Weiteres Rendering zum BMW 6er Cabrio F12 mit Finnenverdeck

BMW 6er | 16.06.2010 von 0

Ein neuer Tag, ein neues Rendering zum BMW 6er Cabrio F12. Der neueste Photoshop-Entwurf stammt von Gerald Alvarez und basiert auf den neuesten Spyshots, die …

Ein neuer Tag, ein neues Rendering zum BMW 6er Cabrio F12. Der neueste Photoshop-Entwurf stammt von Gerald Alvarez und basiert auf den neuesten Spyshots, die uns die Dachkonstruktion des E64-Nachfolgers völlig unverhüllt zeigen. Wie wir bereits mehrfach erwähnt haben, wird das neue 6er Cabrio noch in diesem Jahr offiziell enthüllt werden und zunächst als 650i mit V8 Biturbo auf den Markt kommen.

Spekulationen um ein dreiteiliges Metall-Klappdach hatten sich lange gehalten, aber seit einiger Zeit ist klar, dass BMW sich gegen eine solche Lösung entschieden hat. Das Hauptproblem war dabei allem Anschein nach die Optik der Heckpartie, denn das Dach im 6er Cabrio ist deutlich größer als beim 3er Cabrio oder dem Z4 Roadster. Da die Heckpartie von 6er Coupé (F13) und Cabrio weitestgehend identisch sein soll, schied ein Metallklappdach relativ bald aus. Dementsprechend ergeben auch Gerüchte, nach denen man gegen Aufpreis ein Metallklappdach erhalten könne, herzlich wenig Sinn.

BMW-6er-Cabrio-F12-Photoshop-04alpine325ci

Im Innenraum wird sich der 6er dezent von der 5er-Reihe unterscheiden, die technische Nähe wird aber auch optisch erkennbar sein. Die letzten Interieur-Spyshots lassen vermuten, dass das große Display von einem Aluminium- oder Chromelement umrahmt sein wird. Spekulationen, nach denen sich der Innenraum stark am eigenständigen Stil des BMW Z4 orientiert, scheinen insofern überholt zu sein.

Neben dem BMW 6er Cabrio und dem BMW 6er Coupé wird die 6er-Familie in ihrer neuesten Auflage auch noch um ein viertüriges Coupé erweitert, das uns in Form der Studie BMW Concept Gran Coupé bereits vorgestellt wurde. Das Design der Front- und Heckpartie dürfte bei allen drei Varianten der 6er-Reihe weitestgehend identisch sein.

Im Gegensatz zu allen bisherigen Varianten der 6er-Reihe soll die neue Generation optional auch mit dem Allradantrieb xDrive zu haben sein. Aufgrund der großen Nähe zur 5er-Reihe gibt es hier keine technischen Hindernisse und man ist offenbar gewillt, den in manchen Regionen starken Wunsch nach Allradfahrzeugen nicht länger zu ignorieren.

(Rendering: Gerald Alvarez aus Newark, NJ für BimmerPost.com)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden