Vorsprung durch Freude: BMW wirbt nun auch in Ingolstadt

Sonstiges | 27.07.2009 von 12

Zwischen BMW und Audi hat sich in den vergangenen Jahren ein zunehmender Konkurrenzkampf entwickelt, der vor allem darauf beruht, dass Audi mit Macht versucht, sich …

Zwischen BMW und Audi hat sich in den vergangenen Jahren ein zunehmender Konkurrenzkampf entwickelt, der vor allem darauf beruht, dass Audi mit Macht versucht, sich selbst als sportlichsten Fahrzeughersteller darzustellen.

Auch wenn man das, von wenigen Ausnahmen wie dem Audi TT oder dem Lamborghini-basierten Audi R8 abgesehen, kaum als gelungen bezeichnen kann, hat Audi in der Massenwahrnehmung schon heute viel erreicht.

Nachdem sich beide Konzerne schon in den USA einen Werbe-Wettkampf geliefert haben, den ihr im Folgenden noch einmal sehen könnt, hat BMW nun auch in Ingolstadt selbst eine provokante Werbung installiert:

bmw-ingolstadt

Dieser Schritt in die Höhle des Löwen, nämlich in die direkte Nähe des Ingolstädter Audi-Zentrums, wird sicherlich nicht unbeantwortet bleiben. Ob Audi aber in Ingolstadt oder in München antwortet, bleibt abzuwarten.

In den USA gab es vor kurzem einen ähnlichen Schlagabtausch. Dort hatte zunächst Audi großflächig den neuen A4 beworben und mit der Unterschrift “Your move, BMW” (in etwa “Du bist am Zug, BMW”) versehen.

bmw-audi-usa-1

Die Antwort von BMW ließ nicht lange auf sich warten, denn nur wenige Tage später fand sich auf der anderen Straßenseite ein überdimensionaler BMW M3 mit der Bildunterschrift “Checkmate” (“Schachmatt”).

bmw-audi-usa-2

Wir können also schon heute gespannt sein, welche Antwort sich Audi einfallen lässt. Vielleicht erwartet uns ja auch in Deutschland ein ähnlicher Wettkampf der Marketing-Experten, unterhaltsam wäre es auf jeden Fall.

(Bilder: Panoramia.com bzw. Juggernaut Advertising)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden