Live-Bilder von der Auto China 2012 in Peking: BMW 3er Langversion F35

BMW 3er | 26.04.2012 von 6

Mit der BMW 3er Langversion auf Basis der neuen 3er Limousine feiert auf der Peking Auto Show 2012 ein Sondermodell seine Weltpremiere, das ausschließlich für …

Mit der BMW 3er Langversion auf Basis der neuen 3er Limousine feiert auf der Peking Auto Show 2012 ein Sondermodell seine Weltpremiere, das ausschließlich für den chinesischen Markt entwickelt wurde und auch in China vom Band laufen wird. Im ersten Quartal 2012 war China der größte Einzelmarkt für die BMW Group und im Moment deutet wenig darauf hin, dass sich an dieser Stellung Chinas in der näheren Zukunft etwas ändern wird.

Genau wie die BMW 5er Langversion F18 dient auch der lange 3er (intern F35) vor allem dazu, chinesischen Unternehmen die Darstellung ihrer Hierarchieebenen auch im Fuhrpark zu ermöglichen. Mit 7er Langversion, 7er, 5er Langversion, 5er, 3er Langversion und 3er stehen hier allein bei den Limousinen gleich sechs Baureihen zur Verfügung, die die Stellung eines Mitarbeiters im Unternehmen zum Ausdruck bringen können – und mit dem BMW 6er Gran Coupé steht bereits eine weitere Option in den Startlöchern.

Die BMW 3er Langversion F35 wird im Werk Tiexi am Standort Shenyang produziert und bietet dank des um 110 Millimeter verlängerten Radstands deutlich mehr Platz im Fond als die “kurze” 3er Limousine F30. Zierelemente aus Chrom heben die Langversion auch optisch vom 3er mit normalem Radstand ab, besonders auffällig ist dabei die optische Verlängerung der unteren Fensterlinie an der C-Säule.

Die BMW 3er Langversion ist mit den Lines Modern und Luxury kombinierbar, die Sport Line steht nicht zur Verfügung. Als Motorisierungen stehen die beiden aufgeladenen Vierzylinder in BMW 320Li F35 und BMW 328Li F35 sowie der ebenfalls aufgeladene Reihensechszylinder im BMW 335Li F35 zur Wahl, alle drei Varianten sind serienmäßig mit der Achtgang-Automatik von ZF ausgerüstet.

Das Mehrgewicht der komfortableren Langversion, die im Fond 90 Millimeter mehr Kniefreiheit bietet, liegt je nach Motorisierung zwischen 115 und 135 Kilogramm. Darunter leiden Fahrleistungen und Verbrauch: Erstere liegen beim Sprint auf 100 km/h zwei bis drei Zehntel über dem Niveau der kurzen 3er-Varianten, der Normverbrauch liegt rund einen Liter höher als beim leichteren F30.

(Bilder: Autohome.com.cn via BMWblog.com)

  • muschi

    Hallo Benny! Eigentlich habe ich für Peking den F01 LCI erwartet. Dauert das noch lange ?

    • Kuddelmuddel

      Herbst 2012. 

  • Kuddelmuddel

    Herbst 2012 ;)

  • Anonymous

    Was macht eigentlich der 330d???

  • Hcabaumann

    Soweit ich weiß Herbst 2012.

  • Pingback: *Der offizielle [HWLUXX] Automobil-Sammelthread* - Seite 2190()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden