Erstes Video zum BMW M5 F10

BMW M5 | 21.06.2011 von 9

Nachdem es in den letzten Tagen Infos und Fotos zum neuen BMW M5 F10 hagelte, gibt es nun auch ein erstes offizielles Video zur neuen …

Nachdem es in den letzten Tagen Infos und Fotos zum neuen BMW M5 F10 hagelte, gibt es nun auch ein erstes offizielles Video zur neuen Power-Limousine aus Garching. Wir dürfen die fünfte Generation des Sportlers unter den Limousinen der oberen Mittelklasse für etwa eine Minute auf der Rennstrecke beobachten, die Kraft des neuen M5 wird dabei aber leider nur in einer sehr kurzen Sequenz angedeutet.

Wie schon auf den ersten Pressefotos und Wallpapern sehen wir den 560 PS starken Konkurrenten von Mercedes E 63 AMG und Audi RS6 in Monte Carlo Blau Metallic und mit den optionalen Leichtmetallrädern Doppelspeiche 343 M im 20 Zoll-Format. Weitere Videos mit mehr Action sind schon in den nächsten Tagen zu erwarten, aber für den Anfang kann man sich in der folgenden Minute von der Präsenz und dem selbstbewussten Auftritt des neuen M5 überzeugen.

  • Anonymous

    Man hätte ja fast was vom Motor gehört in dem Video… 😉

    Die sollen sich mal nicht so anstellen und endlich ein Filmchen machen in dem es der M5 richtig krachen läßt. Understatement hin oder her – wir wollen jetzt M Power!

    PS: Oder müssen wir erst wieder auf BMW Canada warten (a la 1er M Coupe)? 

    • Anonymous

      Find auch ein bischen “zu viel” eleganz statt Power wurde hier kommuniziert, obwohl der schon sehr sehr geil ausschaut. Freu mich schon auf die ersten Tests von Top Gear ! Aber bitte kein Audi-Motor-Sport.de!

    • Anonymous

      Find auch ein bischen “zu viel” eleganz statt Power wurde hier kommuniziert, obwohl der schon sehr sehr geil ausschaut. Freu mich schon auf die ersten Tests von Top Gear ! Aber bitte kein Audi-Motor-Sport.de!

  • Anonymous

    Benny i hoab ne Frage!

    …in BMWblog steht was davon, wenn man die Lounch Control nutzt, so rennt der M5 sogar um die 4 sek.auf 100! Ist da was dran? Komisch ist auch (Guest) hat es ja schon mal angesprochen das die Leistung nun doch höher sein könnte wie angenommen. Ist da was dran?

    • Ich gehe davon aus, dass die 4,4 Sekunden den Wert mit Launch Control darstellen. Es wäre unsinnig, hier einen anderweitig ermittelten Wert und nicht das reproduzierbare Maximum zu kommunizieren. Sicherlich wird es bei den Pressetests vorkommen, dass manches Fahrzeug schneller als in 4,4 Sekunden auf 100 beschleunigt, aber dennoch wird die Werksangabe natürlich unter idealen Bedingungen ermittelt.
      Bezüglich der Leistung gehe ich fest davon aus, dass die Angabe von 412 kW / 560 PS korrekt ist. Alle sonstigen Vermutungen wirken auf mich wenig überzeugend.

      • Chris

        ne das ist die normale beschleunigung mit Launch Control sind es 3,9

  • Anonymous

    Danke.;)
    Weißt du evt. was die E-Klasse mit neuem Motor auf 200 brauch? Habe was von knapp 14 sek. gelesen.
    Bin schon ganz gespannt was beide bei den Elastizitätswerte benötigen…

    • Mercedes hat meines Wissens keine Zahlen für 0-200 kommuniziert, aber mit 525 PS dürfte der E63 knapp hinter dem M5 liegen, mit Performance Package und 557 PS eventuell knapp vor dem M5. In der Praxis wird es darauf ankommen, wer mehr Glück mit der Serienstreuung hatte und die berühmte Zehntelsekunde eher auf dem Gas steht. Objektiv betrachtet sind hier keine großen Unterschiede zu erwarten, beide Fahrzeuge sind mit Sicherheit verdammt schnell 🙂

    • Mercedes hat meines Wissens keine Zahlen für 0-200 kommuniziert, aber mit 525 PS dürfte der E63 knapp hinter dem M5 liegen, mit Performance Package und 557 PS eventuell knapp vor dem M5. In der Praxis wird es darauf ankommen, wer mehr Glück mit der Serienstreuung hatte und die berühmte Zehntelsekunde eher auf dem Gas steht. Objektiv betrachtet sind hier keine großen Unterschiede zu erwarten, beide Fahrzeuge sind mit Sicherheit verdammt schnell 🙂

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden