Elektro-1er BMW ActiveE bald auch bei DriveNow verfügbar

BMW i | 22.07.2011 von 10

Von Anfang an war klar, dass die neuen Elektroautos von BMW auch im Rahmen des Car Sharing-Projekts Drive Now angeboten werden sollen, damit sich die …

Von Anfang an war klar, dass die neuen Elektroautos von BMW auch im Rahmen des Car Sharing-Projekts Drive Now angeboten werden sollen, damit sich die Kunden selbst ein Bild vom Einsatz eines Autos mit rein elektrischem Antrieb im alltäglichen Stadtverkehr machen können. Den Anfang wird hierbei schon in absehbarer Zeit der BMW ActiveE machen, denn das Elektro-Auto auf Basis des BMW 1er Coupé E82 soll nicht nur weitere Erfahrungen mit der Technik des Megacity Vehicle BMW i3 sammeln, sondern auch mögliche Probleme für Drive Now aufzeigen.

Natürlich muss geklärt werden, wie groß die Reichweite der Fahrzeuge im Alltag ausfällt, wo und wie häufig die Autos geladen werden können und ob das Angebot der lokal emissionsfreien Mobilität überhaupt genutzt wird.

Unserem Leser Jerry ist im Blog zu Drive Now die offizielle Antwort eines Moderators aufgefallen, in der dieser neben dem ActiveE auch den Einsatz anderer Modelle von BMW i ankündigt:

Die Elektrofahrzeuge der BMW Group werden demnächst verfügbar sein. Den Anfang wird der BMW ActiveE auf Basis der BMW 1er Coupé machen. Nach und nach werden viele weitere Elektrofahrzeuge der BMW Group hinzukommen. Sobald diese Fahrzeuge verfügbar sind, werden sie auch in die DriveNow Flotte aufgenommen.

In erster Linie ist hiermit sicherlich der für 2013 angekündigte BMW i3 gemeint, aber vielleicht wird es auch eine begrenzte Anzahl der Hybrid-Sportwagen BMW i8 in die DriveNow-Flotte schaffen, um die Faszination der Elektromobilität für viele Menschen erlebbar zu machen. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

  • Anonymous

    Das nenn ich ja mal ne Hammer Idee, kennenlernen ist angesagt!! ;)

  • Anonymous

    Das nenn ich ja mal ne Hammer Idee, kennenlernen ist angesagt!! ;)

  • Anonymous

    Ich bin für den i8 :D

  • Mike

    Dabei sollte man den Elektroroller nicht vergessen, auch ein Elektrofahrzeug der BMW Gruppe

  • Everlast

    Der i8 wird da sicherlich nicht aufgenommen werden. Das wäre wie Car-Sharing mit einem Porsche Turbo oder Mercedes SLS.

    • Anonymous

      ändert sicherlich nichts daran, dass Jerry für den i8 ist ;-)

      • Anonymous

         Wie immer ein Top Kommentar von dir ;)

    • iQP

      man will aber das Elektroauto an den Mann bringen … 
      Von daher schon denkbar, aber ich glaub kaum, dass man den dann in der Stadt rumstehen lässt. Da ist DriveNow eher nicht das richtige.

  • iQP

    Tesla baut übrigens gerade eine Fabrik in den Staaten für das S Model.

  • Pingback: Erweitert DriveNow seine Flotte in Berlin mit neuen Elektrofahrzeugen?()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden