Neue Videos zum Facelift für BMW 1er Coupé & Cabrio (E82 & E88 LCI)

BMW 1er | 5.01.2011 von 4

Bedingt durch die Feiertage zum Jahreswechsel hat sich die Veröffentlichung der Videos zum Facelift von BMW 1er Coupé und 1er Cabrio etwas verzögert, aber inzwischen …

Bedingt durch die Feiertage zum Jahreswechsel hat sich die Veröffentlichung der Videos zum Facelift von BMW 1er Coupé und 1er Cabrio etwas verzögert, aber inzwischen finden sich die TV-Aufnahmen bei Youtube. Wie wir schon vor einigen Wochen erklärt haben, sind derartige Aufnahmen eigentlich für TV-Sendungen gedacht, die somit bewegtes Bildmaterial haben und schon vor Ausgabe von Pressefahrzeugen eine nachvertonte Kurzvorstellung senden können.

Die nun veröffentlichten Videos zeigen uns vor allem das BMW 135i Coupé E82 LCI. Bereits seit März 2010 arbeitet unter der Haube des BMW 135i der SingleTurbo-Reihensechszylinder N55, der genau wie der zuvor verbaute N54 306 PS leistet. Ebenfalls schon vor dem Facelift war auch das im Video zu sehende Doppelkupplungsgetriebe erhältlich, das über sieben Schaltstufen verfügt und am aus höherpreisigen Modellen bekannten Gangwahlhebel gut zu erkennen ist.

P90070239

Die im Video zu sehenden Fahrzeugen entsprechen den von den Pressefotos bekannten Varianten, auch sie tragen also das M Sportpaket. Dieses ist zwar serienmäßig beim BMW 135i verbaut, auf bewegte Bilder zu den Basismodellen ohne M Sportpaket müssen wir daher aber noch länger warten. Bisher gibt es lediglich wenige Sekunden Bewegtbild zur Frontschürze mit Lufteinlässen für die Air Curtains, die aus einem Video rund um BMW ConnectedDrive stammen.

  • bmw fan

    genau wie beim lci vom 3er coupe hätte auch hier die integration der neuen 8 gangautomatik sehr gut getan und damit eine wirklich spürbarere weiterentwicklung dieser modelle bewiesen. in anbetracht der zu erwartetenden technischen neuerungen im kommenden 1er/3er wäre ich nicht bereit nur wegen eines unter anderem neuen leuchtendesigns noch das “alte” lci modell zu kaufen anstatt noch einige monate auf die wirklichen neuerungen zu warten. natürlich keine frage optisch ist das für die 1er reihe eine aufwertung.

    • Benny

      Man darf hier die Hatchback-Modelle nicht mit Coupé und Cabrio in einen Topf werfen. Während Drei- und Fünftürer noch in diesem Jahr erneuert werden, müssen Coupé und Cabrio ja noch ein paar Tage ihren Dienst erledigen. Die Integration der neuen Automatik wäre im Rahmen eines Facelifts zum Abschluss eines Modells aber auch etwas viel gewesen, zumal die Automatik in dieser Fahrzeugklasse nicht die ganz große Rolle spielt.
      Für F20 und F21 hingegen ist die Achtgang-Automatik alles andere als unwahrscheinlich, die teilen sich ja einen Großteil der Technik mit dem 3er F30 und dem X3 F25…

    • mitsu

      Grundsätzlich stimme ich dir zu, aber wie Benny schon schrieb, müssen Coupe und Cabrio noch ein paar Jahre durchhalten. Und die Integration einer völlig anderen Automatik ist nicht so einfach gemacht, wie man vielleicht denken könnte. Es kann einen erheblichen technischen und baulichen Aufwand bedeuten. Derart viel Entwicklungskosten steckt BMW aber nicht in ein altes Modell. Da fließen die Kräfte in die Entwicklung neuer Modelle. Die heißen ja nicht VW. 🙂

  • Chris35i

    vFL gefiel mir besser und der N54 ist sowieso viel geiler (besonders mit 380PS Tune 😀 ) als der kastrierte N55 😛

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden