Mit BMW Performance bietet BMW seit einigen Monaten ein Zubehör- und Nachrüstprogramm für die Modelle der 1er- und 3er-Reihe an, das nun mit der Zeit erweitert wird. Während für den BMW Z4 Roadster noch keine Teile vorgestellt wurden, gibt es nun die ersten vier Bilder zum BMW X6 (E71) mit Teilen von BMW Performance.

Auch das Sports Activity Coupé von BMW erhält von BMW Performance noch mehr Exklusivität. Für den X6 gibt es ein BMW Performance Aerodynamik Paket, bestehend aus einem vorderen Stoßfänger, seitlichen Schwellern sowie einem Einsatz für den hinteren Stoßfänger, die jeweils in Fahrzeugfarbe lackiert sind. Leider gibt es aber derzeit noch keine Bilder von der überarbeiteten Frontpartie des Performance-SUV, diese werden sicherlich in den nächsten Tagen nachgereicht oder spätestens auf dem Genfer Automobilsalon entstehen, dort wird der X6 von BMW Performance nämlich ausgestellt sein.

P90056055

Erweitern kann man das Performance Paket mit einem Heckspoiler, Heckfinnen in mattschwarzer Lackierung und ein Frontziergitter in Schwarz Hochglänzend. Für eine noch sportlichere Optik kann man außerdem noch gegossene Leichtmetallräder im Y-Speichen-Design erwerben, die im imposanten 21 Zoll-Format angeboten werden und zweifarbig daherkommen: Während die Außenseite glanzgedreht ist, sind die Flächen zwischen den Speichen in Ferric Grey lackiert. Auch von diesen Felgen gibt es noch keine brauchbaren Fotos, in jedem Fall sollen sie aber pro Stück rund 1,5 Kilogramm leichter als die normalerweise von BMW angebotenen Leichtmetallräder sein. Vorn kommen dabei Reifen im Format 285/35 R21 zum Einsatz, an der Hinterachse sind sogar Pneus im Format 325/30 R21 montiert.

Wer neben der Querdynamik auch die Längsdynamik verbessern möchte, kann das mit den optionalen BMW Performance Power Kits tun, die ab Juni 2010 für alle Benziner angeboten werden. Die Leistung des BMW X6 xDrive50i lässt sich so von serienmäßigen 407 PS auf 448 PS steigern, auch das maximale Drehmoment wird um 50 auf nunmehr 650 Newtonmeter erhöht. Für den BMW X6 xDrive35i wird die schon bekannte Leistungssteigerung auf 326 PS angeboten, das maximale Drehmoment steigt auch hier um 50 auf dann 450 Newtonmeter. Bei beiden Modellen soll sich der Standardsprint auf 100 km/h durch die Modifikationen um 0,2 Sekunden verbessern – damit kommt der X6 mit V8-Triebwerk auf 5,2 Sekunden, der X6 mit Reihensechszylinder benötigt 6,5 Sekunden. Außerdem soll sich der Elastizitätswert für den Sprint von 80 auf 120 km/h bei beiden Modellen um 0,5 Sekunden verbessern. Für noch mehr Sound sorgt die optional angebotene Sportabgasanlage, die sich durch reduziertes Gewicht und, einen markanteren Sound und verchromte Endrohre auszeichnet.

Für den Innenraum bietet BMW Performance nun auch für den X6 ein Performance Sportlenkrad mit abgeflachtem Lenkradkranz und Alcantara-Bezug, außerdem gibt es eine Fahrerfußstütze und Aluminium-Pedale. Wie für alle anderen Teile von BMW Performance gilt auch hier, dass sich ihr Einsatz in keiner Weise auf die Garantie- und Gewährleistungsansprüche auswirkt, man bekommt also sozusagen Tuning mit Hersteller-Garantie. Sobald es Bilder aus Genf gibt, werden wir natürlich ausführlich darüber berichten und euch mit allen relevanten Fotos versorgen.

Do you like this article ?
  • Steve8178

    Geil einfach nur geil der X6, egal wie. Wenn ich die Kohle hätte würde ich dieses Vie mir holen. Der schaut immer aus wie ein Leistungssportler kurz vor dem Sprint!!!!

  • Levi

    X6 sieht einfach super aus. Was ich schade finde ist dass es noch kein BMW Perfoemance Program für Z4 und M3 gibt. Aber vieleicht kommt noch was für den M3, einmal wenn die Performance Teile für den M1 da sind. Es sind noch gerüchte dass der M3 in 2012, zwei Jahre vor seiner Ersätzung zusätzlich zum Competition Packet noch einen Clubsport Paket haben wird. Wenn dadurch die M3 GTS Teile gemeint sind is das super.

  • Thomas

    Yo, der X6 ist einfach nur geil. ICH LIEBE IHN!!!l Ein Designerprachtstück auf vier Rädern. Audi schaut her: SO baut man schicke und sportliche SUVs.

  • Hans

    Sorry, ich kann die Meinung nicht teilen. Motortuning und Bremstuning lass ich mir bei dem Gewicht eingehen, aber der Heckspoiler geht gaaar nicht.

    • Steve8178

      gerade den bzw die Lippe find ich 10 mal schöner als die Henkel immer am Heck…

  • Everlast

    Eine Dachreling am X6 ist kriminell. Sieht einfach unterirdisch aus…

    • schorse

      sie wird nunmal angeboten und was bringen werbebilder wo nur die hälfte montiert wurde die zur verfügung stehen ;)

  • Everlast

    Schlimm genug, dass das Ding angeboten wird. Sieht genau so beschissen aus, wie ein Clubman mit Reling. Der Fiat Panda lässt grüßen.

    • schorse

      wenn die nachfrage nicht da wär würde es sie auch nicht geben
      aber sehen wir es mal so es gibt ja immer noch leute die sich einen touring ohne dachreling bestellen und das geht nunmal gar nicht

  • Pingback: Endlich mal performance teile fur den X6? : BMW X6

  • Andi

    geht garnicht. zuerst baut man ein fettes vieh das rein physikalisch unsportlich ist und dann versucht man was dran zu tun und nennt es sportlich.

    Man nehme ein BMW M3 e30 tut ihm 800 kg Zuladung rein und dann kan man es auch sportlich nenne,.

    also BMW sollte mal lieber Den X6 höher legen um damit anständig übers Gelände zu brettern.

    • steve8178

      ist eben nur komisch das die verkaufszahlen vom X6 mehr als übertroffen wurden, damit wurde dieses Konzept bestätigt, PUNKT!!!!!

      • schorse

        richtig das ist der punkt somit ist das experiment x6 geglückt und es werden weitere folgen
        und kein suv von bmw ist wirklich geländetauglich alleine schon viel zu schade dafür
        fürs gelände oder die wüste kauf dir einen defender ;)

  • XfrogX

    Sportlichkeit geht doch auf unseren Straßen kaum noch heute muss ein wagen vor allem sportlich aussehen und ein sportliches Gefühl vermitteln ob die karre nun 800kg zu schwer ist oder so was juckt doch net Hauptsache das Gefühl stimmt, runden Zeiten will damit doch eh keiner jagen.

  • Vielfahrer99

    Sportsfreunde, vielleicht habt Ihr folgendes Statement von mir schonmal an ähnlicher Stelle gelesen, aber der BMW X6 ist und bleibt einfach die coolste Sau, die momentan ´rumfährt. Und zwar MIT Dachreling! Die macht ihn irgendwie noch cooler… Ein 5er Touring mit M-Paket dagegen geht nur mit Sonnenschutzverglasung und OHNE Reling…

  • Andi

    für mich ist es calli im sportanzug, mehr nicht. das muss ich als treuer BMW fan sagen.

  • Pingback: BMW Performance bietet nun auch Teile für den BMW X5 E70 LCI