Motorsport: Zwei BMW M3 GT2 bei den 24 Stunden von Le Mans

Motorsport | 5.02.2010 von 6

Schon vor einiger Zeit hat BMW angekündigt, sich im Jahr 2010 stärker als bisher im GT-Motorsport zu engagieren. Nun gibt es die konkrete Information, dass …

Schon vor einiger Zeit hat BMW angekündigt, sich im Jahr 2010 stärker als bisher im GT-Motorsport zu engagieren. Nun gibt es die konkrete Information, dass BMW mit zwei BMW M3 GT2 beim 24 Stunden Rennen in Le Mans teilnehmen wird und dabei natürlich eine Rolle beim Sieg in der eigenen Klasse spielen will. Beim Gesamtsieg spielt BMW freilich keine Rolle, diesen dürften mal wieder Audi und Peugeot in der LMP1-Klasse unter sich ausmachen, Außenseiterchancen besitzen aber auch Pescarolo und Aston Martin.

Härteste Gegner der beiden BMW M3 dürften die erfahrenen Teams von Ferrari, Porsche und Corvette sein, die bereits seit Jahren in der GT2-Klasse in Le Mans antreten und damit naturgemäß über deutlich mehr Erfahrung verfügen. Für BMW gehen mit Jörg Müller und Andy Priaulx zwei Piloten an den Start, die im letzten Jahr noch in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC für BMW ins Lenkrad gegriffen haben. Wer die weiteren Fahrer in Le Mans sein werden, wurde bisher noch nicht kommuniziert, aber selbstredend können Jörg Müller und Andy Priaulx nicht alleine ein Rennen über 24 Stunden bestreiten. Weitere Informationen und die kompletten Starterlisten gibt es bei Motorsport-Total.com.

P90053593

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
    Tipp senden