombinieren und den Roadster so noch stärker aus der automobilen Masse hervorheben.

Das junge Basismodell ersetzt seit ein paar Monaten den bisherigen Z4 sDrive23i und wird von einem aufgeladenen Vierzylinder mit 2,0 Litern Hubraum (N20B20) angetrieben, der 184 PS an die Hinterräder schickt. Das genügt, um den inklusive Fahrer und Gepäck 1.470 Kilogramm schweren Roadster in 6,9 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen, mit der optional erhältlichen Achtgang-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad dauert diese Übung drei Zehntelsekunden länger. Im EU-Zyklus verbraucht der Z4 sDrive20i unabhängig vom gewählten Getriebe 6,8 Liter auf 100 Kilometer. Das ausgestellte Fahrzeug präsentiert außerdem die 19 Zoll großen Leichtmetallräder V-Speiche 296

  • Schorse

    Leider ist es eine hässliche Postgelb Uni Lackierung, im Prospekt wirkt die Farbe wirklich gut als goldgelb metallic, wenn die Farbe so wie im Prospekt wär hätte sich ein Zetti in meine Garage zu dem Rest dazugesellt

  • Captainbmw

    Volle Zustimmung. Fehlt nur noch das Posthorn – furchtbar!
    Im Prospekt sieht das viel eleganter und edler aus ….

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden