Deutsches Bob-Team geht mit Helmen von BMW Motorrad an den Start

BMW Motorrad | 20.10.2010 von 0

Im Rahmen der Unterstützung des Bob- und Schlittenverbands Deutschland (BSD) hat der zweifache Olympiasieger und Bob-Bundestrainer Christoph Langen heute 90 Helme von BMW Motorrad in …

Im Rahmen der Unterstützung des Bob- und Schlittenverbands Deutschland (BSD) hat der zweifache Olympiasieger und Bob-Bundestrainer Christoph Langen heute 90 Helme von BMW Motorrad in Empfang genommen. Die deutsche Mannschaft bereitet sich nun auf die bevorstehende Weltcup-Saison und die Weltmeisterschaft im Februar vor.

Als Kopfschutz dient dabei der Helm Sport von BMW Motorrad, der mit seiner aerodynamischen Form und seinem niedrigen Gewicht einen Beitrag zum Erfolg der Sportler leisten soll. Außerdem bietet der Helm ein großes Sichtfeld, gute Belüftung und natürlich bestmöglichen Schutz im Fall eines Unfalls. Der Helm lässt sich auf vielfältige Weise an die Kopfform der Athleten anpassen und sitzt daher perfekt.

BMW-Motorrad-Helm-Sport-BSD

Hendrik von Kuenheim (Leiter BMW Motorrad): “Der Helm ‚Sport‘ ist ein absolutes Highlight im Fahrerausstattungsangebot von BMW Motorrad. Er zeichnet sich vor allem durch seine exzellente Aerodynamik aus. So wie die Athleten ihre Sportgeräte in den Versuchszentren der BMW Group testen, haben wir den Helm ‚Sport‘ in umfangreichen Windkanaltests optimiert. Das dynamische BMW Bobdesign und die markante Linienführung machen den Helm auch optisch zu einem echten Hingucker. Ich wünsche der deutschen Mannschaft eine erfolgreiche Vorbereitung und natürlich viele Siege im Verlauf der Saison 2010/2011.”

Manfred Bräunl (Leiter Marketing BMW Deutschland): “Der für die Verwendung im Bobsport bestens geeignete BMW Motorrad Helm ‚Sport‘ besticht auch durch sein dynamisches Design, das eigens von BMW kreiert wurde. Nachdem BMW den Bob- und Schlittenverband bereits in der Vergangenheit in vielfältiger Art und Weise unterstützt hat, freuen wir uns, die Zusammenarbeit nun auf eine neue Ebene zu heben.”

Christoph Langen (Bob-Bundestrainer): “Unser gesamtes Team freut sich darauf, mit den neuen BMW Bobhelmen anzutreten. Wir haben unser intensives Trainingsprogramm begonnen, um pünktlich zum Weltcup-Auftakt in Whistler Ende November in Top-Form zu sein. Unser Fernziel lautet natürlich, bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land viele Medaillen zu gewinnen. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Man kann schon jetzt sagen, dass uns die Unterstützung von BMW enorm hilft. Wir haben viele Stunden mit unseren Bobs im Windkanal verbracht und gehen nun bestens vorbereitet in den echten Eiskanal.”

Hendrik von Kuenheim (Leiter BMW Motorrad): “Der Helm ‚Sport‘ ist ein absolutes Highlight im Fahrerausstattungsangebot von BMW Motorrad. Er zeichnet sich vor allem durch seine exzellente Aerodynamik aus. So wie die Athleten ihre Sportgeräte in den Versuchszentren der BMW Group testen, haben wir den Helm ‚Sport‘ in umfangreichen Windkanaltests optimiert. Das dynamische BMW Bobdesign und die markante Linienführung machen den Helm auch optisch zu einem echten Hingucker. Ich wünsche der deutschen Mannschaft eine erfolgreiche Vorbereitung und natürlich viele Siege im Verlauf der Saison 2010/2011.”

Manfred Bräunl (Leiter Marketing BMW Deutschland): “Der für die Verwendung im Bobsport bestens geeignete BMW Motorrad Helm ‚Sport‘ besticht auch durch sein dynamisches Design, das eigens von BMW kreiert wurde. Nachdem BMW den Bob- und Schlittenverband bereits in der Vergangenheit in vielfältiger Art und Weise unterstützt hat, freuen wir uns, die Zusammenarbeit nun auf eine neue Ebene zu heben.”

Christoph Langen (Bob-Bundestrainer): “Unser gesamtes Team freut sich darauf, mit den neuen BMW Bobhelmen anzutreten. Wir haben unser intensives Trainingsprogramm begonnen, um pünktlich zum Weltcup-Auftakt in Whistler Ende November in Top-Form zu sein. Unser Fernziel lautet natürlich, bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land viele Medaillen zu gewinnen. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg. Man kann schon jetzt sagen, dass uns die Unterstützung von BMW enorm hilft. Wir haben viele Stunden mit unseren Bobs im Windkanal verbracht und gehen nun bestens vorbereitet in den echten Eiskanal.”

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden