Motorsport: Zwei BMW M3 GT2 bei den 24 Stunden von Le Mans

Motorsport | 5.02.2010 von 6

Schon vor einiger Zeit hat BMW angekündigt, sich im Jahr 2010 stärker als bisher im GT-Motorsport zu engagieren. Nun gibt es die konkrete Information, dass …

Schon vor einiger Zeit hat BMW angekündigt, sich im Jahr 2010 stärker als bisher im GT-Motorsport zu engagieren. Nun gibt es die konkrete Information, dass BMW mit zwei BMW M3 GT2 beim 24 Stunden Rennen in Le Mans teilnehmen wird und dabei natürlich eine Rolle beim Sieg in der eigenen Klasse spielen will. Beim Gesamtsieg spielt BMW freilich keine Rolle, diesen dürften mal wieder Audi und Peugeot in der LMP1-Klasse unter sich ausmachen, Außenseiterchancen besitzen aber auch Pescarolo und Aston Martin.

Härteste Gegner der beiden BMW M3 dürften die erfahrenen Teams von Ferrari, Porsche und Corvette sein, die bereits seit Jahren in der GT2-Klasse in Le Mans antreten und damit naturgemäß über deutlich mehr Erfahrung verfügen. Für BMW gehen mit Jörg Müller und Andy Priaulx zwei Piloten an den Start, die im letzten Jahr noch in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC für BMW ins Lenkrad gegriffen haben. Wer die weiteren Fahrer in Le Mans sein werden, wurde bisher noch nicht kommuniziert, aber selbstredend können Jörg Müller und Andy Priaulx nicht alleine ein Rennen über 24 Stunden bestreiten. Weitere Informationen und die kompletten Starterlisten gibt es bei Motorsport-Total.com.

P90053593

  • BMWfan

    Super Nachricht!!! BMW weiß endlich wieder wo sie hingehören…

    Hier hab ich einen schönen Artikel zu BMW Motorsport gefunden:
    http://www.motorsport-magazin.com/motorsport/news-89742-kolumne-massgeschneidert-rock-am-ring-bmw-motorsport-2010.html

    im Text werden auch die anderen Werksfahrer genannt!
    Motorsport Total sollte man als informative Quelle skeptisch sehen, sind sowas wie die Bild Zeitung des Motorsports 😉

    • Benny

      Danke für den weiterführenden Link, der behandelt aber “nur” das angekündigte Programm für das ganze Jahr. Ob die für den Nürburgring verpflichteten Fahrer auch in Le Mans starten, ist nicht gesagt. Auf der offiziellen Seite der 24h Le Mans sind ebenfalls noch keine weiteren Fahrer bei BMWgenannt, während manche Teams auch schon alle drei Fahrer benannt haben.

      • BMWfan

        sorry, stimmt 😉

        Dirk Müller und Augusto Farfus dürften dennoch ziemlich sicher sein, vielleicht auch noch ALMS Piloten…

        Der zitierte Artikel ist auch nicht mehr ganz taufrisch 😉 Mittlerweile ist auch bekannt, dass Schubert bei den 24h am Ring schon den Z4GT3 fährt!

  • JUBEL !

    Ich führe seit einiger Zeit regen Mailwechsel mit div. Verantwortlichen bei BMW, nachdem ich aus dem F1-Club zum 31.12.08 ausgetreten bin. Dort habe ich immer wieder darazf hingewiesen – dank vieler toller Foren wie diesem zu BMW – wie wichtig es ist, zu den Motorsport-Basics zurückzukehren. Wer braucht die XYZ-Promiwelt der F1, wenn es echten Rennsport gibt?! Also BMW = gut gemacht und freue mich (seit 1997 regelmässiger LeMans Besucher)!!!

    Zu den Fahrern: Dirk Müller wird neben der ALMS auch LeMans fahren (siehe dessen Homepage).

  • Fabio

    Super!
    Jetzt fehlt BMW nur noch bei der DTM *träum* 😉

    • 320si_Dieter

      aber nicht, solange sie auf ihrem Plastikauto-Reglement mit Pflichtstops beharren… alles nur eine Marketingshow 🙁

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden