BMW X3 F25 wird im Dezember offiziell vorgestellt

BMW X3 | 20.05.2009 von 4

Wir wissen schon seit einigen Wochen, dass der BMW X3 F25 bereits im Januar nächsten Jahres auf den US-Markt kommen wird, vermutlich nur kurze Zeit …

Wir wissen schon seit einigen Wochen, dass der BMW X3 F25 bereits im Januar nächsten Jahres auf den US-Markt kommen wird, vermutlich nur kurze Zeit später folgt dann auch die Europa-Premiere.

Jetzt wissen wir auch, dass wir erste Bilder vom neuen Gegner für Audi Q5, Mercedes GLK & Co. spätestens im Dezember sehen werden. Laut Informationen von BMWblog.com hat Jim O’Donnel, der Vorstand von BMW Nordamerika, eine solche Aussage gemacht. Es kann aber durchaus sein, dass wir schon ein paar Tage vorher erste Bilder sehen.

Der AutoBild-Entwurf von 2008 gibt uns vermutlich noch immer den besten Eindruck vom nächsten X3, auch wenn wir dreidimensionalere Nieren erwarten:

x3-6

Der neue X3 wird eine Länge von 4,65 Metern haben, 1,85 Meter breit sein und 1,68 Meter hoch. Im Gegensatz zur aktuellen Generation wird es also etwas mehr Platz im Innenraum geben.

Wie der aktuelle BMW X3 wird auch der neue vordergründig auf Asphalt zu Hause sein. Dort soll er klar als BMW erkennbar sein und eine für seine Klasse herausragende Fahrdynamik liefern. Es ist zumindest denkbar, dass wir auch den BMW X3 optional mit Heckantrieb sehen werden, standardmäßig wird es natürlich xDrive geben.

Während das aktuelle Modell noch bei Magna in Steyr gebaut wird, kommt der nächste X3 aus dem amerikanischen Werk Spartanburg, wo bereits die Modelle BMW X5 und BMW X6 gebaut wurden und wo auch der inzwischen ausgelaufene BMW Z4 E85 vom Band lief.

Noch vor der X3-Premiere wird BMW mit dem neuen X1 ein weiteres X-Modell präsentieren. Der BMW X1 kommt noch in diesem Jahr auf den Markt, die Serienversion werden wir erstmals auf der IAA im September zu sehen bekommen. Große Änderungen gegenüber dem Concept Car sind aber nicht zu erwarten.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden